Disk Boot Failure

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Disk Boot Failure

    hi an alle, ich habe ein problem. wenn ich meinen Pc anschalten will, geht das nur mit der Win XP cd. danach greift er auf die cd und ich muss warten bis er zum Menu kommt von der Cd, wie Installieren oder reparieren.
    ich klicke immer r um zu reparieren dann starte ich den Pc neu und dann kommt er erst ins windows. und wenn ich die Cd nicht drine habe, dann kommt die Meldung"

    Quellcode

    1. Nvidia Boot Agent, PXE-2.0 (build 082 v.1.82) Copyright (c) 2001 Nvidia corporation
    2. Copyright (c) 1997-2000 Intel corporation
    3. PXE-E 61: Media test Failure, check cable
    4. PXE-MOF: Exiting Nvidia Boot gent
    5. Disk Boot Failure, Insert System Disk and press enter.


    und wenn ich cd rein mache und enter drücke dann kommt wieder dass gleiche wie ich am anfang geschrieben habe also dass er auf cd greift und dann neustarte ich und dann kommt er entlich ins Windows.


    ich währe euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könnt,
    es sollte bitte nur die Posten die etwas vestehen danke im vorauss.

    MFG
    Termi
  • 1) Hast du zufällig noch ne Diskette im Laufwerk?
    2) Hast du evt, noch was an der Bootreihenfolge im Bios geändert?
    3) Hast mal gekuckt ob deine Festplatte evt. klackert bzw. überhaupt noch erkannt wird?
    4) Schau mal ob alle Kabel / PCI/AGP Karten richtig stecken.
    5) Mach mal ein Viren scan
    6) Schau mal in der ereignis anzeige von windows!

    die syntome weisen auf einen festplatten schaden hin ...
  • lol
    du willst vom PXE rom sprich von der netzwerkkarte starten.
    entweder deine HDD wird nicht erkannt oder die bootreihenfolge stimmt nicht.

    "Disk Boot Failure, Insert System Disk and press enter"
    Kann auch sein dass dein MBR im eimer ist
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • Seppidisepp schrieb:


    "Disk Boot Failure, Insert System Disk and press enter"
    Kann auch sein dass dein MBR im eimer ist


    Dann müsstest du unter DOS (gibt's das bei XP?) fdisk /mbr eingeben!
    dann wird der MBR (Master Boot Record) zurückgesetzt.
    Ordentliche Menschen sind selten genial, geniale selten ordentlich. (Albert Einstein)
  • mit der xp cd die Wiederherstellungskonsole booten und (ich glaube das wars)fixmbr eingeben.

    Wenns dann noch nicht geht mit der XP cd booten und die automatische wiederherstellung probieren.
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • also

    Quellcode

    1. 1) Hast du zufällig noch ne Diskette im Laufwerk?
    2. 2) Hast du evt, noch was an der Bootreihenfolge im Bios geändert?
    3. 3) Hast mal gekuckt ob deine Festplatte evt. klackert bzw. überhaupt noch erkannt wird?
    4. 4) Schau mal ob alle Kabel / PCI/AGP Karten richtig stecken.
    5. 5) Mach mal ein Viren scan
    6. 6) Schau mal in der ereignis anzeige von windows

    im bios ist alle richtig also die reinenfolge, meine Festplatte wird auch erkannt,
    und alles ist richtig eingesteck habe alles nach geschaut .

    was ich noch nicht gemacht habe ist ein virus can,
    aber dass das ein virus ist glaube ich wenniger denn alle meine Festpatten haben das gleiche problem he he.
  • Quellcode

    1. mit der xp cd die Wiederherstellungskonsole booten und (ich glaube das wars)fixmbr eingeben


    also habe da ne frage wenn ich dass mache, werden dann meine dateien gelöscht oder nicht? oder bleibt alles beim alten
  • Wenn Du die Herstellungskonsole benutzt werden Deine Daten auf den Tag zurückdatiert an den Windows sie das letzte mal gespeichert hat.
    Fazit:Ab dem Tag ist alles weg.
    Normalerweise wird doch aller paar Tage gespeichert.Sollte also nicht soviel verloren gegangen sein.
  • lukas2004 schrieb:

    Wenn Du die Herstellungskonsole benutzt werden Deine Daten auf den Tag zurückdatiert an den Windows sie das letzte mal gespeichert hat.
    Fazit:Ab dem Tag ist alles weg.
    Normalerweise wird doch aller paar Tage gespeichert.Sollte also nicht soviel verloren gegangen sein.


    ?????
    Wie kommst denn da drauf??
    Die Wiederherstellungskonsole ist nix anderes als eine Notfall-Eingabeaufforderung für NT-Systeme.
    Es wird nix gelöscht.
    Wenn du den MBR(Master Boot Record) wieder herstellst, bleiben alle Daten auf der Platte.
    Also keine Angst und ab in die konsole, fixmbr eingeben und nach deiner letzten beschreibungf sollte es dann auch wieder funzen.
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • ...also klar ist, dass da was im a....rgen ist!

    und so wie es aussieht, hats was mit dem os zu tun weil das ja nicht mehr richtig startet!
    - da ja nun auch der start von cd nicht richtig klappt, sag ich dir mal wie's richtig gehen müsste:

    du startest wieder von cd - dann bietet win doch einmal "installation" und einmal "reparieren" an - richtig? - richtig!
    da gehste jetzt aber NICHT auf reparieren sondern auf installieren!!!
    - im weiteren ablauf kommt dann nämlich die meldung, dass auf c: schon ein win gefunden wurde und du wirst gefragt was weiter passieren soll - in ner anderen partition installen - oder die bestehende version reparieren
    HIER wählst du dann die reparatur aus - von nun an läuft alles wie bei einer neuinstallation (und dauert auch so lange) nur dass alle deine daten und einstellungen erhalten bleiben so wie sie vorher waren! :D

    greetz

    janus
  • Da ist wohl was mit dem Grafikram nicht in ordnung, guck mal ob etwas Kaputt ist oder Verbogen ist.

    P.S. Der Stecker vom Monitor könnte ausgelihert sein und hat kein Kontakt mehr mit der Grafikkarte, könnte aber auch andersrum sein das die grafikkarte ausgelihert ist ;P

    mfg mrgame

    Wenn er noch garnicht weiter als die Grafikkarte gekommen ist liegt es an der Grafikkarte ihr Luln (was ist das? ^^) oder mr.terminator hats falsch geschrieben.

    mfg mrgame
    [size=3]5 Jahre mrgame im FS-B Board !![/size]
  • Grafikkarte??
    nur weil da NVidia steht??
    NVidia baut nicht nur Grafikkarten.
    Es handelt sich definitiv ums bootrom (PXE) der Netzwerkkarte die diese Meldung ausgibt.
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • hi,

    könnte es sein, das du ein nforce2-board der ersten stunde erwischt? wenn ja, versuchs mal mit nem flash des bios...

    könnte abhilfe schaffen.... dier ersten nforce2 chipsätze hatten dieses problem mit der netzwerkkarte onboard.

    hoffe das ich helfen konnte....

    greetz

    mrcopykiller