M-Net

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,
    ich hab vor, demnächst der T-Com Adieu zu sagen.
    Spiele mit dem Gedanken meinen ISDN Anschluss + DSL dort zu kündigen und zu M-Net zu wechseln.
    Das ist ein lokaler Anbieter im Raum München.

    Anbei ein paar Daten
    ISDN:19,99E
    DSL1600:24,99E
    Flatrate:19,99E

    Wollte hier mal fragen, wer bereits dort ist und mir positives oder negatives darüber berichten kann.

    Bedanke mich schon mal im voraus für Eure Antworten

    Ciao
    Helga
  • Hab mir die Homepage mal angeschaut. Sehr unübersichtlich was die Preis betrifft. Analog telefonieren und gleichzeitig mit DSL surfen wird gar nicht erwähnt bzw. Preislich dargestellt.
    Unseriöser Anbieter behaupte ich mal. Wer keine übersichtliche Preisübersicht alle Dienste, Tarife usw. im Netz hat taugt nix.
  • garantiert nicht unseriös.
    Hab die schon bei einigen Frimenkunden gesehen. Die hatten da eine box mit 5 ISDN Anschlüssen und Lan Anschluss. Also ISDN und Modem/Router in einer box. Da stand groß M-Net drauf. Glaube dass die ganz gut sind. Aber ich spiele mit dem gedanken mir bei broadnet mediascape ´nur einen inet anschluss zu holen und telefon bei sipgate anzumelden. Da gibbet auch sdsl flats
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • Butzi19 schrieb:

    Ja so langsam sollte man sich echt überlegen, ob man bei T-Com bleibt, denn die Kosten kann bakd keiner mehr bezahlen.
    Was ist denn mit Aol, was kostet denn da ne Flat?

    Was redest du da, bei mir ist die DSL-Grundgebühr gesunken, wer braucht schon ISDN in Verbindung mit DSL. Wer ausserhalb von Angeboten einen DSL-Anschluss will dem ist auch nicht zu helfen.
  • Ja im Prinzip hast du ja Recht, aber da ich nun mal ISDN + T-DSL habe, und ich kein Bock habe den ganzen Kram zu kündigen und wieder eine Anmeldegebühr zu bezahlen, nur um T-DSL alleine zu besitzen, ist mir die Grundgebühr für die T-Online Flatrate zu teuer.
  • Ich finde es ist so ziemlich egal ob man bei der Telekom ist oder nicht, denn die Telekom hat sowieso ein Monopol, von daher verdienen sie so ziemlich an allem was mit Telekomunikation zu tun hat, teiweise auch von anderen Anbietern!
    Ich finde die Preise jetzt auch nicht übermäßig teuer und sie machen ja auch Angebote, die man dann auch nutzen sollte!