Windos 98 Rechner über Router ins Internet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windos 98 Rechner über Router ins Internet

    Hi ich habe ein Problem:
    Ich will mit einem 98 Rechner über einen Rouer in Netz, doch ich habe keinen Schimmer wie ich das genau mache!!!
    Außerddem will ich dann mit dem Rechner noch ein Netzwerk mit 2 Xp Rechner aufbauen.(bei den XP PC's hat alles gut und einfach geklappt, auch in Internt zu gehen!!!

    Mfg Dezazter
  • alles machen wie bei den anderen rechnern bei komplikationen einfach meldne würd ich sagen ist net groß anders die sache:)
    cya
    T0x1n
    [SIZE="1"]Gegen Gesetze darf man nicht verstoßen,aber man soll sie von Anfang an vernünftig interpretieren [/SIZE]
    [SIZE=1] [Roman Herzog, 6. Bundespräsident][/SIZE]
  • der.jojo schrieb:

    Guggst du hier: h**p://w*w.tutorials.de/tutorials156217.html


    Dieses Tutorial ist relativ gut finde ich nur das Bild verwirrt einen nur umnötig.

    Du hättest ja auch selber schnell eines schreiben können wo man nicht unbedingt auf eine andere Seite dann gehen müsste.



    Nun zu der der eigendlichen frage!
    Wie du zu den Netzwerk einstellungen kommst ist ja wohl dein eigendliches Problemm. Den die Einstellungen an sich sind ja genau so wie bei XP.

    Rechtsklick auf Netzwerkumgebung → Einstellungen → TCP/IP Protokoll
    da kannst nun die Einstellungen machen wie bei WinXP.

    Hoffe man das Problemm von dir hat sich so gelöst.
  • Ich würde ja gerne alles so machen wie bei den XP rechner, doch da habe ich alles auf automatisch beziehen gestellt, doch bei 98 kann man nur die ip adresse automatisch bezihen und nicht den gateway und den dns server.

    Mfg dezazter
  • Desaster schrieb:

    Ich würde ja gerne alles so machen wie bei den XP rechner, doch da habe ich alles auf automatisch beziehen gestellt, doch bei 98 kann man nur die ip adresse automatisch bezihen und nicht den gateway und den dns server.

    Mfg dezazter

    Du kannst aber bei einen XP-System nachsehen was da drinn steht und das manuell in den Win98 eintragen, vor einer automatischen IP Adresse rate ich dringend ab.
  • Desaster schrieb:

    Ich würde ja gerne alles so machen wie bei den XP rechner, doch da habe ich alles auf automatisch beziehen gestellt, doch bei 98 kann man nur die ip adresse automatisch bezihen und nicht den gateway und den dns server.

    Mfg dezazter

    Dann schau doch mal, welche IP dein Router hat und trage diese Werte in die entsprechenden WIN98-Einstellungen im Netzwerkbereich ein (DNS/Gateway).

    Eventuell in den Internet-Verbindungseigenschaften des I.E.6 LAN-Einstellungen angeben.
  • der.jojo schrieb:

    Du kannst aber bei einen XP-System nachsehen was da drinn steht und das manuell in den Win98 eintragen, vor einer automatischen IP Adresse rate ich dringend ab.


    Naja, wenn er vllt ein WLan hat... ansonsten kann man doch nix gegen dhcp sagen!
    Bei WLan sollte man es aber auf jeden Fall tunlichst vermeiden --> Wardriving!
  • Freedom schrieb:

    ich hab autopmatisch wieso rätst du davon ab?

    Ist murks der Router muss bei jedem neustart die IP neu zuweisen und die Rechner fangen jedesmal zu suchen an, mit fester IP ist da ruhe spart zeit und beim aufrufen ist ratschbatsch der jeweils andere rechner verbunden.
  • ich weiss zwar jetztnicht ob du das per hardware router machen willst oder nicht
    hardware router:
    tcp/ip im netzwerk auf automatisch beziehen (also wird ihm die ip automatisch zugewiesen der rest geht ja von selbsT)
    machst du es per windows xp freigabe
    wuerde ich bei der windows xp freigabe den dhcp server benutzen ...
    so das auch von selbst geht
    wenn du das nicht so hasst
    oder nicht weisst wie man windows xp inet freigabe aktiviert:
    start
    einstellungen
    netzwerkverbindungen
    Assistent für neue Verbindungen
    Ein Heim-oder ein kleines Firmennetzwerk einrichten
    dann weiter und fertig
    jetzt musst du entscheiden:
    ob dein windows xp computer mit dem inet verbunden ist und der "routen" soll
    dann das obere das der pc direkt verbunden ist etc
    dann waehlst du die internet verbindung
    und weiter
    und dann weiter
    und du willst am schluss einfach aktivieren ohne diskette oder so

    -.- ich hoff ich konnt dir helfen
    falls der win98 pc die ip dann nicht automatisch bekommt

    gateway:
    der windows xp pc der mim internet verbunden ist

    dns server:(an dem pc der mit dem inet direkt verbunden ist)
    start -> ausfuehren -> cmd -> ipconfig /all
    dann diese DNS-server als dns server bei deinem windows 98 eintragen

    wins server: auch deni xp pc ... (also die selbe wie gateway)

    geht hier mit hardware router auch


    ich hoffe ich hab kein scheiss verzappft

    hf damit
  • Also ich habe bei den xp rechner jetzt ne ip eingegeben und alles klappt wie wunderbar, doch bei dem 98 rechner:
    Den gateway konnte ich ohne problem angeben
    und wenn ich jetzt einen DNS server angeben will verlangt es noch einen host name???
    Und ich weiß nicht, was ich da angeben soll!!!!!!!!!!
    Und was soll ich bei Suchreihenfolge für Domänensuffixe angeben??

    Mfg Dezazter
  • Desaster schrieb:

    Also ich habe bei den xp rechner jetzt ne ip eingegeben und alles klappt wie wunderbar, doch bei dem 98 rechner:
    Den gateway konnte ich ohne problem angeben
    und wenn ich jetzt einen DNS server angeben will verlangt es noch einen host name???
    Und ich weiß nicht, was ich da angeben soll!!!!!!!!!!
    Und was soll ich bei Suchreihenfolge für Domänensuffixe angeben??

    Mfg Dezazter

    einfach die IP des Routers bei Host Name fertig.
  • Ich habe es jetzt die ganze zeit ausprobiert und dann habe ich bemerkt, dass der immer nur die ip addresse das der DFÜ netzwerkkarte angeibt(weiß nicht wieso da einen DFÜ netzwerkakrte is)
    dannn habe ich die entfernt und dann war nur noch die richtige netzwerkkarte da, aber wenn ich dann über ipconfig /all gucke sagt der mir, dass es einen schweren ip-netzwerkfehler gibt!!
    Wie kann ich das rcihtig machen, dass der über die richtige netzwerkkarte die ip-configuration holt und nicht über eine, die gar nicht in dem pc ist??

    mfg Dezazter