Windows-Emulator für Linux?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows-Emulator für Linux?

    Hallo,
    gibt es einen Windows-Emulator für Linux? Falls es so etwas gäbe würde ich mir überlegen zu Linux umzusteigen (zwei Betriebssysteme will ich nicht installieren).
    jojoD
    Ordentliche Menschen sind selten genial, geniale selten ordentlich. (Albert Einstein)
  • Wenn du noch mit Win98 fährst, empfiehlt sich Wine, ist sowas wie "VMWare für Linux" (Ist in Linux impletiert). Oder halt das VMWare4Linux.

    Aber du musst dennoch für manche Spiele, Dos-Programme und ähnlichem noch weiterhin Windows benutzen. Mach es also wie LD und leg dir 2 Partionen für Win und Lin an.

    Es gibt weiterhin eine Linux-distribution die sich Lindrios nennt (Ist ein Mix aus beiden), oder benutz erstmal eine Live-Eval
  • JO ich kann meinenen beidne vorrednern nur zustimmen..ne eigene partition wäre ne gute möglichkeit mal reinzuschnüffeln und naja wine macht ebenviel abe rnet alles.....speziell wenn du auf microsoft produkte unglücklicherweise angewiesen bist hast du schlechte karten...leider...also erstmal testen bevor du MS in den wind schießt, denn auch WIndows kann NOCH seine vorteile haben...cya
    T0x1n
    [SIZE="1"]Gegen Gesetze darf man nicht verstoßen,aber man soll sie von Anfang an vernünftig interpretieren [/SIZE]
    [SIZE=1] [Roman Herzog, 6. Bundespräsident][/SIZE]
  • ...ja das seh ich auch so ... außerdem wirst du auf deiner jetzigen festplatte wohl mehr platz haben als auf deinem 300 MGZ pc..
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
    14.01.1875 - 04.09.1965
  • jojoD schrieb:

    Ich werde Linux auf einem anderen PC installieren, die Festplatte dann in mein Wechsellaufwerk stecken.


    Redest du da von der Systemplatte? Dann macht das ganze herzlich wenig Sinn...