Laptop

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hi leutz
    also ich will mir demnächst ein notebook zulegen. welches würdet ihr mir empfehlen? will darauf n bissl counterstrike und ut zocken mehr nich, dafür hab ich dann meinen desktop. das laptop läuft dann den ganzen tag. hab mir die lifebooks von fujitsu siemens angeschaut. da war eins das hatte nen p4 und ne radeon karte drin. das reicht doch für cs und soviel strom frissst das ding dann auch nich oder? danke für eure hilfe
    bitte postet auch andere falls ihr nicht denkt dass ein lifebook nich das richtige für mich is!

    mfg und thx
  • hi...

    habe mir auch vor kurzem ein Laptop bei Abtron.de (auf Tipp von Geröllheimer) bestellt.

    A-4700 <-- das war es...

    CPU: P4 3,2Ghz | HT-Technology
    RAM: 1GB - PC400
    Graka: ATI Radeon 9600 128mb
    HDD: 80GB (!! 5400 U/ma !!)
    Display: SXGA+ <-- oder wie auch immer das heisst! mit ner hohen auflösung eben ;)

    preis: ~1700 €

    akku(mulator) reicht ca 1,5 std bei normalbetrieb (auch zocken) :(
    aber da kann man ja eh das netzteil benutzten! :D

    wenn du noch weitere Fragen hast, dann post einfach ;)

    bb
    Hebbe

    PS: Super Service!!
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • wenn du was willst das ganz sicher funst
    dann versuch es mit einem DELL-laptop
    ich kenn dell-laptops von freundne die laufen recht gut
    sonst das da oben beschrieben
    auf jedne fall wuerde ich bei laptops keine billigscheuisse kaufen!
    und schauen das es genug externe anschluessen hat!

    dell.de
  • also ich würde dir auch auf ein marken laptop raten....da bei den meisten billig angeboten einfach nach einer zeit der wirkliche support fehlt....

    und natürlich würde ich dir auch von HP abraten....gestern beispiel...
    Notebook funktioniert nicht mehr...dann willst es einschicken und HP verlangt nur damit sie es anschauen und vielleicht dann reparieren gleich mal 350€
    und das ist mal richtig hefitg...

    ACER, Toshiba, Dell oder echt noch ein Siemens....aber das sollte schon reichen
  • Vergiss Dell und Gericom! Beide sind mit dem Service nicht gut!
    Nen Laptop zum zocken, naja, wenn dann nen Markengerät!
    IBM, Toshiba, Maxdata, Siemens eines davon müsste für dich ok sein. ;)
    Kommt auch drauf an wieiel Geld du ausgeben möchtest, aber da findest du bestimmt was. ;)

    Ich werd mir auch n Notebook zulegen, aber keines zum zocken, da mir ein Centrino mit hoher Akkuleistung lieber ist! :)
    Zudem gibts mehr als den ganzen tag nur spielen!!! ;)
  • Also ich muss meinen Crew Kollega Linux-Daemon wiedersprechen. Ich kann jedem nur ein Dell Notebook empfehlen. Hab selbst eins und auch im Servicefall sind die echt flott. Zum zocken würd ich dann eins mit 15" Display und nem P4 nehmen. Welkches Model genau musst du selbst mal auf der Dell Homepage schauen. Von Gericom würde ich allerdings auch die Finger lassen. Da hab ich bisher nur schlechtes gehört.
  • Ich kann dir nur IBM empfehlen die sind gut !!! Aber es kommt immer drauf an auf was du wert legstr was er haben soll und und und Also bei mir ist ein K.O. wenn er kein maus stick hat sonder nur so ein Fenster wo man den mauszeiger mit bewegt !!!! Für manche ist das kein grund und für was man ich braucht das ist auch ganz wichitg


    !!!!! Aber das musst du alles selber wissen !!!!!!
  • Wenn mich nicht alles täuscht, war in einer der letzten c´t ein Test über Notebook und zocken. Ich schau Daheim dann mal nach (hoffe ich vergess es nicht) und sag euch dann Bescheid welches gut abgeschnitten hat.

    cu
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • UngerMunich schrieb:

    Bist du zufrieden mit dem? Ich habe auch schon viel positives von dem gehört lege mir jetzt dann auch einen zu

    jo klar...

    hab mich auch lange genug darüber informiert!
    bei DELL, etc ist einfach das Preis-/Leistungsverhältnis zu schlecht!

    Der Service dort ist wirklich TOP!
    schneller Versand,...

    Der Lüfter ist zwar n'bisschen lauter, als bei einem Centrino, aber das nehm ich in kauf!
    Lieber Power, statt Akku :D

    Hebbe
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Also Dell kann ich dir auch nicht unbedingt empfehlen sind zwar schon gut aber wie gesagt das musste du välligst alleine entscheiden !! Für was du ihn brauchst und was du ausgeben willst und und und !!! Da gibt es so viel was man beachten muss und was man überhaupt will und braucht
    Du wirst dich schon richtig entscheiden !!!
  • Kollege hat ein Acer
    er zockt mit diesem ding auch nicht aber ist hochzufieden mit dem ding...super Preisleistung und sehr robust
    und natürlich auch centrino

    würde mir auch nur ein lappy mit centrino holen...weil sonst bräuchtest ja kein laptop wenn net auf akkuleistung schauen würdest
  • also ich würd mal - so blöd das klingt - bei promarkt.de schauen, die ham manchmal echt gute angebote.
    ansonsten natürlich nur m(obile) prozessoren (wegen strom), eigene grafik z.b. radeon mobile 9600 (nicht shared), min 256mb speicher. und für cs reicht eigentlich auch ein nb für um die 1000€ von der ausstattung her...
    jules
  • Würde dir ein Acer empfehlen zb TM4001 hat nen Centrino 9700 dvrw und kostet nur 1300 € guck mal unter acer.de nach da findest eh mehr produkte - Serivce funkt einfwandfrei - ned so wie bei andren Fujitsu geht auch noch, da passt auch noch das Service, aber sony, Gerischrott, HP, Toshiba kannst vom Serivce her vergessen.

    mfg mcgunn
  • Abtron dieser Hersteller ist mir umbekannt desweitern habe ich auf seiner seite keinen Laptop mit einen HT Prozessor gefunden alles normale P4 oder AMD.



    Ich selbst habe einen Laptop von Toshiba

    Sateliet P10-874

    CPU: P4 3Ghz HT
    RAM: 512 DDR Ram
    VGA: GeForce go 5600 64 MB Ram
    LCD: 17,2"

    3 x USB 2.0
    1 x Firewire
    1 x SD Card Reader
    1 x PCIMCIA-Adapter
    1 x exteren Monitor Anschluss
    1 x TV Out
    1 x Drucker anschluss

    DVD-RW Brenner 4x15xweis ich nicht mehr
    Akku haltet 2,00 Std.
    3 Hot Key`s frei einstellbar.
    Multifunktions Touchpad

    Kostet vor 1 Jahr 2000€ Mitleerweile kostet er weiniger gibt aber ein 3.4 Ghz starkes Model mit der neuen GeFocre go drinnen

    Preis liegt bei den auch dann wieder so bei 2000€


    Auf meinen kann ich Doom 3 ohne Problemme Spielen.


    Bin vollkommen zufrieden mit den Teil Support ist klasse die Hotline zb kann einen bei jeden Problemm helfen. Desweitern haben sie eine verdammt schnelle ung gute Vertrags Reperatur annahme "Percom"
  • ..also ich hab hier im Board des öfteren schon mal ein Laptop von ACER angepriesen.
    Dieses Laptop ist zwar mit ca. 7 kilo ein kleiner brocken, aber dafür haste einen vollwertigen PC mit hochwertigen 17" TFT (enspricht ca. einem 19" Röhrenmonitor), 3.06 GHz P4 Prozessor, 120 Gig Festplatte, wireless lan und vieles mehr! (siehe daten unten)
    Ich bin mit den Laptop mehr als zufrieden.. einziger Nachteil ist die Akkulaufzeit.. Der P4 und die pralle Ausstattung ziehen mächtig Strom, sodass nur je nach Nutzung 1.5 - 2 Std ohne Steckdose drin sind.

    ACER 1705SCi 17TFT,P4 3.06,512MB,COMBO
    17,0" SXGA TFT Display,Intel P4 3.06GHz,512MB DDR, 120GB HDD, DVD-CDRW COMBO, WLAN 802.11b, LAN 10/100, MODEM 56K, nVidia FX go5600 mit 64MB, AUDIO, FDD, 4xUSB 2.0/1394/S-Video/TypII/1P/1S/PS/2,Li-Ion Akku, 7.1kg, MS Windows XP Home Edition. ACER Aspire 1705SCi.

    Preislich liegt das Teil im Inet so zwischen 1600 und 1889 Euro.

    Falls dich so ein Acer Laptop Interessieren sollte, meld Dich via PN

    .. ich´s könnte es kurzfristig zu einem fairen Preis liefern. ;)
  • lol 7kg

    meiner hat ca 3,5 kg!
    das genügt alle fälle!!!!!

    nen 7kg beräust du sicherlich irgendwann...
    spätestens wenn du um bett relaxt und dem lapi auf'm schoß hast! :D

    17'' is zwar schön, aber ich find, dass es für einen laptop zu groß ist!
    120gb :)
    das is nice, aber 80 genügen mir auch :D
    die graka is ja wohl auch nicht die beste!
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • also was haltet ihr denn von den a64 notebooks ? bin student und will mir auch eins kaufen hab mich für ein a64 entschieden das taga visonary . kann ich auch empfehlen ist auch ne 9700 drinne