Vertrauen verloren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vertrauen verloren

    Hi Leute !
    Ich würde gerne von euch wissen was ihr tut wenn ihr von jemandem das vertrauen so ziemlich verloren habt. Mein freund liebt mich, das weiß ich- sicher. aber es ist so kompliziert! ich vertraue ihm nicht mehr so wie vorher, aber ich will nicht,dass unsere Beziehung kaputt geht. Nie!!!
    Aber so kann es für mich nicht mehr weiter gehen. Was würdet ihr tun?
    danke euch jetzt schon für eure hilfe
    Bye Bea
  • Ich würde ihm ja gerne vertrauen..., aber es geht halt ned. Des is so: ich arbeite bei der mutter von meinem ex-freund (stört ihn nicht) im laden, weil ich mich super mit ihr verstehe. Da ich meine tage nicht mehr bekomme, denkt er ich hätte mit ihm geschlafen...
  • hmmm, wenn du mit keinem anderen was hatte als mit deinem freund und er dir wirklich vorwirft mit deinem ex was gehabt zu haben... dann ist das wohl seine art mit dieser kritischen situation fertig zu werden, vielleicht will er so die verantwortung von sich weisen.

    du solltest offen und ehrlich zu ihm sein und sagen, das du ihn gerade jetzt an deiner seite brauchst.

    wie alt seit ihr?

    gruß jone
  • also ich hab mit meinem ex nicht geschlafen (nur um das mal in den raum zu stellen*g*). wir sind beide 16, vorwerfen tut er mir es nicht, ich war nur so perplex, als er mir die frage gestellt hat...
  • Heul doch, würde ich jetzt am liebesten sagen.
    Aber bin ja nett und sage dir nur, wenn schon bei solchen Sachen so ein gestörtes Vertrauensverhältnis vorherrscht, solltest du die Bezieheung lieber beenden.

    Schau mal: du arbeitest im Laden der Mama deines Ex-Freunds und siehst den wahrscheinlich recht häufig. Dann bleiben deine Tage aus, weil du entweder schwanger bist oder noch zu jung für eine regelmäßige Wiederkehr der Periode. Wenn dein Freund und du regelmäßig verhütet habt, ist seine Frage doch nicht so weit hergeholt.

    Wenn ihr beide jedoch nicht regelmäßig verhütet habt und du jetzt unfreiwillig schwanger bist, seit ihr dumm wie Bohnenstroh. Sorry für den Ausdruck, aber ich bin immer wieder erstaunt, wie oft Jugendliche Nachwuchs erwarten trotz der Aufklärung über Sexualität und Verhütung heutzutage.

    Also: mach 'nen Schwangerschaftstest! Wenn du schwanger bist, werdet ihr BEIDE wissen, weshalb. Wenn er nicht darauf rumreitet, das du mit dem EX wieder intim warst, glaubt er dir doch wohl. Und heiraten muss man auch nicht, wenn man Nachwuchs bekommt (falls ihr das auch noch nicht wisst...)
  • Ich glaube dein Freund hat einfach nur Angst und denkt da in erster Linie an sich, und dann erst an die Beziehung bzw. an dich. ist vielleicht egoistisch aber nicht unmenschlich, ihr müsst drüber reden - alles andere bringt nichts. und ein test wäre wohl am einfachsten und am sinnvollsten klarheit zu schaffen.

    gruß jone
  • Nein, ich glaube eher dass dein Freund einfach nur eine unsinnige Frage gestellt hat, die er in dem augenblick bereuht hat, indem er sie ausgesprochen hatte. Er hat dir das auch soweit ich weiß erklärt, dass er nie nie so von dir denken würde. Er will halt einfach dich net verlieren, hat teilweise etwas angst GEHABT weil es seine erste Beziehung ist. Er liebt dich über alles und du bist ihm wichtiger als alles andere. Ihr habt gestern abend noch telefoniert und in ICQ geschrieben und jetzt ist seiner meinung nach wieder alles in Ordnung. Ich kann jetz leider nimmer mehr schreiben weil ich in die Berufsschule muss *kotz*

    P.S.: Beatrix ist meine Freundin!!!!
  • omg ihr habt sie doch net alle!

    macht das doch face2face aus, net hier im board. tztz, die jugend von heute, stimmt wohl, dass die kommunikation den bach runter geht... und ich dachte ich hätte schwierigkeiten solche sachen zu regeln, aber jetzt bin ich beruhigt.

    ansonsten... viel glück ihr beiden
  • Hm, irgendwie verstehe ich die ganze Sache net!!!! Warum bequatscht ihr beide das hier im Forum... sehr seltsam? Es macht doch viel mehr Sinn, wenn man sich gegenübersitz und die Probleme untereinander klärt!!!! Sorry, aber ist meine Meinung.

    Wünsch euch trotzdem viel Glück mit der weiterhin bestehenden Beziehung oder nicht???

    Gruß Hollow
  • denkt ihr wir hatten nicht darüber geredet?? Natürlich haben wir das, ich denke mal das meine Süße die Meinung von außenstehenden über dieses Thema hören wollte, weiter nichts. Wie gesagt, die ganze Sache haben wir UNTEREINANDER!!!!! geklärt und jetz is wieder alles in Ordnung. Wir haben beschlossen über die Sache hinwegzusehen (meine sinnlose Frage, die meiner Meinung nach zum Vertrauensverlust geführt hat) und wieder froh und glücklich zu sein :)

    Ich hätte da noch eine Bitte an die Moderatoren:
    Es wär schön wenn ihr den Thread aus dem FSB löschen könntet, oder zumindest den Thread schließt, und das aus folgenden Gründen:

    1. Das Ziel im FSB ist die Lösung einer oder mehrerer Probleme, die eine Person hat und dies deswegen zur Diskussion stellt, um eine Lösung zu finden ----> meine Freundin und ich haben das Problem gelöst, d.h. besteht kein weiterer Anlass darüber zu diskutieren

    2. Ich bin auf den Fehler den ich gemacht habe ganz und garnicht stolz und da wir beide (mein Schatz und ich) die Sache vergessen wollen, würden wir beide meiner Meinung nach immer wieder dran erinnert werden, wenn wir ins FSB reinschaun und dann dieser Thread wieder fettgedruckt ins Auge sticht. Es könnte unter Umständen dazu kommen, dass man dann darüber wieder nachdenkt und das ganze irgendwie wieder ausgräbt, ihr wisst schon wie ich das mein.

    Ich glaube das mein Schatz genauso darüber denkt...wär halt einfach ne geniale Sache dieses Thema abzuhaken.
    Danke,
    X-TrEaMeR
  • Vor dem Closen doch noch zwei Anmerkungen:

    1. Schön, dass ihr euch wieder ausgesöhnt habt, alles Gute für euch beide! :)
    (ist sie nun schwanger oder nicht?? ;) )

    2. Den Thread zu closen ist in Ordnung, in zu löschen dagegen nicht. Niemand hat sie (Beatrix) gezwungen, den Thread zu eröffnen. Und ich mag es nicht, wenn meine Beiträge ohne mein Einverständnis im Nirwana landen. Würde so was Schule machen, käme kaum noch jemand auf die Idee, bei Problemen den anderen mit Tipps (oder auch Kritik) zu helfen.