*bin*cue-Image mit welchem Progi erstellen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • *bin*cue-Image mit welchem Progi erstellen?

    gibts auch noch ein anderes proggi als cdrwin um von einer cd ein image mit *bin und *cue zu erstellen?
    ich habe cdrwin 3.9g im einsatz aber das mistding erstellt die image datei oft nicht korrekt.
    also kann man ein image mit *bin und *cue noch mit einem anderen proggi erstellen und vor allem wie?

    THX

    edit:
    mittlerweile bekomme ich mit cdrwin gar keine image datei mehr gebacken. es kommt immer wieder die meldung, dass die *cue nicht geladen werden kann, fehler zeile 1. wenn ich die *cue aber mit dem editor öffne, kann ich keinen fehler entdecken
  • jojoD schrieb:

    Nero: einfach Image brennen die *.cue Datei auswählen und brennen


    es geht ja nicht darum wie man die brennt, sondern um das erstellen solch einer imagedatei von einer cd.

    also ich weiss nicht wie ich das noch deutlicher beschreiben soll. also noch mal gaaaaanz langsam:
    ich habe eine cd.
    von dieser cd will ich ein image erstellen.
    und zwar ein image das als ergebnis aus einer *bin. und einer *cue. datei besteht.
    ich kenne nur cdrwin, das so ein image erstellt, aber das funzt oft nicht richtig. jetzt probiere ich mal das vorgeschlagene blindwrite.
  • Von spain...irgendwas

    also ich würde dir auch einfach nero..aber das ganz neue raten..ist halt das beste und mit dem kann man so ziemlich viel machen!!! geht auch bei dem eigentlich ziemlich zügich mit dem brennen!! also..einfach nero!!!


    Sag mal bist du eigentlich so blöd oder tust du nur so? Les dir doch mal durch, was der überhaupt will.

    Und matz hat es doch noch mal erklärt!!

    Weiter so und du hast deine 2. Verwarnung.
  • Für Audio-CDs gibts n Proggy namens CueEdit, damit kannste dann ne Cue-Datei für die einzelnen Tracks machen (wenne jetzt nur eine große MP3 Datei hast, nen Mix oder so)

    Für SVCDs usw hab ich 2 "tools" die nennen sich "Universal Movie Kit" und "Universal Game Kit", da musste dann einfach nur die Cue Datei editieren (anderen *.bin-Dateinamen rein)...Wenn ich dir das ma schiggn soll dann PN me mal
  • Hi,

    bin leider nicht zuhause deswegen kann ich das nicht testen.

    Entweder in CloneCD oder in Nero gibt es bei der Funktion Image erzeugen ein kleines Häkchen das du aktivieren musst. Da steht dahinter "auch Cue-Sheet erzeugen".

    Bei Nero kannst du das machen indem du als Brenner das Image Laufwerk auswählst.

    Cu

    Captain_Iglo
  • ok ich denke das reicht mir erstmal als antworten. mittlerweile habe ich auch rausgefunden, warum cdrwin mir die cue oft fehlerhaft erstellt, bzw wirklich fehlerhaft kann man es nicht wirklich nennen. in der cue wird manchmal ein pfad mit erstellt und wenn ich dann die cue verschiebe stimmt ja die pfadangabe nicht mehr und es kommt fehler zeile 1. aber jetzt weiss ich das ja und kann die cue entsprechend umschreiben.

    danke an alle für die hilfe...

    -----> CLOSED