cue im sack

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi

    hab ein problem und das ist . Wenn ich village2.cue in nero öffne sagt er mir fehler in der village2.cue (1 zeile) und in der ersten zeile steht

    FILE "cms-village2.bin" BINARY
    TRACK 01 MODE2/2352
    INDEX 01 00:00:00
    TRACK 02 MODE2/2352
    INDEX 00 00:04:00
    INDEX 01 00:06:00


    was kann da net stimmen ?

    oder wie kann ich eine Bin datei brennen ? :s
    oder hat jemand ne cue zu dem film ?


    wäre echt nett von euch wenn ihr mir weiterhelfen könnt ;)



    mfG larz
  • also, wenn die mpge2-File mit Isobuster schon nicht zu extrahieren geht, dann wird die *bin wohl Fehlerhaft oder beschädigt sein. Aber wie genau gehst du denn bei Isobuster vor? Hast du schon mal mit Alcohol versucht die *bin zu brennen?
  • fersuch mal über nero ohne cue zu brennen einfach auf datei cd image brennen und dan unten auf alle dateien anzeigen und die bin auswählen und beim negsten fenster einfach datei mode 2 wählen und dan solte er den film brennen ohne probleme

    @gaylordy dan habe ich bis jetzt glück gehabt brenne nemlisch nur so egal ob vcd oder svcd :hot:
  • ich habe mal auch schnell ne frage, ich habe auch einen film gesaugt in de rgeht die cue ab, etz habe ich es mal so gemahct wie in nem TUT beschrieben also selber ne cue erstellen die sieht so aus:
    FILE "IMAGE.bin" BINARY
    TRACK 01 MODE2/2352
    INDEX 01 00:00:00

    Muss man da die Zeit bei Index nicht ändenr oder so?
    Weil ich habe mir mal ne cue angeschuat bei einem anderen film also da wo sie dabei war da ist noch mehr eingetragen
    Deine Signatur entsprach nicht den Board Regeln
    Gruß Habibi
  • probier das einfach mal : kopier den namen von der bin datei und öffne dan die cue und setzte das was du kopiert hast einfach in die cue ein also quasi so:
    FILE "hir rein " BINARY sagen wier mal der film heißt riddick dan muß es so sein
    FILE "riddick.bin" BINARY
  • also meiner meinung nach müsste deine *cue datei folgenden inhalt haben:

    FILE "NAME DER *BIN DATEI.BIN" BINARY
    TRACK 01 MODE1/2352
    INDEX 01 00:00:00

    anstelle des rot markierten schreibst du einfach die exakte bezeichung deiner *bin datei rein (und zwar in großbuchstaben)

    ich habe zb mit crwin erstellten *cue dateien oft das problem, dass bei der erstellung ein pfad mit reingeschrieben wird, der oft nicht korrekt ist oder dann nicht mehr stimmt wenn man die datei woanders hinschiebt. es sollte also keine pfadangabe in der *cue datei drinstehen