Vernünftiger Router

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vernünftiger Router

    ICh suche einen vernünftigen router wo man mit drei rechnern ins i.net kann....für bis zu 100 € oder so
    posted pls
  • Was heißt denn vernünftig???

    - integrierter Printserver
    - Kosten- und Volumenkontrolle
    - ACLs
    - Ein-/ Ausschalter
    - WLAN

    Für Geld bekommste schliesslich alles. Nur was willst du wirklich haben.

    Tja, ich für meinen Teil habe einen Draytek Vigor 2500WE und bin vollstens zufrieden. Lautlos und stabil, das Ding hat sich noch nie aufgehangen, läuft seit Weihnachten durch. Von Zyxel rate ich ab, sehr instabil.

    Mit Netgear und Longshine Produkten habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Solltest du irgendwo nen Teledat herbekommen kannste auch den nehmen, das Innenleben ist von Netgear.

    Ansonsten haste bei HomeEnd Produkten nicht wirklich nen großen Unterschied. Ist halt wenig für wenig Geld.

    cya :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Kauf Dir am besten einen mit deutschem Sprachmenü!
    Ich hab den D-Link 64+ oda wie der auch immer heißt! Sollte auch ein guter sein, aber der ist so dermaßen umständlich zu konfigurieren! Voll Shice!!!
    Wenn Du da Ports freigeben willst für was auch immer (emule z.B.) legst Du dir die Karten! Geht so gut wie gar nicht!
    Hab da in eineigen Foren versucht was rauszufinden, aber die meißten schaffen das net mit dem!
    Ich kauf mir jetzt einen mit deutschem Menü!
    Greetz...
  • Also mit dem D-link sehe ich keine Probleme (zumindest nicht mehr als bei allen anderen) mit Emule. Gibst den/die Ports frei und los gehts. Baust du zu viele Verbindunegn auf, hängt er sich auf. Das ist aber bei allen gleich und liegt an der Grundegenden Idee des Routens per NAT. Die Tabelle hat einfach eine maximal Grösse. Alles darüberhinaus...