Festplattenspeed

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplattenspeed

    hey leute...

    also im netzwerk können die user von mir mit 2,5mb/s ziehn. is bei 100 mbit irgendwie wenig find ich... hab mal nachgeschaut... es liegt nich am network sondern an meiner platte. wenn ich was entpacke (movie oder so) brauch ich ungefähr für 800 mb fast 10 minuten. ich find das irgendwie total langsam. früher ging das bei mir schneller (3mins)... dann kam mal nen fehler und jetzt brauch ich 8 mins.
    hab ne Seagate 40 Gb @ 7200 rpm...
    kann das sein das ich irgendwas falsch eingestellt hab oder so? meine kumpelz konnten im netzwerk mit 8mb/s und schneller saugen und brauchen für nen film (entpacken) grad mal 2,5 minuten. die haben aber 3ghz und ich nur 2. macht das auch nen großen unterschied???

    hoffe ihr versteht den text oben ;)

    garga
  • Also das mit dem ziehen u. entpacken ist vollkommen unabhängig von deiner Prozessor-Leistung. weil das ziehen ja nur die Netzwerkkarte und die Festplatte beansprucht, wie du schon richtig erkannt hast. Auch wenn du mit 7200 rpm eigentlich eine recht schnelle Platte hast, schon mal wieder die defragmentiert?? Wenn nicht, solltest du es unbedingt tun. Weil durch Unordnung, die einfach nach einer Weile auf der Festplatte ensteht, die Festplatte einfach länger braucht, um die Sektoren zu durchforsten. wird daher also langsamer. Vielleicht hast du auch irgendwelche Prozesse am Laufen die deine System-Performance verlangsamen oder in Konflikt mit deiner Netzwerkkarte stehen.

    Also 1. Defragmentieren
    2. hast du schon mal versucht von jemandem was zu ziehen? Beträgt dann der Speed auch nur 2,5mb/s? Wenn ja, könnte es aber auch an deiner Netzwerk-karte liegen.
    3. Geh mal auf Systemsteuerung --> Netzwerkverbindungen --> Doppelklick auf die LAN-Verbindung (welche Verbindungselemente sind dort angewählt?) --> Eigenschaften --> Konfigurieren ... Was ist dort bei Einstellungen eingestellt? Was steht bei Übertragungsrate?
  • hey xcellent

    erstma danke für die tipps... aber netzwerkkarte glaub ich nich... steht auf 100mbit. bei meinem pc hat die ganze zeit das licht für den festplatten zugriff geleuchtet als mein kumpel was von mir gezogen hatte.. bei dem hats alle 2 sek mal geblinkt als die platte mal was geschrieben hatte.. ich werd jetzt mal defragmentieren ;)

    thx

    garga
  • ich nehme mal an du hast winxp oder ? wenn du das os schon länger als 1 jahr drauf hast würd ich mal zu einer neuinstallation raten... format c: und alles neu, danach rennt die platte wieder
  • hi,

    noch ne möglichkeit is der DMA modus, damit lässt sich auch einiges an speed aus allen laufwerken kratzen, bei mir jedenfalls, bei DMA5 ;)

    dazu geht man in den GERÄTEMANAGER--> IDE ATA/ATAPI-CONTROLER
    und dann rechtsklick auf einen der IDE-CONTROLER (am besten bei beiden machen) und auf EIGENSCHAFTEN--> ERWEITERTE EINSTELLUNGEN
    da kann man auf DMA, wenn verfügbar stellen (am besten bei allen) und dann siehste auch, mit welchem Modus die dinger laufen ;)

    vielleicht hilft es dir ja auch weida, aso, und schreibcache könntest du ja auch noch aktivieren ;)
  • Also Wenn da PIO an ist, was ich nicht glaube, dann fress ich n Besen!
    Nicht bei ner Festplatte! Und wenn, dann wäre das Booten auch sau langsam!

    Denke mal das ihr das Netz nicht richtig konfiguriert habt... evtl Halbduplex??
    Kabeldefekt in den Netzwerkkabeln??

    Ein Kabel wird in seiner Eigenschaft schon eingeschränkt wenn man es zu sehr um eine Ecke biegt oder anders aufwickelt als es in seiner natürlichen weise selbst "machen will"!
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • das ist ja unglaublich, ich hab in meinem server auch eine Seagate 40 gb, 7200rpm(meine einzige seagate) und ich hab genau das gleiche prob wie du. liegt möglicherweise an dieser serie weil es die einzige platte mit so einem problem (hab 4 im server). der server hat 10 minuten zum starten obwohl es nen 2,4 ghz celeron ist. hab jetzt mal im netz geschaut und liegt anscheinend an den ältere seagate platte. mit diesem tool (uata100d.exe) kannst du das problem beheben, sollte es zumindest, ist auf der seagate page zu finden oder hald über google.