Chipsatzlüfter abmontieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Chipsatzlüfter abmontieren?

    Hi,

    mein Chipsatzlüfter ist kaputt, das Kugellager ist im arsch.
    Kann ich das Teil einfach abschrauben? Ich mein was bringt ein Lüfter ohne Kühlkörper :confused:
    Der wirbelt was Luft rum und zieht sich staub rein, aber den Kühlwert zweifle ich ein wenig an.

    Ich hab das Asus A7V133 Motherboard. Hat da schon jemand Erfahrungen mit dem Abmontieren des Chipsatzkühlers gemacht?
  • Es gibt viele Boards die den Lüfter eigentlich nicht zwingend benötigen! Versuchs einfach mal ohne und wenn du Instabilitäten feststellt mach nen großen Passivblock drauf!

    Mein KT266A Chip hat auch nur Passivkühlung weil ich auf so einen kleinen Lärmer made in Taiwan verzichten kann!

    mfg
    DRAKI
  • Hey @ll

    Also, vorallem bei älteren Boards kann man den Aktiv Kühler abmontieren.

    ICh kenne viele ASUS Boards wo einen PAssiv Kühler haben!

    Also, ruhig ab damit!

    Greez

    Hursch
  • ich würd trotzdem einen anderen passiv kühler empfehlen von zahlman gibts einen .... ich weiss nur nicht mehr die genaue typenbezeichnung NB32 oder so was ;) weil sicher ist sicher ...
    bevor das mobo abraucht:hot:
  • Kleiner Tipp, ruf ma irgendeine GraKa hotline an und sach den Lüfter is Kaputt, dann schicken dir die zu 99% Gratis nen neuen, der passt auch aufn Chipsatz, (funzt auch Umgekehrt)
  • @skorpion king

    mag schon stimmen , hatte aber mal das problem das mein graka lüfter (hercules 3d prophet 4500 )echt im arsch war, hab daraufhin ne mail geschrieben, zurück kam so in etwa das
    " wir haben den gleichen kühler leider nicht mehr auf lager wir haben nur noch eine verbesserte variante von diesem, wir können ihn aber den kühler gegen ein endgeld von 10€ schicken"

    dann hab ich ne schöne mail mit haftung wegen garantie und anwalt zurückgeschrieben und schon kam das teil *g*

    naja man bekommt den lüfter schon aber ab und zu muss man da schon mal mehrere mails in kauf nehmen :)


    mir fällt noch was dazu ein, hab mal gelesen man kann den orb z.b. nicht bei jedem board als chipsatz kühler einsetzen .... also erst mal abstand von den 2 "halte löchern" abmessen und vergleichen :P
  • der rechner läuft so um die 15 Std. am Tag und bis jetzt isser noch net hängen geblieben.
    Dieses ganze gerede mit leisem Lüfter is ja ganz nett aber ohne is noch leiser und wenn das Teil abraucht montier ich den kaputten wieder drauf und schick Asus das Board mit ner beschwerde zurück :P

    Aber danke für eure Tipps!;)