Wie greift Ihr auf einen Pub zu?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie greift Ihr auf einen Pub zu?

    Hallo Leute,

    ich würde von Euch einmal gerne wissen, wie Ihr denn auf einen Pub/FTP zugreift.
    Geht Ihr z.B. über FlashFXP direkt auf den Pub oder schaltet Ihr "zur Erhöhung der Sicherheit" einen Proxy dazwischen, was jedoch meiner Erfahrung nach die Downloadgeschwindigeit in den Keller treibt und bei großen Downloads inakzeptabel ist.

    Danke, nagravision :) !
  • Linux-Daemon schrieb:

    Auf nen Pub immer ohne Proxy, egal ob leechen oder nur schaun - liegen eh alle nur im Ausland auf denen ich connecte. ;)


    wer auf server connectet die in oder um deutschland liegen is auch naja nich blöd, aber es is immer besser ins ausland zu gehen, weil das so, wenn die das mal merken, viel zu teur wäre nen verfahren einzuleiten :P

    Falk
  • Also was ich von Anfang an hier auf dem Board gelernt habe war Lies die Boardrules :> HeHe Das auch, aber ich habe gelernt connecte nie auf einen deutschen Server !! Ja und wenn du einen Proxy benutzt ist die Downgeschwindigkeit (Wie XodoX schon sagte) im Keller... Und das ist ja :( Also...
  • Falk schrieb:

    wer auf server connectet die in oder um deutschland liegen is auch naja nich blöd, aber es is immer besser ins ausland zu gehen, weil das so, wenn die das mal merken, viel zu teur wäre nen verfahren einzuleiten :P

    Falk



    aha voll der kriminelle nä aber Traxxer hat recht immer schön die Boardrulz lesen :) (muss ich auch tun)
  • Also, bei allgemeinen Downloads (ich bin noch nicht dazu gekommen hier zu saugen, weil zu wenig Posts) kommt es nur darauf an einen guten Proxy zu fiinden.
    Bie guten ist da schon guter Speed drin.
    Oder gleich zu AnonX.com und für 9 Dollar im Monat verschlüsselte anonyme Downloads kaufen
  • die sind eh net an leudde interessiert die saugen, sondern mehr an die leudde die taggen/ uppen....schliesslich sind die ja verursacher warum später der Traffic so hoch iss *fg*
    iss überall so, inne Tauschbörsen auch...Viele Uploads = viel stress *fg*

    Gibt übrigens auch schnelle proxys, hatte damals massenhaft ranges durchgescanned fürs IRC...so *.mx *.nz -ranges waren meist die besten...zwar meist immer nur ADSL oder SDSL Leitungen (bei ADSL meist 24h disconnect) aber egal..hauptsache schnell :P
    Public-Proxys sind arsch-langsam...
  • kommen die bullen innerhalb von 10 sekunden, sprengen die tür, werfen flashbangs in dein haus und es stürmen 20 leute mit mp5 bewaffnet in dein zimmer... aller klar?

    was ich damit sagen will:

    naja, man ist nie sicher, aber dass was passiert, ist so gut wie auszuschließen. egal ob d oder ausland, aber im ausland ist man sicherer...
  • Ich weiß nichtmal wie man Proxies findet geschweigedenn wie man sie benutzt. Wozu auch?!

    Und Server in DE mag ich nicht … weniger weil ich um meine Sicherheit besorgt bin, als mehr darum, Deutschen Serverbetreibern keinen Schaden zuzufügen. ;)
  • chaoZ_z schrieb:

    die sind eh net an leudde interessiert die saugen, sondern mehr an die leudde die taggen/ uppen....schliesslich sind die ja verursacher warum später der Traffic so hoch iss *fg*


    Sehe ich auch so, deshalb: beim uppen möglichst mit proxy, downloaden ohne. und generell: finger weg von servern in der eu, denn wenn einer deine IP wirklich herausfinden will, findet er sie heraus, auch mit proxy zwischengeschaltet
  • Und Server in DE mag ich nicht … weniger weil ich um meine Sicherheit besorgt bin, als mehr darum, Deutschen Serverbetreibern keinen Schaden zuzufügen.


    Genau! Ich benutz flashfxp und für was proxy nehme ist doch scheiss egal son paar koreaner werden mir grad gsg9 ins haus schicke
  • omg jungs ... kommt mir so vor als ob hir leute sachen posten die google beantworten könnte und antworten die ... sind

    wieso nicht auf deutsche pubs connection ? wenn da stuff drauf ist ? wenn man was haben will muss man auch risiko eingehen .
    und auserdem wird man sowieso früher oder später man erwischt das ist keine frage . Vielleicht hört der eine oder andere damit rechtzeitig auf aber das ist meist nicht so .
    [FONT="Courier New"]
    [SIZE="1"]:.. - D12 Member P.R.O.O.F - Die at the 11.04.06 on the legendary 8 Mile Road - Rest in Peace - Legends never Die ..:[/SIZE]
    [/FONT]
  • hollemaholle schrieb:

    kommen die bullen innerhalb von 10 sekunden, sprengen die tür, werfen flashbangs in dein haus und es stürmen 20 leute mit mp5 bewaffnet in dein zimmer... aller klar?

    was ich damit sagen will:

    naja, man ist nie sicher, aber dass was passiert, ist so gut wie auszuschließen. egal ob d oder ausland, aber im ausland ist man sicherer...


    Die Beschreibung gefällt mir ;)
    Das Problem ist ja nur, dass das manchmal wirklich stimmt ->in abgeschwächter Form natürlich ^^

    Ansonsten hat der Typ über mir auch recht! Meistens erwischen die einen sowieso wenn man sich übermäßig im I-Net aufführt..... Man muss bloß nicht wissen wo Schluss ist.

    Ich denke aber hier im FSB dürfte die Gefahr eher gering sein, da man ja eher von Privaten Pubs zieht, oder? So dubiose I-Net Sites werden wohl eher überwacht, meiner Meinung nach.

    Korrigiert mich, falls ich falsch liege,

    MFG,
    Maulwurf