OverClocking des ganzen System

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • OverClocking des ganzen System

    Hi,
    ich wollte mein ganzes System overclocken!
    Hab gestern mein Bios vom Mainboard geflasht auf Aktuelle Version!

    So hier sind erstmal meine Daten:

    AMD Athlon XP 2500+ Barton / Arctic Copper Silent 2 TC
    2x 512 MB DDR400 (G.E.I.L) PC3200
    Sapphire Radeon 9700Pro

    Also für meine Grakka hol ich mir ne Heatpipe!
    Brauch ich jetz noch Spezielle sachen zum Übertakten (Lüftung etc.)?

    mfg
    chefsache01
  • Nö rauf mit der Taktfrequenz...
    Und ja die Spannung kannste auch hochstellen :D
    Am besten würd ich dir mal empfehlen bei google zu suchen es gibt echt zig tausende Tuts zum Übertakten von CPUs etc.

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • also dein prozessor ist perfekt zum übertakten.
    ich habe den gleichen auch mit einem copper silent 2 und meiner läuft auf dem niveau eines 3200+.
    falls du allerdings noch höher gehen willst, musst du dich nach einer anderen kühlung umsehen
  • Überprüfe erst einmal deine CPU und CASE Temps bevor du ans übertakten denkst:
    chip.de > Motherb_oard Monitor 5
    (hier kann man B_oard nicht ausschreiben > _ weglassen)
    Die Temps der CPU sollten nie über 60° gehen und besser wäre es sie unter 55° zu halten.
    ALLER ALLER LETZTE SCHMERZGRENZE: 65°
  • Hm, die Temperatur ist ja ziemlich hoch! Ich habe noch nen alten Thunderbird, die werden immer so bis 100 °C heiß, aber mit entsprecher Software kriege ich den immer auf Temperaturniveau von deinem CPU. Das darf irgendwie bei dir nicht sein. Hol dir CPU Idle Pro, senkt dann die Temperatur radikal! Beim Übertakten vom CPU versuchste auch erstmal statt per BIOS mit Tools wie FSB Cooler oder so. Vllt noch zusätzliche Caselüftung durch Lüfter. Ist besser, dann ist dein NT nicht so strapaziert wegen der CPU alleine.

    Gruß dukekiduke
  • Wäre ja mal intressant zu wissen was Du für ein Board hast.Also ich finde das Deine Temp.unter Vollast nicht zu hoch.Alles im grünen Bereich.Für Deine Grafikkarte:RivaTuner.
    Das Programm ist echt klasse.Überprüft sofort ob Pixelfehler enstehen.
    Bei alldem was Du machst.Achte immer auf die Temp!
    Es gibt richtig klasse Boards die sich perfekt eignen zum übertakten.Zu diesen zählen das DFI Lanparty,Abit.
    Und Du solltes natürlich noch ein gutes Netztteil haben.Meist reicht ein billiges Teil mit wenigen Ampere nicht aus.Ausnahme.Das LC.
    Kleiner Tip noch.Es gibt ne super Seite:w*w.forum-inside.de
  • Hi,
    also ich hab das "K7N2 Delta" Mainboard.
    Und für die Grafikkarte wollte ich mir sowieso ne Heatpipe kaufen!

    aber mit entsprecher Software kriege ich den immer auf Temperaturniveau von deinem CPU. Das darf irgendwie bei dir nicht sein. Hol dir CPU Idle Pro, senkt dann die Temperatur radikal! Beim Übertakten vom CPU versuchste auch erstmal statt per BIOS mit Tools wie FSB Cooler oder so. Vllt noch zusätzliche Caselüftung durch Lüfter.


    Mhm mit Programmen die Temp des CPU senken :confused:
    Hab schon Extra 3 Lüfter extra bei meinem Tower drin.

    mfg
    chefsache01
  • chefsache01 schrieb:

    Hi,

    Mhm mit Programmen die Temp des CPU senken :confused:
    Hab schon Extra 3 Lüfter extra bei meinem Tower drin.

    mfg
    chefsache01


    das währe dann das gegenstück zum overclocking, weil diese tools den takt der cpu in leerlaufphasen senken.
    senkt also die temperatur, bringt dir aber bei der wirkung des overclocking nichts, da die maximalleistung davon nicht verändert wird!
  • wenn dein cpu z.B eine aqxea serie ist kannst du den auf bis zu 3600 auftakten ... guck mal welche serie das ist ... interessiert auch mich mal...
    anonsten wenn du dir neue grakalüftung holst is das kein prob und beim prozessor einfach gucken wie hoch die lueftung geht und so hoch schraubst du hoch ganz easy !


    hf