Applejuice crack

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Applejuice crack

    oda ähnliches, wie ich unendlich credits habe oder so, weil ich kein bock habe zu warten bis ich genug bekomme. kann mir einer da weiterhelfen :bier2:
  • also es ist so, wenn du runterlädst und die dateien die du schon bisschen runtergeladen hast, kannst du die prio auf z.B. 250 stellen und andere benutzter laden von deinen dateien. und dafür bekommst du credits...
  • fcbfan_anatol schrieb:

    also es ist so, wenn du runterlädst und die dateien die du schon bisschen runtergeladen hast, kannst du die prio auf z.B. 250 stellen und andere benutzter laden von deinen dateien. und dafür bekommst du credits...

    Das ist nicht richtig. Du bekommst natürlich auch ohne Erhöhung der Shareprio für deinen Upload Credits gutgeschrieben und zwar mehr.

    Das Prioritätsverhältnis in AJ funktioniert wie bei einer Auktion. Die Datei mit der höchsten Priorität wird zuerst von dem Uploader hochgeladen. Danach folgt die Datei mit der zweit höchsten Prio, dann die mit der dritt höchsten usw. bis deine Uploadkapazität aufgebraucht ist.

    Es gibt 2 verschiedene Einstellungen für die Prioritäten bei AJ:
    1. Die Share-Priorität: Diese kann über die Registerkarte "Mein Share" für jede Datei einzeln über "setze Priorität" festgelegt werden. Um die Priorität von Dateien zu erhöhen hat man dafür 1000 Prio-Punkte in der Java-Version zur Verfügung. Von diesen 1000 Punkten darf eine einzelne Datei maximal auf 250 Prio-Punkte erhöht werden. Die Sharepriorität ist eigentlich ausschliesslich für Releaser interessant, da die anderen User einen niedrigeren Powerdownloadwert brauchen um an die Datei heranzukommen. Für eine Prio-Erhöhung über die Sharepriorität erhält man keinen zusätzlichen 10%igen Creditanteil gutgeschrieben. Auch ohne Vergabe von einer Sharepriorität werden deine Dateien hochgeladen. Bitte denkt immer daran, dass ihr mit dieser Einstellung das Creditsystem beeinflusst und dass diese Einstellung auch von anderen Usern zu eurem Nachteil verändert werden kann, indem jemand die Shareprio bei einer Datei sehr hoch einstellt, die ihr garnicht haben wollt, sodass ihr nahezu keine Chance mehr habt eine andere Datei aus seinem Share zu erhalten, weil ihr einfach dafür zuviel bieten müsstet. Darüberhinaus kann man dadurch das Release von anderen Usern damit teilweise erheblich behindern. Ich würde euch daher bitten, diese Funktion nicht übertrieben einzusetzen und auch nur, wenn ihr das File releasen wollt (oftmals hilft eine weitaus niedrigere Shareprio).

    2. Die Powerdownload-Priorität: Mit dieser Priorität kannst du direkten Einfluss auf deine Downloadgeschwindigkeit nehmen, da du so oftmals erst an ein gewünschtes File drankommst und/oder von mehreren Quellen Daten erhältst. Der Mindestwert für den Powerdownload entspricht dem Faktor 2,2, d. h. dass du für 1 MB Download 2,2 MB Credits bezahlst. Dies entspricht in etwa dem Wert, den du für deinen Upload als Credits gutgeschrieben bekommst. Bei dem Mindest-Powerdownload von 2,2 erhältst du eine Priorität von mindestens 33 Punkten.
    Rechenformel:
    Powerdownload *Fixer Multiplikator +Fixer Wert +Sharepriorität des Uploaders (variabel)
    2,2 *10 +10 +1
    Wenn andere User von dir mit Powerdownload laden erhältst du zusätzlich zu den 2 Credit-Bytes pro hochgeladenem Byte einen weiteren Credit-Bonus von 10% des Powerdownloadwertes des Saugers. Der User mit dem höchsten Powerdownload-Wert muss aber lediglich den Powerdownload-Wert bezahlen, den der User mit dem zweit höchsten Powerdownload bereit ist zu zahlen +0,1 (wie bei einer Auktion halt).