AGP takt auf 100 ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AGP takt auf 100 ?

    sers. bei meinen neuen cpu einen 2800 XP M getaktet mit 11 x 200mhz muste hab ich festgestellt das der agp takt auf 100 läuft nun meine frage ist das nicht weng sehr hoch ? Die Einstellung im Bios steht auf AUTO.

    hat der wer nen plan ? will ja nicht die graka schmoren :)
  • was fuer nen chipsatz hast du denn? ich hab mal gelesen, dass man bei manchen nforce2 boards den agp takt auf 100mhz hochschrauben kann, und so dann die performance deutlich verbessern kann.
    wenn du das nicht willst (ich weiss nicht, ob das gefaehrlich fuer die Graka werden kann) guck doch mal, ob du anstatt "auto" nicht auf "manuel" stellen kannst und du dann normal auf 66mhz.
    gruss

    Silenthunter
    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen !!!
  • na n force 2 hab ich ein ga7nnxp ich kann im bios auch runter stellen auf 66 nur wenn´s der graka nix ausmacht wär´s ja quatsch leider findet man bei google kaum gescheite antworten zu diesem thema
  • Warum glaubst du, kann man bei z.B NForce 2 Boards, den Speichertakt ohne den FSB verändern? Damit genau soetwas nicht passiert. Weil du mit dem FSB eben auch mal schnell die Steckplätze übertaktest und dir das die Karten eben übelnehmen. [Auto] ist in dem Fall einfach die Abhängigkeit vom FSB.
  • der agp takt kann bei 8x niemals 100mhz sein, da das, wie ich erst vor kurzem in der PCGH gelesen hab, einem imaginaeren agp 12x entsprechen wuerde.
    also ich vermute echt, dass sich auf deinem board der agp takt einfach nicht unabhaengig vom fsb takten laesst.
    gruss
    Silenthunter
    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen !!!