Avi und mvcd formate mit NERO???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avi und mvcd formate mit NERO???

    hi leute hab da wieder ein problem irgendwie erkennt nero die beiden formate nicht an .....könnt ihr mir helfen ....gibt es ne andere möglichkeit diese art von formate anders zu brennen oder wie ich es doch mit nero brennen kann ..kenn mich mit dem prog nicht so aus brenne normalerweise mit alcohol .... also mein problem ist die sobald ich einen film in den formaten einfüge ist es erstens zu groß ( also wie rippt mann mit nero ? ) und 2 es erkennt es nicht das heisst ich kann es ein fügen nur die anzeige > brennen < kann mann nicht anklicken woran liegt es ...thx im vorraus und grüße aus germany

    cigar
  • willste selber MVCD´s aus z.b nem DV-AVI (von ner Videokamera gecaptured) dann brauchst am besten ein progi welches es dir zuerst in dein gewünschtes Format umwandelt. Halt irgend ein Videoschnitt-Progi oder TMPEG etc.
    (MVCD ist MPEG1 mit variabel bitrate)
    wenn Du dann mit nero eine MVCD brennen willst, dann must Du VCD auswählen und dort "standartgemäßes format" (oder so ähnlich) deaktivieren.
    dann solltest du ohne probleme auch MVCD´s brennen können.

    gruß Mohawk
  • Welch Nero Version hast du?

    Wenn die Versionsnummer unter 6 ist, benötigst du das SVCD Plugin damit Nero diese Formate erkennen kann. Ab 6 ist es enthalten. Zum Rippen kannst du Nero nicht benutzen. MVCDs mußt du unter Nero als SVDs oder das Häckchen vor standadisierte SVCD erstellen entfernen und dann brennen.

    Davideo von GDATA kannst du gut zum Rippen benutzen, bei normaler Länge ca 2Stunden. Das Programm bringt eine eigene Brennengine mit.
    Davideo gibt dir die gerippten Filme in bis zu 12 verschiedene Ausgabeformaten aus.