Wo bekomm ich mehr geld, zivi oder bund

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wo bekomm ich mehr geld, zivi oder bund

    Hi leute,

    bei mir es bald soweit und der Bund wird sich melden, wollt von euch wissen was man so beim Bund an Geld bekommt und was als Zivi (ich glaub des schwankt), schreibt einfach mal wieviel ihr bekommen habt und wann des war, aslo wie lang her.

    Schon mal THX

    Gruß
    Rennschnitzel
  • Wieso bist du dir so sicher, dass die sich melden?

    Die rekrutieren immer weniger...

    Ich bin erfolgreich ausgemustert... das hilft dir aber nicht weiter... ich glaub bei beiden kannst ganz ok verdienen... aber Zivi soll goiler sein (wenn en collen Job hast)

    MFG
  • In der Regel bekommt man als ZIVI deutlich mehr Geld.
    Gründe:
    1. Vollverpflegung beim Bund, wenn nötig 24h/7d rund um die Uhr.
    2. Vollständige Bekleidungsausrüstung vom Bund.
    3. Fahrkarte kostenlos vom Heimatort zum Einsatzort.

    Bei Zivis schwankt das aber, je nachdem wo und in welchem Bereich man eingesetzt wird. Mein Klassenkamerad war Pförtner im Kinderkrankenhaus, ein Abseiljob - halt Schichtdienst. Ein anderer war Zivi im Pflegebereich eines Altenheims. Und soweit ich mich erinnere, bekam der 'Pförtner' mehr Kohle ausbezahlt.
  • En Kumpel von mir hat behinderte Menschen zu ihrem Arbeitsplatz gefahren (ASB). Der hat zu dem Lohn, der ihn zu steht auch noch Kleidungsgeld etc. bekommen und er musst 5 mal in der Woche 4 Stunden arbeiten...

    Ich glaube, das Zivi entspannter ist.

    MfG
  • ktm-world schrieb:

    ...Ich glaube, das Zivi entspannter ist.
    ...

    Kommt echt darauf an:
    Im Seniorenheim den verwirrten alten Menschen den Hintern dreimal täglich abwischen und Windeln wechseln, weil sie nicht mehr selber auf die Toilette können, das ist auch nicht lustig.

    Man kann Glück oder Pech haben. Man kann sich aber auch selber um eine Zivi-Stelle kümmern, dann ist man vor solchen Überraschungen sicher!

    P.S.
    Ich war beim Bund, ziemlich nutzlose und vertane Zeit. Bis auf die Manöver. Wir waren da oft in Bayern, in kleinen Dörfern. Da stehen die Mädels auf die Uniformierten (kein Witz, hatte danach über 1 Jahr lang eine Beziehung zu einem netten Mädchen) und die Alten spendieren einem oft was in der Dorfkneipe.
  • c0n2k schrieb:

    Ich kann dir nicht genau sagen wo man mehr bekommt aber ich weis das man als Zivi nicht schlecht verdient ;)

    Ich kann dir nicht genau sagen weshalb, aber dein Beitrag ist ziemlich sinnlos! :rolleyes:
  • Aslo ich kann nur sagen, daß unsere W9 und damals auch noch W10 bestimmt nicht schlecht verdient haben.Die meisten wohnten aber auch mehr als 300KM weit weg.Deswegen halt.
    Und nach der Aussage von Doc Lion z.Bsp. mit der Verflegung lebt es sich auf alle Fälle kostengünstiger, wenn man eine eigene Wohnung besitzt.
    Ich kann nur jeden empfehlen sich länger zu verplichten.Jetzt bitte nicht alle über mich herfallen.Ihr bekommt ne Menge Geld beim Bund.Sei es als SAZ oder W23.Meine Kamarad auf Stube damals noch HG hat mit ein paar Wachen zusammen locker mehr als 1200 NETTO auf seinen Konto gehabt.Und noch ein Punkt!Viele Leute bekommen auch noch ein Führerschein bezahlt.Tja bei mir war es Klasse CE.Und der kostet richtig Schotter.Ich selbst war danach ne zeitlang arbeitslos.Und das Arbeitslosengeld konnte sich echt sehen lassen.Andere gehen dafür arbeiten.So ist unser Staat.
  • Doc Lion schrieb:

    Kommt echt darauf an:
    Im Seniorenheim den verwirrten alten Menschen den Hintern dreimal täglich abwischen und Windeln wechseln, weil sie nicht mehr selber auf die Toilette können, das ist auch nicht lustig.

    Man kann Glück oder Pech haben. Man kann sich aber auch selber um eine Zivi-Stelle kümmern, dann ist man vor solchen Überraschungen sicher!

    P.S.
    Ich war beim Bund, ziemlich nutzlose und vertane Zeit. Bis auf die Manöver. Wir waren da oft in Bayern, in kleinen Dörfern. Da stehen die Mädels auf die Uniformierten (kein Witz, hatte danach über 1 Jahr lang eine Beziehung zu einem netten Mädchen) und die Alten spendieren einem oft was in der Dorfkneipe.





    als zivi musst du alten leuten keinen arsch abwischen !!! dazu hast du keine ausbildung ! ich war auch zivi in einem seniorenheim vom brk , das war voll easy.hab nur bisschen hausmeister gemacht , mehr nicht. essen umsonst , 350 € - 400 € im monat und nach dem zivi bin ich noch in meinem ausbildungsbetrieb einkaufen gegangen.gab pro monat nochmal 350 € extra :)