riesen prob hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • riesen prob hilfe

    Hi,Leute ich habe ein riesen prob und zwar war ich vorhin im nett auf einmal startet pc neu danach startete er die ganze zeit neu man kommt nicht mal mehr ins bios so schnell startet er neu ich alles abgetellt,
    dann wieder an!!!
    Aber wieder das gleiche :extremheul:
    so nun habe ich alles in drinn ausgebaut neue strom alles ab cpu raus und wieder rein ram alles gleiches problem :extremheul: :extremheul:

    was soll ich machen?????????
    helft mir es kam aufeinmal! :extremheul: :extremheul: :extremheul: :extremheul: :extremheul: :extremheul: :extremheul:
  • resette einfach das Bios, meist isset nen Jumper neben der batterie bzw. gekennzeichnet mit JP5 ( oder der iss Gelb oder Rot und die anderen net)....findet man eigendlich immer...
    ansonsten ins Handbuch gucken, wenne das net hast dann guck online, hier schreiben kannste ja auch :P
    den Jumper dann ( VORHER STECKER AUS NETZTEIL ) umstecken (also z.B. von 1-2 auf 2-3) für 3-5 sec, dann wieder zurück, strom wieder dran, anmachen, und gucken :P
  • Das mit dem BIOS Flash hätt ich Euch auch gleich sagen können....wo gibts denn sowas? BIOS Flashen und Batterie abziehen...tz....

    Du hast aller wahrscheinlichkeit ein Arbeitsspeicher Problem....der muss wohl wärend des Surfens kaputt gegangen sein. Wieviele RAM-Bausteine nutzt Du? Zieh ersteinmal alle Bausteine Raus (im ausgeschaltetem Zustand) und starte dann neu. Je nach Mainboard fährt er dann ein weilchen hoch und fragt nach den Bausteinen. Stecke dann mal einen nach den anderen wieder rein (im ausgeschaltetem Zustand natürlich). Hast Du nur einen Baustein, dann besorg Dir einen leihweise vom Kollegen. Er bruacht keine Angst zu haben, dieser wird nicht kaputt gehen, da Du Ihn nicht belastest und dein Mainboard für externen "Angriff" eine Schutzabschaltung hat.

    Das mit dem Bios Flashen war in dem Sinne dumm, da Du jetzt nicht nur das Datum inkl. Uhrzeit stellen musst, sondern wenn Du pech hast Dein Bios überarbeiten musst. Aber das wirst Du herausfinden, wenn das System wieder normal hochfährt.

    Ich hoffe ich konnte helfen... MfG, Mr12Fingers
  • Liegt es nicht am Arbeitsspeicher, dann leg mal die Windows CD ein...diese ist ja Bootfähig und lass sie mal hochfahren. Irgendwann gelangst Du dann auf REPARIEREN...wähle dieses aus. Jetzt kommst Du sicherlich in eine Art EINGABEAUFFORDERUNG (sieht aus wie der DOS-Modus). Dort gehst Du auf C: und gibst CHKDSK ein.... das heißt Chek Disk, welche Dir anzeigt, ob Deine Festplatte okay ist, oder Fehler hat. Egal ob Fehler angezeigt werden oder nicht, fahr den Computer danach wieder hoch. Jetzt sollte das Problem auch behoben worden sein.

    Eventuell musst Du auch CHKDSK /w eingeben...Sieht Du aber an der endsprechenden Stelle.... :)

    MfG, Mr12Fingers
  • @Mr12Fingers
    Man kann seine Beiträge neuerdings editieren!!!

    Kommen beim anschalten irgendwelche Signaltöne???Hatte es auch mal, da saß der CPU-Kühler nicht richtig.War glaub ich ein 3fach piepen.
    Wenn welche kommen schreib mal wie oft und in welcher Reinfolge.Sprich 1sec.Pause oder gleich bleibend.
  • hi versuche es einfach mal mit der bios-batterie, da kann nicht viel passieren, das hab ich auch schon oft gemacht, mit dem jumper stzten macht man eigentlich nur wenn man ein bios update machen will
    MFG
  • So neues nt es geit wieder neues problem und zwar fährt er nicht mich hoch dann oote ich von xp cd um es neu zu installieren dann kommt irgendwann folgende meldung

    so blauer bildschcirm
    dann

    es wurde ein problem festgestellt windows wurde heruntergefahren damit der computer nicht beschadigt wird
    und dann bla bla bla

    was soll ich machn

    muss ich jetzt alls neu installieren meine wichtigen sachen sind auf der platte
  • tja das ist so ein tolles problem der abgesicherte modus geht dann auch nicht mehr!
    ich würde evrsuchen die Festplatte bei einem kollegen einzubauen dort dann die wichtigsten sachen auf cd/dvd brennen danach xp neu installieren
  • hm oh man oh man *fg*
    1. Bios jumpern für nen Update? wo gibt's n sowas..ich mein ja nicht den Jumper fürn Schreibschutz, sondern fürn Reset ( Defaults )... Batterie abziehen und ca. 10 Minuten warten iss vom Sinn her genau dasselbe.

    coolmann12 schrieb:


    so blauer bildschcirm
    dann

    Aha interessant und was GENAU stand da? gibt sau viele Fehlerquellen.

    Fang am besten mal von *ganz* vorne an:
    - CPU checken auf Beschädigungen, Kühler Neu draufsetzten (Wärmeleitpaste net vergessen & Kühler bidde richtigrum, sonst kannst CPU gleich wegschmeissen)
    - RAM mal rausbauen und nur Einen Riegel einbauen, oder am besten nen anderen nehmen der vorher 100% lief (vom kollegen oder kaufen :p)
    - Bios Reset machen mit Jumper, Batterie dauert zu lange
    - mal ne andere GraKa einbauen
    Wenns danach immern noch net klappt dann iss wohl das Board im arsch...Weil das mit den BlueScreen hat ja nur was mit WinDoof zu tun. Wenn der BlueScrenn schon bei der installation von MS kommt oder sowas wie "zu kopierende Datei nicht gefunden: ..... " (wenn das Setup die wichtigesten Dateien auf pladde kopieren will), dann wird es zu 90% am Arbeitsspeicher liegen...
    Und mal evt. ne andere Festplatte nehmen und gucken wie das Setup darauf klarkommt....
  • Probier mal die HD in nem anderen PC als Master!
    Wenn das gleiche Prob. da auch is, dann weist du das es was mit der HD zu tun hat.
    Und sonst, einfach von einem Fachmann checken lassen oder umtauschen (wenn garantie)

    m4m203
    Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping