Neuer pc?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • morgen!

    ich habe mir ueberlegt einen neuen pc zuzulgen den ich mir selber zusammen bauen werde!! nur leieder weis ich nicht ob sich das zurzeit lohnt oder ob in absehbarer zeit soviel neues rauskommt das ich warten sollte!

    ich will ca 2000 euro investieren wenn sein muss auch 100 mehr ;) !!

    danke fuer die hilfe#
    mfg
  • Naja also zur Zeit tut sich schon viel in der PC Branche, z.B DDR 2 oder PCI - Express.

    Bei den oben genannten Technologien tut sich in nächster Zeit noch einiges ausserdem musst du bedenken das in nächster Zeit vom ATX auf den BTX Standart umgestellt wird, das heist andere Netzteile, andere Abmessungen vom Gehäuse.

    Also eigentlich musst du es wissen aber ich würde vielleicht noch ein bissl warten.
  • also da ich ja zur zeit das selbe prob. beim kollegen habe...werde ihc dir jetzt mal ein hammer ding pressentieren....

    habe ich gestern mit arbeitskollegen zusammen gestellt

    Motherboard: DFI Lanparty Pro875 145€
    Grafikkarte: MSI RX800Pro-VTD25 450€
    CPU Lüfter: MR Variokühler SLK800UL 60€
    Festplatte: Samsung Spinpoint SP1614C 95€
    Netzteil: EG 465AX-VE(G) FMA 460 Watt 89.90€
    Prozessor: Intel Pentium IV 3,4GHz 478pin 512KB 800MHz FSB box 300€
    Speicher: Kingston DDR-SDRAM 512MB PC3200 CL2,5 92€
    Kingston DDR-SDRAM 512MB PC3200 CL2,5 92€

    Monitor: BenQ FP937s 447€

    also liegt ungefähr bei 1700-1800 €.....die sau wird sich jetzt den bestellen

    mfg ChefRocka
  • Meine Meinung:

    Leiber die Kohle sparen und noch etwas warten...

    Nacher ärgerste dich Gründ und Blau :(

    Weil:

    1. 64 Bit Systeme sind im Moment Auslaufmodelle...lieber auf die 2.Generation warten...

    2. Ich würde warten, bis PCI verfügbar ist, weil es doch nen besseren Datendurchsatz hat...

    In nichtmal einem Jahr wird es neue Standdards bei PCs geben, wie mein Kollege Tischler, bereits gesagt hatte :D

    Lieber warten, meine Empfehlung :)

    Qui
  • ich würde an deiner stelle mal auf dell.de deinen traumpc zusammenstellen, dann kannste dir nochmal überlegen ob du den jetzt schon brauchst!

    Meiner Meinung lohnt sich ein neuer pc eigentlich NIE, denn kurz nachdem man den hat gibt es was besseres oder günstigeres, da kann man nix machen, musst du selbst entscheiden. Die frage ist ja: Brauchst du WIRKLICH einen neuen PC???
  • also ich würde lieber auich noch was warten wenn intel das wärme problem behebt würde ich einen intel kaufen wenn nicht arschlecken und AMD kaufen eine X800xt sollte es sein würde ich aber auch auf Pci Ex warten
  • Das mit dem Warten ist meiner Meinung nach immer so ne Sache, weil da kommt dann was neues raus.
    dann kaufst dirs und ne Woche später kommts nächste raus.
    Also nen neuen PC kannst immer eigentlich kaufen.

    Greetz Lego :lego:
  • Ich würde jetzt noch etwas warten. Aus dem Grunde, dass sich bald etwas tun wird. ich wollte doch gerne auch einen kaufen. Ich habe meinen jetzt schon fast verkauft. Das heisst, dass ich warscheinlich so ca. 6 Monate keinen eigenen PC mehr haben werde. Da ich auf jedenfall keinen PC jetzt schon kaufen werde. Das ist mir leider auch schief gegangen, aber naja. Einfach abwarten so lange es noch geht und so lange du es noch aushältst.

    mfg
    Bernasconi
  • Hi!

    Ich möchte mir auch gerne bald(etwa im Januar) einen neuen PC zusammenbauen.2000€ wären mir zu viel.Bei mir sollte der PC maximal 1200€ kosten.Das würde mich auch vollkommen reichen.Meine Frage ist jetzt: Wie lang dauert es noch bis dieses BTX rauskommt, und wie viel wird diese ganze neue Palette an neuen Teilen am Anfang kosten?Also, PCI-E is ja schon draussen - klar, aber kommen auch neue Motherboards raus???
    Und, ich mein - wenn man nach dem geht, müsste man immer warten, weil immer wieder etwas neues rauskommt.

    (Möchte kein Zwischenposter sein, aber ich wollte nicht extra einen neuen Thread eröffnen.)

    Vielen Dank schonmal im Voraus,
    viele Grüße.
    Haarshampoo
  • Aufjedenfall kommen alles neue Teile.

    Board: 100%
    Festplatten: eher nicht
    Grafikkarten: 100% (PCI-E)
    CPU: 50%

    etc.
    also aufkeinen Fall einen PC kaufen heisst das Fazit. Einfach abwarten. Wer jetzt einen PC kauft hat schonbal eine alte Technologie...

    mfg
    Bernasconi
  • Echt ich versteh die Leute nicht.Abwarten,Abwarten,Abwarten.Ich kann Legolas nur voll und ganz zustimmen.Das ist doch blödsinn.Wenn ihr meint ein halbes Jahr warten zu müssen, weil es dann deutlich billiger ist, dann ist das gut und schön.Fakt ist aber!!!
    Zu diesen Zeitpunkt sind schon längst wieder neue Produkte auf dem Markt.Deswegen ist Zurückhaltung nach meiner Meinung völliger Qautsch.Wär halt immer das neueste haben möchte wird immer viel investieren müssen.
    Ahmen!!! ;)

    Nochmal zum Thema Es wird in absehbarer Zeit wird KEIN BTX kommen.
    Intel ist aus diesem Projekt ausgestiegen.Damit liegt der Standart erst mal auf Eis.
    Besorg Dir auf jeden Fall einen TFT der in Tests gut abgeschnitten hat.
    Ist nach meiner Meinung mehr wert als ein paar frames, seitens der Grafikkarte.
  • Also ich müss lukas2004 voll zustimmen, hab mir auch überlegt ein neues system zusammen zustellen. aber da dachte ich mir nee das hast du ert gemacht also sparte ich die kohle für einen geilen 19zoll tft un das hat sich gelohnt

    also man sollte überlegen ob es notwendig is, bis jetzt kann ich noch die ganzen neuen spiele zocken ohne probs
  • Echt ich versteh die Leute nicht.Abwarten,Abwarten,Abwarten.Ich kann Legolas nur voll und ganz zustimmen.Das ist doch blödsinn.Wenn ihr meint ein halbes Jahr warten zu müssen, weil es dann deutlich billiger ist, dann ist das gut und schön.Fakt ist aber!!!
    Zu diesen Zeitpunkt sind schon längst wieder neue Produkte auf dem Markt.Deswegen ist Zurückhaltung nach meiner Meinung völliger Qautsch.Wär halt immer das neueste haben möchte wird immer viel investieren müssen.
    Ahmen!!!


    Warten sage ich, weil neues Rauskommt und nicht weil es billig wird. Es wird sicherlich mehr kosten.

    mfg
    Bernasconi
  • lukas2004 schrieb:

    Echt ich versteh die Leute nicht.Abwarten,Abwarten,Abwarten.Ich kann Legolas nur voll und ganz zustimmen.Das ist doch blödsinn.Wenn ihr meint ein halbes Jahr warten zu müssen, weil es dann deutlich billiger ist, dann ist das gut und schön.Fakt ist aber!!!
    Zu diesen Zeitpunkt sind schon längst wieder neue Produkte auf dem Markt.Deswegen ist Zurückhaltung nach meiner Meinung völliger Qautsch.Wär halt immer das neueste haben möchte wird immer viel investieren müssen.
    Ahmen!!! ;)

    Nochmal zum Thema Es wird in absehbarer Zeit wird KEIN BTX kommen.
    Intel ist aus diesem Projekt ausgestiegen.Damit liegt der Standart erst mal auf Eis.
    Besorg Dir auf jeden Fall einen TFT der in Tests gut abgeschnitten hat.
    Ist nach meiner Meinung mehr wert als ein paar frames, seitens der Grafikkarte.


    Ich weiß ja nicht aber ich bin bereit für eine Garfikkarte 500€ oder mehr auszugeben oder für einen FX53 700€ da warte ich persönlich schon lieber und kaufe mir dann für ca 600€ einen guten komplett PC mein letzter hat so vielgekostet und hatte einen 2800+, 9800 pro, geiles MB und grosse pladde der reicht auch für hl2 und doom 3
  • Ich würd noch etwas warten ..

    ersten weil noch PCI Express entwickelt wird. und DDR2

    zweitens .. warte erstmal ab was die neuen Games bringen .. HL2, usw dann kanste dich ein wenig an den Sachen Orientieren ...

    mfg. skipjack
  • Hatte letzt auch gelesen das die mit den neuen Grafikkarten für PCI Express auch noch Problems haben. Bringen im moment auch noch nicht das was möglich ist. Aber die neuen Gehäuse, Netzteile und PCI Express währen für mich auch ein Thema neu einzusteigen, wenn dann alles korrekt läuft und zu einem einigermaßen annehmbaren Preis zu haben ist.

    MFG 7of9
  • So gehe ich normalerweise vor:

    Überleg Dir ob Du n Intel oder AMD willst, ich würde zu AMD tendieren.. und dann gehts los:

    AMD Athlon 64 (schau nach einem Modell, das n vernünftiges Preis/Leistungsverhältnis hat, also nicht wegen 100MHz 200€ extra ausgeben)

    vernünftiges Board von Asus, MSI, Abit, eben was vernünftiges, Austattung sollte sich danach richten was Du benötigst, bei einem neuen PC: SATA, Netzwerk, Sound onbaord nur wenn auch ein Gameport onboard ist

    Speicher: 1GB Cosair oder geil

    Festplatte: SATA Platte im Bereich 120-160GB, ich habe gute Erfahrung mit Maxtor und Samsung

    Grafik: Da stellt sich die Frage Powergaming oder Mainstream, Power (400-550€) ist Geforce 6800GT oder Ultra bzw. ATI X800 Pro oder XT. Mainstream (200-250€) ist Geforce 6600 bzw. X600.

    Sound: Wenn nicht onboard, dann eben Soundblaster 5.1, wenn keine besonderen Ansprüche vorhanden sind

    DVD-Brenner: NEC oder LG

    Gehäuse: auf jeden Fall ein vernünftiges Gehäuse nehmen, z.B. Chieftec Dragon Serie ist sehr beliebt, hab selbst eins und bin begeistert.

    Netzteil: wenn nicht schon im Gehäuse, dann mindestens 450W Markennetzteil, die Enrgieanforderungen wachsen, Highendgrafikkarten und Prozessoren ziehen zusammen schon bis zu 200W.

    Monitor: zockst Du viel 3D-Games Shooter etc.. dann nimm nen vernünftigen Röhrenmonitor je nach Geschmack 19" oder 21". Spielst Du wenig oder gar nicht bzw. hauptsächlich Strategiespiele etc.. dann wäre auch ein vernünftige TFT interessant, aber dennoch auf die Reaktionszeit achten <20ms.

    Ich glaub das wars...

    Gruß