Rohlinge können nicht mehr gelesen werden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rohlinge können nicht mehr gelesen werden.

    Hi,
    erstmal hoffe ich das ich hier richtig bin mit meinem Problem, ansonsten bitte verschieben und solange nicht closen bis das Problem gelöst ist. ;) Ich habe auch shcon die FSB-Suchmaschine benutzt, aber nichts weiter gefunden, was mich weiterbringt. Also komm ich zu meinem Problem:

    Und zwar kann mein CD-Brenner die leeren CD's nicht mehr lesen. Der liest kine leeren Rohlinge mehr, ich leg eine leere Rohling ein der probiert zu lesen, passiert aber nichts, dann öffne ich Arbeitsplatz klick auf CD/RW Laufwerk und dann kommt die fehlermeldung: "Auf I:/ kann nicht zugegriffen werden. Unzulässige Funktion" oder diese Meldung: "Der Datenträger kann nicht gelesen werden. Er ist eventuell beschädigt oder verwendet ein Format, das nicht mit Windows kompatibel ist." Hab schon verschiedene Rohlinge reingelegt, aber immer das gleiche, also schließ ich mal aus das das/der Rohling beschädigt ist. Habe auch schon meinen Virenscanner und Ad-Aware durchlaufen lassen, hat zwar was gefunden aber das Problem besteht immer noch. (ansonsten würd ich ja nicht das Problem hier rein psoten. ;))
    Aber beschriebene CD's kann er ohne Probleme lesen.
    Habe Windows XP -->SP1.

    Ich hoffe um schnelle hilfe, denn ihr wisst ja wie schlimm es ist, wenn man keine CD's mehr brennen kann. :grrr:

    Big Thx in advanced.


    EDIT: Brennprogramm: Nero 6 Ultra Edition.
    Brenner: Cyber DRV CW088D CDR/-RW Updates hab ich bis jetzt noch keine von dem Brenner gemacht, wusste garnicht, das man das machen könnte.
    Rohlinge: CD-R von Speer 700MB 80min Multispeed
    CD-R SKC 870MB 99min 48x
  • Hi!
    Gib mir bitte mehr Infos!
    Hast Du einen neuen Treiber für Dein Laufwerk? Welches Brennprogaramm benutzt Du?
    Bei mir kann ich auf leere Rohlinge im Laufwerk auch nicht zugreifen!
    Brennt Dein Brenner gar nicht mehr?
  • Auf leere Rohlinge lässt sich auch schlecht zugreifen lol!!! Was willst du denn von nem leeren Rohling lesen? Brenn einfach die Sachen die du dadrauf haben willst drauf und fertig
  • installier mal die neuesten ASPI-Treiber von Adaptec.
    klar sollte er auf die leere CD zugreifen können, da auch winxp eine brennfunktion integriert hat. Es sollte sich einfach ein leerer Ordner öffnen auf den man was ziehen kann und dann brennen kann.

    Wenn das nix bringt probier das LW mal an einem anderen PC.
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • LOL, auf eine leere CD zugreifen zu wollen is natürlich nicht möglich. Da zeigt er auch keinen leeren Ordner an, weil vor dem Brennen auf dem Rohling gar kein Dateisystem ist, das dem PC mitteilen könnte, dass die CD leer ist. Der findet kein Dateisystem und erkennt die CD folglich als ein nicht formatiertes Medium, was ja auch stimmt.
    Mir is aber auch ehrlichgesagt nicht klar was du damit bezwecken willst auf einen leeren Rohling zuzugreifen. Natürlich könnte man den mit der Brennfunktion von WinXP da was draufbrennen, aber dabei versucht man auch nicht auf nen Rohling zuzugreifen sondern startet direkt die Brennfunktion des OS.
  • hast es scheinbar noch nie ausprobiert.

    wenn du ne leere cd einlegst, und deinen cd-brenner im arbeitsplatz oder explorer öffnest, kannst du via drag and drop files reinziehen. wenn du alle dateien drinnen hast die du haben willst, gehst auf datei-> brennen.

    Und das ist der grund warum er beim öffnen einer leeren cd keinen fehler bekommen darf, da er ja sonst nix draufkopieren kann. verstehst?

    ://edit

    hast du evtl. ne andere rohlingmarke die dein brenner nicht mag?
    [SIZE=1]Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir
    Deine Macht reichst du uns durch deine Hand
    Diese verbindet uns wie ein heiliges Band
    Wir waten durch ein Meer von Blut
    gibt uns dafür Kraft und Mut
    E nomine patres, et filii, et spiritu sancti[/SIZE]
  • Seppidisepp schrieb:

    hast es scheinbar noch nie ausprobiert.
    wenn du ne leere cd einlegst, und deinen cd-brenner im arbeitsplatz oder explorer öffnest, kannst du via drag and drop files reinziehen. wenn du alle dateien drinnen hast die du haben willst, gehst auf datei-> brennen.


    ...was allerdings auch voraussetzt, daß man dies pro Brenner auch AKTIVIERT hat...is dem nämlich nicht so, geht das nicht...

    möglicher Workaround:
    einfach mal den Brenner im -> Arbeitsplatz deinstallieren -> Verwalten -> Geräte-Manager -> DVD/CD-ROM-LAufwerke -> [Brenner markieren + re Maustaste] -> Deinstallieren...anschließend Booten...der Brenner sollte über Plug'n'Play erkannt und automatisch re-installiert werden....evtl. löst das dein Prob....

    :cool: Cee ya, CCS
  • Aber was sollen denn dann die Fehlermeldung: "Auf I:/ kann nicht zugegriffen werden. Unzulässige Funktion" und "Der Datenträger kann nicht gelesen werden. Er ist eventuell beschädigt oder verwendet ein Format, das nicht mit Windows kompatibel ist."?
    Die CD's sind aber nicht beschädigt, denn der andere PC kann die abspielen und am CD-Brenner leigt es auch nicht, denn der funzt auch korrekt im anderen PC also muss es was mit der einstellung von WinXP was zu tun haben, och ist doch sch****.
    Bitte helfen.
  • Ich würde den Brenner mal deinstallieren und wieder installieren.
    Verschiedene Rohlinge ausprobieren.
    Das winxp eigene Brennen ausschalten.
    Evt. einen anderen Brenner einbauen und ausprobieren. Von einem Freund leihen.

    Milbrod
    "Durchschnittswerte sind völliger Blödsinn!
    Wenn ich einmal links und einmal rechts am Hasen
    vorbeischieße, müsste er im Durchschnitt tot sein."
    (unbekannt)
  • Brenner defekt??

    Glaube ich nicht!
    Wenn Du den neuen Nero hast, kannst Du rum probieren, bis Du schwarz wirst!!
    Firmwareupdate, wenn möglich.
    Dann sollte das Problem behoben sein.
    Auf Nummer sicher ist:

    Neuinstallation
    SP II drauf
    Firmwareupdate

    Bruzzeln, was das Zeug hält!!!