Buffer Underrun bei Kopieren :(

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Buffer Underrun bei Kopieren :(

    Hi,

    könnt ihr mir helfen? Ich habe einen neuen brenner (GSA 4160-B:D:D) erhalten, da mein alter den geist aufgegeben hat. Bis jetzt konnte ich immer alles gut brennen mit ihm, bis auf gestern: Ich wollte eine DVD kopieren, doch es gibt immer wieder einen Puffer underrun (glaub ich das heisst so), also der Puffer ist leer.

    Und das sowohl bei Alcohol 120% also auch bein Nero!!!

    Könnt ihr mir helfen, was muss ich da einstellen, damit es KEINEN bu gibt?

    THX,

    MfG smart
    ---------------------------------------[SIZE="1"]
    Live fast, die young[/SIZE]
    ---------------------------------------
  • jo oder du klickst genau das untenstehende beim brennen an



    genau sowas in der art steht auch bei nero das sollte man immer anklicken So vermeidet man ein Buffer Underrun. Sollten diese beiden möglich keiten nichts bringen dann ist wohl dein Brenner kaput.
  • hi,versuchs mal wie oben beschrieben nicht on the fly zu brennen sondern erstell dir ein image(mach ich immer)damit bist du auf der sicheren seite,ansonsten gibt es viele möglichkeiten die da zu führen können das dein brenner abbricht wie z.b dma modus,aspi treiber,wie dein brenner angeschlossen ist (kabel) bis hin zum motherboard fehler, kannst ja mal posten was es jetzt endgültig war ,würde mich intressieren.greets jo
    .... wenn du abends in den himmel schaust,dann denke an ihn....

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
    Haltet euch an den Ehrencodex hier im Board
  • Kann mich jockel nur anschließen:

    Brenne _NIE_ ne DVD on the fly...mach dir ein Image, zB mit dem DVDDecrypter (gibs u.a. unter h**p://wvvw.dvddecrypter.com) im ISO-Modus und brenne anschließend dieses Image...zB mit GearPro oder RecordNowMAX...am besten auch nichts großes nebenher machen...auch wenn dein Brenner Maßnahmen gegen derartige Buffer-underrun-Probs hat, so tust du dir doch nen Gefallen, wenn du während des Toastens mögl. wenig an deiner Kiste ackerst.

    Ein "buffer underrun" is nämlich nix anderes, als daß der mit Daten gefüllte Puffer eben keine derartigen mehr enthält und somit der Datenstrom zu Beschreiben der DVD abbricht...

    :cool: Cee ya, CCS