Volumen bei eMule...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Volumen bei eMule...

    Hi Leute,
    ich bin bei Tiscali und mich kotzt das mit den gedrosselten Ports derbe an,mein eMule schwächelt ohne Ende auch wenn ich die Ports ändere.
    Nun will ich einen Provider-Wechsel und hab mir mal die Volumentarife angeschaut.

    Meine Frage an die eMule-viel-nutzer: weiß jemand wieviel Volumen man im Monat zusammenbekommt,wenn man den ganzen Tag (nicht Nacht!!) über zieht und nebenher surft?

    gruß,
    uli
  • ähm ich hab auch Tiscali und die "angebliche" Portdrosselung. Wenn du das ganze auf anderen Ports machst dann rennt der Esel wieder, glaub mir das funzt einwandfrei...
    Bin jetzt glaub ich in meinem 5. Tiscali Monat und der Speed iss meistens immer zwischen 50-86 kb/s ( je nachdem was man so zieht, neue Dateien brauchen länger weil die sau viele User haben wollen, das iss aber dann überall so...)....
    Ist alles eine Sache der Einstellungen, schliesslich kann Tiscali ja net alles drosseln, da wäre der Aufwand viel zu groß...
  • alle reden von portdrosselungen, sogar die, die nich bei tiscali sind, wissen genau das die es machn, ich sag nur LOL
    ich bin auch seit einigen jahren bei tiscali und hab dsl1024 (vorher dsl768, wurde aber auch bei tiscali kostenlos umgestellt)
    und ic hab null probs. egal was ich für ports nehme, des funzt immer.

    naja viele bilden sich des auch bei emule imemr ein, dass es an tiscali liegt, naja einbildung is auch ne bildung. damit will ich dem threadersteller nix unterstellen, aber is halt meine meinung, denn bei mir gehts imemr 1a
  • Der Backbone anbieter drosselt die Ports. Und der ist für alle Anbieter ausser Telekom, Arcor und ein paar lokale eben der gleiche. Nutzt du also einen anderen billiganbieter, hast du das gleiche Problem.
    Indirekt liegts allerdings dann doch am Anbieter, da der die Portdrosselung bestellt.
    Beispiel Mediaways Backbone:
    gibts MIT Portdrosselung (newDsl, fireline, eXpressNet, callando, t-link) und OHNE (AOL Tunnel durch Mediaways und DTAG).
    Tiscali tunnelt durch DTAG und hat Portdrosselung.