Umstieg Isdn-Dsl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umstieg Isdn-Dsl

    Hi,ich will mir ne flatrate zulegen.
    Hatte bis jetzt nur isdn und möchte auf Dsl umsteigen.
    Was muss ich beachten und was für kosten kommen auf mich zu?

    Mfg Didterm. :lins:
  • Zu erwähnen wäre noch, das AOL & Telekom die "empfehlenswertesten" Anbieter sind. Aol schickt auf seiner AOL Software CD einige Zusatzfeatures wie Kindersicherung etc. mit.

    Von Tiscali würde ich die Finger lassen, da ich sehr viel schlechtes über die Firma in punkto P2P gelesen habe.

    Qui
  • AOL würde ich wohl ja die Finger lassen, da hört man auch nur schlechtes. Außerdem sind die überteuert. Ich würde Telekom oder Versatel <----(nur falls du in einer Region wohnst wo es die Jungs gibt). Wenn du in so einer Region wohnst geh zu denen kann ich aus Erfahrung empfehlen hier mal ein paar daten von den Jungs

    > DSL-Zugang+DSL-Flatrate+ISDN-Anschluss
    > bis zu 2.048 kbit/s Down-/ 256 kbit/s Upstream
    > inkl. NTBA, Splitter und DSL-Modem
    > inkl. 10 MB Webspace und E-Mail-Adresse
    > inkl. 10,- Euro mtl. Gesprächsgsuthaben

    > Gesprächsguthaben während der Vertragslaufzeit 240,- Euro*

    > Bereitstellungspreis 0,- Euro*

    * DSL NoLimit XL

    Die Versatel-Leistungen sind schon in vielen Gebieten verfügbar. Die Installation von NTBA, Splitter und DSL-Modem (stellt Versatel kostenlos zur Verfügung) durch einen Servicetechniker kostet einmalig 87,-EUR. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Danach Kündigungsfrist 4 Wochen zumMonatsende. Für die Aktivierung eines abgemeldeten Anschlusses berechnen wir 26,- EUR. Die Abrechnung erfolgt per Bankeinzug. Inkl. Internetzugang mit dynamischer IP-Adresse. Das monatliche Gesprächsguthaben wird nur während der Mindestvertragslaufzeit gewährt. Evtl. Restguthaben verfallen am Monatsende. Die 240,- EUR Gesprächsguthaben ergeben sich bei voller Ausnutzung des mtl. Gesprächsguthabens in Höhe von 10,- EUR während der Vertragslaufzeit von 24 Monaten wie folgt: 10,- EUR x 24 Monate = 240,- EUR. Das Gesprächsguthaben beinhaltet nicht die Internetverbindungen und die Verbindungen zu Sonderrufnummern. Diese werden separat berechnet. Sprachverbindungsentgelte ins deutsche Festnetz zwischen 3 ct und 9 ct pro Abrechnungstakt (je nach Tarif und Tageszeit).

    Alle Preise inkl. MwSt. Stand 1.9.2004. Änderungen vorbehalten.

    Die Möglichkeit, bis zu 622,55 Euro im Jahr sparen zu können bezieht sich auf DSL NoLimit XL bei voller Ausnutzung des mtl. Gesprächsguthabens im Vergleich zu T-ISDN-Standard mit T-DSL 2000 und T-Online dsl flat 2000 (Stand 01.06.2004) unter Berücksichtigung des regulären einmaligen Bereitstellungspreises bei Selbstinstallation von DSL-Modem und Splitter. Für die genannten Produkte der Deutschen Telekom bestehen keine Mindestlaufzeiten.

    Bei voller Ausnutzung des monatlichen Gesprächsguthabens während der Vertragslaufzeit von 24 Monaten ergibt sich ein Gesamtgesprächsguthaben von max. 240 Euro.
  • hab 1&1 (DSL und Zugang)
    bin sehr zufrieden mit, ist halt ein T-Com Reseller.
    VoIP ist auch mit dabei und sogar 100 Minuten umsonst ins Festnetz
    Preise wie Telekom, Bereitstellung entfällt zur Zeit.
    Hardware gibts auch fast umsonst.
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • also das wichtigste, was man beachten sollte, ist, ob man dsl überhaupt bekommen kann... sonst wurde ja schon alles ausreichend beschrieben, was die kosten angeht. checke, ob bei dir lokale anbieter vorhanden sind. genaue preise kannst du unter w*w.onlinekosten.de abrufen.

    mfg