weiß nicht weiter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • weiß nicht weiter

    hey leute hab ein problem:
    war von silvester bis anfang mai mit einem mädchen zusammen dass ich über alles geliebt habe und immer noch liebe! sie war vor unserer beziehung meine beste freundin!! wir haben uns fast nie gestritten!!es war die schönste zeit meines lebens!!! ich würde sie gerne wieder zurück haben ich habe ihr viele gedichte geschrieben!!! doch sie hat nie darauf geantwortet!! die gedichte hängen zwar in ihrem zimmer und sie hat auch seit kurzem wieder ein foto von mir in iherem geldbeutel!!! ich versteh sie nicht!!! ich bin seit einem halben jahr hinterher sie wieder zu bekommen doch sie reagiert nicht darauf!!!

    hier meine gedichte:
    ihr könnt ja auch sagen was ihr davon haltet gedichte zu schreiben!! und wie ihr die gedichte findet danke

    ...:::nCk:::...

    Ich sitze am Meer
    Tief in Gedanken versunken.
    Dein Bild vor Augen,
    Beflügelt vom Rauschen der Wellen.
    Die Entfernung zwischen uns, so groß
    - Nicht das erste Mal und doch...
    Und doch irgendwie neu, anders,
    Der Verlust deiner Nähe so ungewohnt.
    Eine unbekannte Leere in meinem Herzen,
    Ausgeglichen durch die Kraft unserer inneren Verbindung.
    Die letzen Strahlen der untergehenden Sonne spiegeln sich im Wasser
    Und ich wünsche dich neben mich.
    Wünsche mir deine Nähe, deine sanften Hände, dein Lachen, deine Augen...
    Die Wellen steigen,
    Reißen mich aus meinen süßen Träumen,
    Reißen mich weg von dir...
    Aber du bist nicht wirklich weg,
    Sondern nah bei mir, tief in meinem Herzen.
    Auch wenn du so weit entfernt bist,
    Der Gedanke an dich durchströmt mein Herz mit Wärme
    Und ich wünschte deine Küsse auf meiner Haut zu spüren,
    Und Hände, die sich halten,
    Den anderen nie wieder alleine lassen.
    Und genau jetzt in diesem Augenblick spüre ich...
    Spüre ich deine Gedanken, die sich mit den meinen treffen.
    Und wieder sind wir vereint,
    Durch eine Liebe, die keine Grenzen kennt...

    Im Traum…

    Im Traum bin ich dir begegnet,
    Im Traum bin ich dir so nah,
    Doch nach dem Traum?
    Danach kommt das Ende der Nacht…
    Aufgewühlt und innerlich zerrissen,
    Vergrabe ich mein Gesicht in meinem Kissen,
    Auf der Suche nach dem Ort,
    Auf der Suche nach den Wegen,
    Die mich wieder zu dir führen.
    Doch auch wenn es heller Tag ist,
    Umgibt mich eine Dunkelheit,
    Die jeden Versuch scheitern lässt…
    Was bleibt, ist ein heimlicher Wunsch,
    Und die Hoffnung auf ein Wiedersehen in der Nacht.

    Im Traum stehst du an meiner Seite,
    Im Traum schenkst du mir dein Herz,
    Im Traum werde ich von dir begehrt,
    Am Tag bleibt nur ein süßer Schmerz.
    Doch auch wenn es weh tut,
    Gebe ich dich nicht auf,
    Denn der Schmerz ist ein Teil von dir in mir,
    So kann ich dich immer bei mir tragen…




    "Sitting Here Lonely"

    ich sitze an meinem fenster,
    und habe die sonne untergehen sehen.
    ich wartete bis der mond und die sterne den himmel bevölkerten,
    und irgendwie ist es ein komisches gefühl, alleine hier zu sitzen,
    niemanden neben mir.
    ich wünschte, ich könnte dir einen stern vom himmel holen,
    als zeichen meiner zuneigung zu dir.
    einfach nur um dich zum lachen zu bringen.
    ich warte auf deinen brief,
    warte auf die worte, die ich hören möchte.
    und auch wenn ich sie vielleicht nie hören werde,
    stelle ich mir gerade vor, dich im arm zu halten
    und dich durch sanfte liebevolle worte träumen zu lassen.
    ich kann einfach nichts gegen dieses gefühl tun,
    denn es ist schwer zu träumen und dann so zu tun,
    als wäre nichts gewesen...
    es tut weh dich in gedanken mit einem anderen zu sehen,
    und für mich gibt es nur eine frage "warum?"
    ich fühl den schmerz tief in meinem herzen,
    es fühlt sich an, als ob es auseinandergerissen wird.
    ich würde meinen glauben geben, wüsste ich die antwort.
    meinen schmerz aufgeben, um dich lachen zu sehen.
    ich würde mein ein und alles geben, nur für einen sanften kuss.
    würde meinen stolz aufgeben, um dich glücklich zu machen
    und mein leben für das deine geben.
    ich möchte der einzige für dich sein,
    derjenige sein, der dich in deinen träumen verführt,
    möchte für dich da sein, wann immer du mich brauchst.
    ich möchte deine geheimsten wünsche erfüllen,
    und dein licht sein in der dunkelsten nacht.
    ich möchte nicht nur mit dir zusammen,
    sondern gleichzeitig auch ein verständnisvoller freund sein.
    kannst du mir nicht die hoffnung geben, die ich mir wünsche?
    mir nicht die zuneigung schenken, von der ich träume?
    ich weiss, dass es lange dauern kann,
    aber ich werde auf dich warten, tag für tag..
  • Warum seit ihr beide denn auseinander?
    Wenn du nen konkreten Grund nennst, können wir Dir vielleicht auch helfen...cya
    T0x1n
    [SIZE="1"]Gegen Gesetze darf man nicht verstoßen,aber man soll sie von Anfang an vernünftig interpretieren [/SIZE]
    [SIZE=1] [Roman Herzog, 6. Bundespräsident][/SIZE]
  • ja des is eben so ne sache!!! den grund gibts nicht wirklich!! wir ham in den 4monaten nicht miteinander geschlafen aber am ende hat sie ihre tage nicht merh bekommen und gedacht sie sei schwanger so jetz denmk ich mir als mann ja wer soll des sein ich kanns nich gewesen sein!!! wer dann!! sie sagt nur ich kanns sein und sie meint des kommt vom petting!! ok ich hab 3wochen lang echt horror vorstellungen gehabt!! sie auch sie hatte angst was ihre mum sagen wird wenns wirklich stimmt und dann hat sie sie nach 3wochen wieder bekommen und dann gemeint sie will nie wieder so eine harte zeit durchstehen und soviel angst haben!! und sie wollte ne pause! und dann ham wir uns halt nur gestritten!! ich war nich ganz unschuldig da dran ich hätt nich so abgehen dürfen des weiß ich jetz im nachhinein auch aber was hättet ihr gemacht??? des war in meinen augen kein wirklicher grund!!! normalerweise hab ich immer gedacht schweißt sowas eine beziehung zusammen wenn man des gemeinsam durschsteht aber sie wollte des alleine durschstehen und dann wars halt vorbei!!
  • Jo da kann ich eben nur sagen, dass du selber an der Situation schuld bist...Du darfst einer Frau, sofern sie dich liebt und du dir sicher bist NIEMALS an den Kopf werfen, dass sie fremd gehen würde...Das ist das härteste was ihnen mit antun kannst, sofern sie Dich wirklich lieben...Das nächste mal überleg bevor du was sagst...Gerade in jungen JAhren einer Frau können verzögerungen oft vorkommen....
    Also nun zum Teil, wie du sie zurück gewinnen kannst:
    Gedichte sind gut, aber reden ist besser....Wie mnein Vorredner schon mitgeteilt hatte.
    Suche Dir einen guten Moment aus, in dem Du sie für Dich ganz alleine hast, dann musst Du zu Deinen Gefühlen stehen...Gesteh Ihr Deine liebe und sag dass es Dir Leid tut...Sag das es Schwachsinnig war, dass du sie zu unrecht beschuldigt hast und das Du immer noch an eure Liebe glauben würdest....Zeig es Ihr, aber geb ihr etwas ZEit zum Nachdenken.....UND ENTSCHULDIGE DICH...Nimm Blumen mit....Ich weiß du schaffst das...
    cya
    T0x1n
    [SIZE="1"]Gegen Gesetze darf man nicht verstoßen,aber man soll sie von Anfang an vernünftig interpretieren [/SIZE]
    [SIZE=1] [Roman Herzog, 6. Bundespräsident][/SIZE]
  • wenn du sie wieder zurück willst,reichen keine schriftlichen Gedichte
    oder Entschuldigungen.Da musst du dich trauen das persönlich zu regeln,aber wenn du schon selber sagst, dass du nich soviel mumm hast dann wirds schwer.Musst dich halt trauen,dann gibt sie dir bestimmt noch ne chance ;)

    mfg
    B4d B0y
  • Hi,
    Wow dein problem hat eine gewisse Ähnlichkeit mit meinem. Ich weiß eigentlich jetz gerade garnicht was ich dazu sagen soll, aber ich fang einfach mal an zu schreiben, was mir dazu einfällt. Ich versteh sie nicht, weiß sie denn dass du so hinter ihr her bist? Wenn ja, ist das noch viel komischer. Ich mein du schreibst ihr Gedichte, gibst nicht auf obwohl dir sicherlich mittlerweile bewusst sein müsste dass die Chancen relativ gering sind, was nicht heißt dass du sie nie wieder bekommst. Wie ist das gewesen im Mai, wie sie schluss gemacht hat? Hattet ihr weiter kontakt zueinander oder hat sie nur durch deine Gedichte an sie von dir gehört oder habt ihr euch noch gesehen....sag einfach mal. Vielleicht fühlt sie sich von dir bedrängt, braucht einfach noch etwas Zeit...woher weißt du denn dass sie ein Foto von dir in ihrem Geldbeutel hat? Vielleicht wär es aber auch gut wenn du sie mal KNALLHART drauf ansprichst, ihr wirklich sagst "ICH WERDE NICHT AUFHÖREN UM DICH ZU KÄMPFEN!!!" oder hast du das vielleicht schon getan? Es ist schwer das Ganze im Moment einzuschätzen, ich kenn weder dich noch sie. Aber eigentlich.....echt komisch....sie muss doch eigentlich wissen/merken wie treu du ihr bist, das hält nicht jeder Mensch durch, die Liebe zu ihr muss schon sehr sehr groß sein, wenn sie sich diesen Gedanken vor Augen hält müsste sie sich eigentlich zumindest mal bei dir melden. Wär vielleicht echt besser wenn du sie mal zur Rede stellst, und zwar so dass sie nicht ausweichen kann. Ich beneide dich...ich wünschte ich könnte auch solche Gedichte schreiben, das würde meiner Freundin bestimmt gefallen, wenn sie überhaupt noch meine Freundin ist.

    Wie oben schon angesprochen, deine momentane Lage hat sehr viel Ähnlichkeit mit meiner. Bei mir und ihr gibts eigentlich auch nicht wirklich einen Grund, warum sie mich nicht mehr liebt. Gestritten ham ma eigentlich auch nicht, ich war ein paar Tage lang etwas grob zu ihr das muss ich zugeben, ich weiß nicht was mich da geritten hatte, vielleicht war es die Neue Umgebung (bin jetz aus der Schule raus und mach ne Ausbildung als Werkzeugmechaniker) oder irgendwas anderes, ich weiß es nicht. Jedenfalls wollte sie deswegen ne Pause, ich hatte mit 4 Wochen oder mehr gerechent, aber schon nach einer Woche schrieb sie mir über ICQ, dass sie mich treffen will, aber erst noch ne Woche warten will. Das Treffen war total schön, absoluter Wahnsinn, wir ham viel geredet, waren spazieren, war einfach genial. Sie meinte dass sie stellenweise was gefühlt hat, aber lang nicht so viel wie "früher", "früher" deswgen, weil wir erst 2 monate zusammen sind/waren. Meiner Meinung ist das logisch, ich mein sowasa geht ja nach ner Pause net von 0 auf 100. Naja, danach ham ma wieder in ICQ n paar mal geschrieben, einmal oder so telefoniert, es war nicht gerade sehr toll. letzten Freitag war ich mit ihr an nem Videoabend von ner freundin von mir, sie war sehr schweigsam und man merkte dass sie sich nicht wohl gefühlt hatte, was auch daran liegen kann dass sie die Meisten net kannte, die da auch waren, is immer ein komsches Gefühl glaub ich, obwohl meine Kleine ja eigentlich sehr Kontaktfreudig ist. Der Abend war net so toll, obwohl sie sich doch einige male an mich hingekuschelt hatte, aber andererseits denk ich mir dass ein Videoabend kein guter Ort is um eine kaputte Beziehung wieder in Gang zu bringen. Seitdem hab ich net wirklich was von ihr gehört, sie meinte dass sie an dem Videoabend nix für mich empfand, und beim nächsten Treffen will sie mir sagen was sie momentan fühlt. Ich merk dass sie sich mühe gibt und alles tut damit sie mich wieder liebt, das merkt man total, sonst hätte sie glaub ich schon viel eher mit mir Schluss gemacht. Naja ich hab sie jetz schon 2 mal gefragt, ob wir uns noch des Wochenende treffen könnten, aber sie geht auf die Frage garnet ein. Irgendwie komisch. Ich weiß überhaupt nicht mehr weiter, aber eins ist sicher: ICH WERDE UM SIE KÄMPFEN, GENAU WIE DU MOMENTAN UM DEINE FREUNDIN KÄMPFST. Ich frage mich nur gegen was oder wen ich kämpfen muss um zu gewinnen, oder kann der Kampf garnicht stattfinden weil der Kampf schon vorbei ist? Ich wünschte ich könnte ihr irgendwie zeigen wie sehr ich sie liebe. Muss leider weg, sorry dass ich jetz mit dem zeug zulaber, aber das musste einfach raus.
    MFG,
    X-TrEaMeR
  • o
    m
    g

    sorry dass ich keine vorschläge bringe, aber das muss mal raus.

    ihr wart kein halbes jahr zusammen und du glaubst sie ist die liebe deines lebens??? du rennst ihr immer noch nach? junge, wach auf! enweder unternimm was oder vergiss sie. und wie zur hölle sollen wir dir helfen, ohne nur irgendeinen schimmer von euch beiden zu haben? und warum glauben immer alle, es gibt für alles eine lösung? das leben iss keine soap, da gibbes halt mal harte schläge. steh auf und sie nach vorne wenn du schon net den mut hast sie zur rede zu stellen.

    mfg
  • pje pje pje...
    es kommt nicht auf die Dauer an, sondern die Erfahrungen/Erlebnisse die man mit der Frau macht.. Ob nun 20 Jahren gegenseitig anöden, oder 1 Jahr viele tolle Dinge erleben. Der Eine ist so, der Andere so..

    und nck, was euch nicht auseinander bringt, macht euch stärker.. son kleiner Streit hat euch auseinander gebracht und von daher würde ich sagen:

    Lass es und suche dir eine neue.. Denn wenn man sowas nicht zusammen übersteht, solls eben nicht sein.
  • wooohoow hab grad uch mal die Augen geschlossen, ruhige Musik eingelegt, an sie gedacht (was ich sowieso immer tu) und dannn einfach drauf losgeschrieben (dank 10-Finger-System :))
    Hey so schlecht is des garnet, da fällt einem ja richtig was ein, und danach gehts einem wieder voll gut. NCK ich kann dich wirklich zu 1000% verstehen, deswegen sage ich dir, kämpfe weiter um sie!!!!!
  • @ ...:::nCk:::... & X-TrEaMeR:

    Träumen darf man - solange man nicht die Realität dabei aus den Augen verliert.
    X-TrEaMeR, ich hab's schon mal hier irgendwo geschrieben: in etwa deinem Alter hatte ich auch so eine 'Beziehung', war zu blöd das Mädchen festzuhalten und mir ist das auch noch soooo viele Jahre später im Hirn.
    Ganz leise und so manchmal, wenn ich in Erinnerungen schwelge, kommt da so ein klein bisschen Wehmut auf. Trotz Frau und Kind!

    Doch: wer weiss: wiegt sie heute vielleicht zwei Zentner, ist sie süchtig nach Soap-Operas oder ist sie die rücksichtslose Karrierefrau? Keine Ahnung und es belastet mich auch nicht. Vorbei ist vorbei und wenn man merkt, dass man der Angebeteten oder auch der Verflossenen (gilt auch für idefix) nur noch auf den Keks geht und auf Ablehnung stößt, dann muss man der Realität einfach ins Auge sehen.

    ...:::nCk:::.... woher weisst du, dass sie aktuell Gedichte von dir im Zimmer aufgehängt hat und ein Foto von dir im Geldbeutel rumträgt? Wie bist du an die (angebliche) Information gekommen?
    Und wenn sie tatsächlich so handelt, dann fass dir ein Herz, treff dich mit ihr oder laufe ihr 'spontan' über den Weg und FRAGE sie endlich nach den Gründen. Ich z.B. trage keinerlei Bilder von Verflossenen mit mir rum.

    Ich hatte auch mal das 'Vergnügen', es anders herum erlebt zu haben: da war ein Nachbarmädchen, etwa 5 Jahre jünger - die wollte immer mir zusammen auswandern aber ich blieb lieber im Land. Irgendwie war sie für mich nie die große Liebe, wollte ihr aber nicht wehtun. Wenn sie dann so sehnsüchtig blickte, wenn ich vom Elternhaus wieder abfuhr, war mir das schon irgendwie ans Herz gehend. Aber was sollte ich machen? Ich mochte sie, sie liebte mich, aber ich konnte ihr nicht mehr geben.

    Nun ja, sie kam darüber hinweg, kriegte mit 18 das erste Kind und war mit 19 geschieden, ist heute breit wie lang und ich bin irgendwie froh, da nicht weich geworden zu sein. Grüßen tun wir uns aber auch heute noch freundlich.
    Allerdings war wohl der Typ, von dem sie das Kind bekam, sicherlich auch so eine Art Flucht in eine Beziehung. Weg von mir eben.

    Versteht ihr, was ich meine? Alles hat zwei Seiten, je nachdem, auf welcher Seite man steht, betrachtet man es auch unterschiedlich.
  • Vielleicht hätte sie eine alternative Zukunft gehabt wenn sie einen anderen/dich abbekommen hätte? Ich will jetz dir damit nicht vorwerfen dass du damals nicht mit ihr zusammen gekommen bist, so viel ist sicher. Ich weiß nicht genau wie es in nck's Fall ist, aber bei mir isses halt so dass wir vor 3-4 Wochen noch glücklich zusammen waren und soweit ich weiß ist sie sich nicht sicher, ob sie mich noch liebt oder nicht. Naja wenn du damals auch in so einer Situation warst wie ich, weißt du ja wies mir momentan geht und deswegen müsstest du meine oben geschriebenen Posts auch verstehen, oder?
  • @ X-TrEaMeR:
    Da ich, wie geschildert, so eine Situation von beiden Seiten her kenne, kann ich es schon nachfühlen, was in euch vorgeht. Und je aktueller es ist, desto mehr tut es weh, keine Frage.

    Aber ehrlich: wenn deine Ex, mit der du vor wenigen Wochen noch zusammen warst, plötzlich meint, sie wüsste nicht (mehr), ob sie dich liebt, hört es sich verdammt nochmal danach an, dass es für dich stets die 'Große Liebe' war, für sie aber nicht. Vielleicht fühlte sie sich dadurch eingeengt, bedrängt, unfrei - oder was in der Art. Vielleicht fühlte sie sich von deinen Gefühlen erdrückt. Frag sie das halt mal, wenn es noch möglich ist.
  • pje schrieb:

    o
    m
    g

    sorry dass ich keine vorschläge bringe, aber das muss mal raus.

    ihr wart kein halbes jahr zusammen und du glaubst sie ist die liebe deines lebens??? du rennst ihr immer noch nach? junge, wach auf! enweder unternimm was oder vergiss sie. und wie zur hölle sollen wir dir helfen, ohne nur irgendeinen schimmer von euch beiden zu haben? und warum glauben immer alle, es gibt für alles eine lösung? das leben iss keine soap, da gibbes halt mal harte schläge. steh auf und sie nach vorne wenn du schon net den mut hast sie zur rede zu stellen.

    mfg


    Genau so sehe ich das auch!! Entweder traust du dich, weil sie dir viel wert ist oder du lässt es und wirst es immer bereuen, weil du nie erfahren wirst was hätte passieren können! Ich meine man trifft genügend Frauen auf der "großen großen" Welt!!! Vorallem ...
    Woher willst du wissen ob es die große Liebe ist. Sie ist vielleicht deine erste oder zweite Freundin. Du wirst noch gar nicht wissen, wie andere Frauen auf ihre Art und Weise dir den Tag versüßen.
    "Wie willst du wissen welches dein Lieblingsauto ist, wenn du nur eines gefahren hast?"
    Ein Kollege von mir, is mit seiner ersten Flamme seit mehr als 3 Jahren zusammen. Hab schon oft erlebt, wie er sagte die "dumme Schlampe, ich säg sie ab!(is nur ein Zitat :)" und dies und das.. Ich will gar nicht beurteilen ob sie sich wirklich lieben oder nicht.
    Ich denke nur das Menschen sehr oft Angst haben Gewohntes zu verlieren und dies mit Liebe verwechseln. FÜR manche Leutz hier aus dem Board würde der verlust des Rechners dem ganzen Thema gleich kommen. :öm:
    Nun vielleicht vielleicht bedeutet Gewohnheit Liebe, kein Plan. Hab noch zu wenig Liebe erlebt! Von ca. 40(mehr oder weniger, wer zählt das schon) Girls und nur "eine" von der ich sagen könnte, das es große Liebe war. Ist ganz schön mager!
    Meine Signatur war zu lang und wurde deshalb von MaSTeR-FreaK gelöscht
  • so jungs hab was neues zu berrichten jetz wirds echt ernst!!! gestern war ich auf na party von nem freund von mir meine ex freundin war auch da und ich hab zu ihr gesagt komm mal bitte mit raus und lass uns reden! ich hab noch nie in meinem leben einem menschen so sehr meine gefühle ausgeschüttet wie ihr gestern! sie hat gesagt sie will sich wieder mit mir verstehen!! wir haben uns umarmt und sofort ist mir wieder klar geworden dass ich sie immer noch liebe und nie aufhören werde sie zu lieben!!!
    um 1uhr hab ich gesagt ich fahr jetzt nach hause! sie ist noch mit mir die treppe runter gekommen und plötzlich hat sie mich geküsst wir ham uns geküsst und ich dachte alöles wird wieder so wie früher!!! doch dann plötzlich drückt sie mich weg und sagt sie kann des nicht sie würde mich nicht mehr lieben und dann ist sie gegangen und hat mich alleine gelassen ich bin tottraurig nach hause gefahren!! ich weiß nicht mehr weiter...vor was hat sie angst?warum leugnet sie ihre gefühle??
    ich verstehs nicht!!
  • Kann mich dem Vorposter nur anschließen.
    Immerhin konntest du dich mit ihr aussprechen und sie hat es versucht.
    Sei trotzdem froh, dass sie so ehrlich war, dir zu sagen, dass sie dich nicht (mehr) liebt.

    Da wirst du um die Akzeptanz ihrer Entscheidung gegen dich nicht herumkommen. Kann auch ein Weilchen dauern, bis du darüber hinweg bist. Doch versteig dich jetzt nicht in die Vorstellung, sie würde dich weiterhin lieben, so wie du sie liebst.

    Lass die Sache auf sich beruhen und mach halt mal was in anderer Richtung: Ablenkung durch Sport, Computer, Freunde, Schule/Ausbildung etc.

    Irgendwann, wenn du darüber hinweg bist, wirst du auch wieder ein anderes, nettes Mädchen kennenlernen.
  • weise geschrieben Doc Lion.
    Ein Glück für die jungen Menschen, daß es ein Forum dieser Art gibt - und das ist keine Ironie.
    Ich bin ja glücklicher Weise jenseits von Gut und Böse und kann klug schnacken. Ich hatte in meiner Sturm- und drangzeit auch solche Probleme und das wiederholt(wer nicht??). Ich hab´s überlebt - will damit sagen was vorbei ist ist vorbei und was einmal zerbrochen ist lohnt sich selten zu kitten. Es würde immer ein gewisses Mißtrauen bleiben.
    Viel Glück wünscht Euch Optik-1
  • Japp, da muss ich DocLion zustimmen. Ich hatte auch bis vor kurzem ein ähnliches Problem, und ich weiß, wie fertig einen das machen kann. Sieh zu, dass du dich zeitweise irgendwie ablenkst. Du wirst unweigerlich noch sehr oft an sie denken, aber mit der Zeit tut es immer weniger weh.
    Was dir vielleicht hilft ist mit einem engem Freund darüber zu reden. Ich weiß nicht, ob du diese Idee jetzt so blöd fandest wie ich noch vor ein paar Jahren, aber es tut wirklich gut (um falschen Annahmen vorzubeugen: ich bin nicht bisexuell ;) ).
    Ansonsten hilft nur abwarten.

    Aber mal @djNoSakaGabriel:
    Hab noch zu wenig Liebe erlebt! Von ca. 40(mehr oder weniger, wer zählt das schon) Girls und nur "eine" von der ich sagen könnte, das es große Liebe war. Ist ganz schön mager!


    Du willst wirklich sagen, dass du mit 21 Jahren schon 40mal wirklich verliebt warst? Und findest das zu wenig? Seltsame Einstellung...
    Würde doch bedeuten, dass man - statistisch gesehen - erst nach vielen Dutzend herben Enttäuschungen die Richtige finden könnte... Gefällt mir gar nicht, die Vorstellung :eek:
  • p.o.t. schrieb:

    ...
    Aber mal @djNoSakaGabriel:

    Du willst wirklich sagen, dass du mit 21 Jahren schon 40mal wirklich verliebt warst? ...

    Ich würde mal sagen, da ging es nicht 40 mal um Liebe, sondern 40 mal um Sex! ;)