Respekt verschafen (ohne Gewalt)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Respekt verschafen (ohne Gewalt)

    Hi ich hab ne frage wie verschaft man sich respekt ohne gewalt und was ist das beste was man machen kann wenn man bleidigt wird zurück beleidigen oder ignorienen oder..... was würdet ihr machen
  • ...Der Klügere gibt nach......
    Halt ich aber nix von dem Spruch :P Also wenn ich durch die Straßen laufe, natürlich nix böses im Sinn oder halt im Stress, und mich quatscht so nen schei** Türke ziemlich dumm an (ey Lan, fick deine Mudda! oder sowas..) dann regt einen das schon arg auf...Aber zurückprovozieren bringt in den meisten fällen nur ärger ein...
    Ich sag dann meistens sowas wie "hab ich grade erst, danke" oder "Klar, mach ich öfters...aber du könntest dir meine Mudda leider net leisten, sorry" ...Auf sowas wissen die meisten net wie sie reagieren sollen,gucken sich dumm an und halten die Klappe.
    Also das klappt natürlich net immer, kommt auf die Situation an. Meistens ignoriere ich solche leudde allerdings (soweit es halt geht...)
    Oder haste stress mit einem ausser Klasse oder sowas?
  • Ja auf jeden Fall zurückbeleidigen wenn es net Rambo Nr. 1 an der Schule is und auf keinen Fall das Maul halten, sonst gibts morgen wieder eine drauf. Ansonsten auch nicht bei allem losheulen oder gleich beleidigt sein. So gehts am besten finde ich.

    greetz
    flamefox
  • Ein cooler Spruch als Erwiderung ist immer am Besten. Derjenige, der provoziert, will doch, dass ihr aus der Haut fahrt oder rumjammert.

    Oder einfach ignorieren. Je nach Situation. Zurückbeleidigen ist immer die schlechteste und aggressivste Lösung.

    Je weniger man auf einen Provokateur eingeht und je mehr man ihm/ihr zeigt, wie wenig einem so ein Geschwafel interessiert, desto schneller wird er/sie dich in Ruhe lassen. Meine Erfahrung und auch die bei meinem Sohnemann.
  • kann mich da Doc Lion nur anschliessen. Wenn du schlagfertig (also nicht schlag wie draufhaun ne *g) bist, kurze Entgegnung und weitergehn.
    Was auch ganz lustig kommt, wenn du sprachlich nicht so schnell reagieren kannst, die Augen sichtbar zum Himmel drehen, laut aufseufzen und ignorieren.

    Was mir allerdings mal ein ziemlicher "Schläger" (türkischer Abstammung) erzählt hat:
    Wenn mehrere LANdsleute auf dich zu kommen und rumpöbeln, dem eindeutigen Chef eine feste reindrücken. Das soll dem Rest deine entschlossenheit zeigen. ICh halte davon nix, aber er meinte das würde funktionieren. (Mit den Konsequenzen musst du möglicherweise leben).
  • Ich find auch, dass Gewalt keine Lösung ist, aber in ein paar Fällen rutscht halt mal die Faust aus. Passiert mir zumindest etwas öfters. Sind meistens die eigenen Landsleute, keine Ausländer, ist mir aufgefallen. Ich reagier aber oft auch nicht auf Drohungen, Mobbing/-Versuche (sehr schwer!), hab einen schon mal KO geschlagen und seitdem ist Ruhe. Hat zwar ne Überwindungskraft gekostet, aber wenn der Chef der Mobbing Bande eins auf das Dach kriegt, flüchten die anderen meistens. Ich hab meistens Glück und es sind nicht mehr als 5 gegen mich, da hat man zwar immernoch kaum eine Chance, aber wenn man dann mit Ehre & Stolz argumentiert, lässt sich der "Chef" auf nen Zweikampf ein -> PWNed LÖL den Fehler machen die am öftesten, also einfach nach einem fairen Kampf fragen, wenn die nein sagen: Nachfragen, was sie unter Ehre & Stolz verstehen!! Ausländern würd ich z.b. aus dem Weg gehen, da weißt nie, ob die ne Waffe haben, oder sonst ein (verstecktes) Ass im Ärmel!! Meistens sind die Kumpels nicht weit weg!!
    Wünsch dir viel Glück bei der Lösung von deinem Problem!!
    greetz
    N1GHT-ÿ
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • HAllo,

    womit macht er dich immer runter hat er einen bestimmten Grund dazu?
    ICh bin der Meinung das Gewalt keine Lösung ist aber oft eine große Hilfe. Wenn er nciht gerade soviel stärker ist den ist es egal man glaubt gar ncith wie schnell einer umfallen kann wenn man ihn richtig trifft Nase und Kinn sind immer gut!
    (ps: warte aber bis du einen Grund hast zuzuschlagen ansonsten gibt es nur streß mit der schule!)
    mfg J!mPanse
    [SIZE=4][SIZE=1]
    [/SIZE]
    [/SIZE]
  • naja kp ich bin nicht grade der stergste deswegen halt auch ohne gewalt mh aber die eine idee von chummer ist gut die Augen sichtbar zum Himmel drehen, laut aufseufzen und ignorieren. Hört sich ganz gut mal testen. ja kp ob das wichtig ist also ich hab halt einen seltsamen namen (wolf ) und dann kommen halt sprüche wie hunde sohn etc. das nerct eigentlich nur noch :(

    und dann halt das was halt jeder zu jedem sag fick deine mudda :hit: nervt auch derbst :flag: :boing:
  • Ja Ja das ist die neue Generation alles nur white niger. Das sind die tollen Hip Hoper die meinen, was ihre idole singen (um ein Beispiel zu nennen Sido) ist wirklich war, diese leute äfen nur nach. Dazu kommt das diese Leute keinen funken Persönlichkeit haben und alles nur mitläufer sind mit der masse ziehen und dann meinen sie sind toll. ICh persönlich setze auf Gewalt die Leute verstehen es halt nicht anders. Wobei ich eigentlich sehr ruhig bin bloß irgendwann brennt mir dann die Sicherung durch aber dann soll ja nie was gewesen sein.

    Ich gebe dir ein Tipp schwimm immer gegen den Strom sei anders als die anderen. Und du wirst sehen sie lassen dich in Ruhe. Auf der Schiene fährt man am besten.

    An alle Hopper wollt ihr euer idol mal ohne Maske sehen. Das ist wirklich nicht cool, eher ein lächerliches s**** sch****.

    h**p://retrozone.gamezone.de/phpbb2/viewtopic.php?t=14734


    MFG


    KNT
  • Lol @ KillNextTime...Der Sido iss schon ganz schön unten durch....Das hab ich mir aber schon gedacht als der noch net so bekannt war, weil bei so vielen Drogen etc. setzt nun mal irgendwann das Hirn aus :P
    Find's schon ganz schön krass mit was für einer Sche***e man kleinen THC-Süchtigen Kindern die Kohle ausser Tasche ziehen kann, warum bin ich da nicht drauf gekommen *fg*
    Naja weicht vom topic ab :P
    Also wenn der Typ bei dir inner Klasse iss dann isset natürlich stressig, das stimmt..Ich hatte immer das Glück mich mit solchen "spinnern" einigermaßen anzufreunden, sodass sie bei gewissen Sachen von mir abhängig waren ( Da ich mich selbst belasten würde verweigere ich hier mal details :P )...Dann haben die auch keine große klappe mehr..
    Ich würd mir "Verbündete" in der Klasse suchen und versuchen den Typ als extremen Außenseiter stehen zu lassen - Wenn die ganze Klasse nur über ihn lacht dann wird der irgendwann wieder gaaanz klein werden...
    Wenn datt alles net hilft: Gibt's noch mehr möglichkeiten, z.B. Vertrauenslehrer, Direktor, mal mit den Eltern labern ( weiss jetzt natürlich net wie alt du bist, so ab 17/18/19 iss das mit den Eltern schon blöd)...
    Irgendwann, -wie und -wo wird der typ mal alleine unterwegs sein, wenne ihn dann "freundlich" zur Rede stellst wird der das wohl auch begreifen...
    Sorry, hab da echt wenig erfahrung, kann nur das sagen was ich früher oder später versuchen würde...
  • Nun, is in deiner Klasse hast gesagt...Mhhh...ganz einfach: Um dir Respekt zuverschaffen schnappst du dir im Idealfall einfach das hüpscheste Mädel in der Klasse. Rucki zucki traut er sich nicht einmal dich anzuschauen (sofern sie dabei ist)

    Ne andere Methode ist die "Angriff ist besser als Verteidigung" Masche!
    Ganz einfach, wenn er dir irgendwann körperliche Gewalt androht (am besten stehen noch drei-vier Kollegen von ihm, um ihn rum) dann gehst du hin, und sagst ihm mitten ins Gesicht:"Gut, alles klar! Du willst dich Schlagen...dann schlagen wir uns! Aber bitte erst nach der Schule!Treffen wir uns am bla bla bla (für bla bla bla bitte Fahrradständer, Raucherhof oder was weiss ich einsetzen ;)) Ach und noch was, komm nicht alleine!" Dann zeigst du nacheinander auf seine Kollegen, sagst zu jedem:"Erst klatsch ich den weg, dann den...dann den!Und am Ende mein Freund, bist du dann dran!Bis nachher!" So, und nun nur noch umdrehen, weglaufen und nicht mehr beachten!
    Nach der Schule gehst du zum Treffpunkt, und wenn du es richtig gemacht hast, wird keiner kommen...

    Viel Glück...
  • löl

    wenn du di tips von den junx hier befolgst, wirst bald im krankenhaus liegen. wenn du schon net der stärkste bist, solltest du keinem drohen. und wenn du net schlagfertig bist ist das einzig sinnvolle, den typen zu ignorieren. oder denk dir zumindest ein paar sprüche aus.

    ich kenn das auch von einem aus meiner exklasse, der hats dann mit coolen sprüchen versucht aber die anderen haben ihn immer noch ausgelacht. selbstsicherheit ist alles. wenn er merkt dass dir seine beleidigungen am arsch vorbeigehen wirst du für ihn uninteressant.

    mfg
  • Das leben ist einfach trarig! Wieso weshalb warum? Wieso nerven leute so weshalb tun sie es WARUM?
    Ach ja manchmal kann man sich echt fragen was das leben lebenswert macht.Gute ZEITEN SCHLECHTE ZEITEN gibt es nicht mehr SCHLECHT ZEITEN SCHULE LERNEN DEPPEN. Natürlich gibt es auch gutte zeiten freunde party. Jedoch dauern oft die schlechten zeiten mehr. Ich frga mich jetzt ob das überhaupt sin macht was ich hier grade gescgrieben hab ?
  • hm nein macht nicht wirklich sinn :P
    Aber das Leben ist so, mal geht's ne Zeitlang bergauf, dann wieder bergab...Halt so ne Art Sinus-Kurve....Ich bin (erst) 21 und hab auch schon ne menge scheisse mitgemacht wo ich mir dachte warum?wieso? ist leben so wichtig? usw....
    Aber aus der depressiven Phase kommt man irgendwann und irgendwie wieder raus, zur not Horoskope lesen und dran glauben, dann klappts auch...iss ne menthale sache :)
  • naja ihr müsst einfach den leuten aus dem weg gehn sodas sie merken das es euch am arsch vorbei geht is meine meinung hat bei mir zumindest geklappt gibt ja viele verschiedene arten von deppen auf der welt naja denkt euch einfach euren teil und gut is dann hörn se auch auf weils denen zum dumm ist
  • Hier Tipps ^^

    1. Geh ins Kickboxen !
    2. Geh Fitnesscenter
    3. Lehr Asiatische Kapftechniken !

    Hab ich alles geamcht :P

    Heute macht mich keiner mehr an ;)

    4. Geh im aus dem Weg einfach net beachten !
  • ich ignoriere die Leute die mir auf den Sack gehen eigentlich immer, ab und zu hab ich dem einen oder anderen auch eine Gedrückt aber das kam aus dem affeckt ich schlage normalerweise niemanden weil ich sowas unterste Schublade finde.
    Die meisten von denen ich dumm angemacht werde sind, Türken ist leider so.
    Und wenn man dann noch schön gemütlich abends vom Kino nach hause läuft und dann kommt ein Türke der Geld von dir will, du gibst ihm keins Läufst weiter und er verpasst dir dann ne Ladung Pfefferspray ins Gesicht dann wächst der (ich sage mal) "Hass" gegen diese bestimmten Leute aber dafür würde ich auch nie etwas für diese Leute tun die habens bei mir gleich verschissen.
    Also mein Tipp wäre, beachte die Leute gar nicht auch wenn das schon viele vor mir gesagt haben und wenn es sich schwer anhört, nach einer Gewissen Zeit machen dir die Belleidigungen etc. nichts mehr aus weil dir das ganze gelabere am Arsch vorbei geht. So hab ich die erfahrung gemacht. Gewalt ist auf jeden Fall keine lösung.

    Mfg Exitus