Bewerbungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hi,

    da ich immer noch nicht so richtig klar komme, bitte ich nochmal um hilfe.
    diesmal suche ich eine seite, die wirklich detaliert erklärt, wie ich eine bewerbung schreiben muss und was ich noch alles dazu brauche, deckblatt, mappe oder so, hab da kein plan von!

    am besten wäre es noch dann auch noch mit beispielbildern!

    danke schonmal... mfg ^^
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • Eine vollständige Bewerbung besteht aus:

    - Anschreiben
    - Lebenslauf
    - Zeugnisskopien
    - sonstigen Nachweisen

    Alles andere sind Abwanldungen, die du selbstverständlich auch verwenden kannst. So kann man, wie du selbst erwähntest, ein Deckblatt für die Bewerbungsmappe kreieren, auf dem sich dein Foto und ein Hinweis auf die Stelle, auf die du dich beworbst, befindet. Ansonsten kann ich nur sagen, dass man sich defintiv nicht verstellen und sich auch nicht als Superman präsentieren sollte, da das in einem eventiuellen Gespräch sehr schnell entlarvt wird.
  • Ansonsten kann ich nur sagen, dass man sich defintiv nicht verstellen und sich auch nicht als Superman präsentieren sollte, da das in einem eventiuellen Gespräch sehr schnell entlarvt wird.


    Das stimmt schon, allerdings muss man sich schon bei der Bewerbung so präsentieren, dass man überhaupt erst einmal eingeladen wird. Ich habe vor kein paar Wochen 2 Auszubildende eingestellt und hatte die Qual der Wahl. Daher ein paar Tipps:

    Ordenrliches Layout - also ruhig mal ein paar vernünftige Bewerbungsmappen kaufen. Die 2 - 4 Euro sind gut angelegt.

    Vernüntige Bilder beim Fotografen machen lassen.

    Man kann die Vordrucke für Bewerbungen aus dem Internet verwenden. Allerdings sollte man vor allem im Bewerbungsschreiben etwas für die eigene Note sorgen. Über die Hälfte der Leute, die sich beworben haben, hatten einfach die Standardtexte abgeschrieben.

    Der Lebenslauf sollte möglichst lückenlos sein. Jobs und ehrenamtliche Tätigkeiten aufführen, mit denen man sich aus der Masse heraushebt.

    Lass die Unterlagen von ein oder zwei Unbeiligten lesen.

    Und für das Vorstellungsgespräch: Informier dich über das, was da gemacht wird, wo du dich bewirbst!! Wir hatten beim Vorstellungsgespräch einen, der wusste nicht, was wir machen - der ist direkt aus der Entscheidung rausgeflogen.
  • oke danke!

    so dann noch ne frage,

    ich hab nun meine bewerbung geschrieben und auch meinen lebenslauf ( ausführlich und tabellarisch),

    nun brauche ich aber noch die "formatierung" (<-- ka ob das so heisst)

    ich mein damit, wenn ich es raußdruck, kann ich ja net alles kreutz und quer rausdrucken, ich denke ich muss ja das hochformat benutzen und dann noch
    die abstände von blattrand links bis zu text und blattrandabstand rechts bis zum text links

    und das selbe von oben und von unten, ich versuche es mal zu skizzieren!:


    ---------------------------
    | | 2cm?? |
    | | |
    | | <--- Blatt, sollte Bewerbung darstellen
    |--- 0,5cm?? 0,6cm? ---|
    | |
    | | |
    | |1cm??? |
    |-------------------------


    hoffentlich ist es zu verstehen, was ich damit mein :/

    mfg


    //edit: so wie ich das seh, funzt das net so, mit der skizze, es löscht einfach die leerstellen bei dem erstellen des postes, hoffe ihr versteht es trotzdem, durch den text oder durch die skizze :)
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-