w-lan

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hi hab mal im forum rumgestöbert aber ne antwort auf meine frage hab ich nicht bekommen!

    hab mal versucht ein w-lan netzwerk (pc - notebook) aufzubauen ! aber geklappt hatte das natürlich nicht beide haben zwar irgendwie ne verbindung angezeigt aber nichts ging !!! adhoc hatte ich natürlich eingestellt!

    jetzt meine frage was muss ich bei w-lan beachten?

    im pc hab ich eine wireless LAN PCI card IEEE 802.11b
    notebook hab ich LAN Express AS IEEE 802.11g

    bis dahin ist ja fast alles gleich bei den bezeichnungen außer das die eine karte ein b am ende hat und die andere ein g!!!

    geht das so überhaupt oder muss ich bei beiden karten die selbe endung haben???
  • freak2010 schrieb:


    aber geklappt hatte das natürlich nicht beide haben zwar irgendwie ne verbindung angezeigt aber nichts ging !!! adhoc hatte ich natürlich eingestellt!



    Hast du es geschafft einen von den beiden anzupingen?

    .g bedeutet nur, dass damit höhere Übertragungsgeschwindigkeiten möglich sind.
    .g ist aber auch abwärtskompatibel .b .
    Daran dürfte es nicht liegen.
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="2"][/FONT][/size]
    [FONT="Verdana"][SIZE="1"]Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][FONT="TrebuchetMS"]Freundliche User: Deluxemaster, Moddingfreak, [SIZE="2"][COLOR="YellowGreen"]DarkmastaA[/SIZE][/color][/FONT][/color][/SIZE], Chrisi000
  • Hast du irgendwelche Firewall aktiviert? Ich weiß nicht, ob man bei W-lan unterschiedliche IPs haben kann, glaub ich zwar nicht, also versuch mal den Rechnern feste IPs zuzuweißen.

    Wenn es dann noch nicht geht, schreibste wieder.
  • Hi,

    die sind nicht unbedingt abwärtskompatibel soweit ich weiß, es müsste aber im Handbuch stehen mit welchem Protokoll sich welche Karte versteht.
    Meistens kann man, aber in der Software der jeweiligen Karte dies einstellen.
  • Also misch ich mich auch mal mit ein. ;)

    Der Standard 802.11g ist abwärtskompatibel zu 802.11b, doch leider ist es z.Zt. so, dass nur 2 Komponenten gleicher Hersteller mit sich kommunizieren.
    Klar gibt es Ausnahmen, aber die sind gering. ;)
    Ich hatte nämlich dasselbe Problem mit 2 Verschiedenen Hersteller-Komponenten.

    Beim Testen solltest du jegliche Firewall und Sicherheitsmaßnahmen wie WEP, WAP etc. aus haben und dein Notebook neben dem PC haben.
    Erst wenn eine Verbindung zusatnde gekommen kannst, kann man weiter vorgehen. ;)

    Die SSID solltest du nicht auf default lassen, denn dann klappt es nicht! ;)
    Hast du dem Rechner und der Karte sowei deinem Notebook auch die richtige IP zugewiesen? DHCP dürfte ja nur funktionieren, wenn der DHCP-Services auf dem Rechner aktiviert ist, was aber ein "Sicherheitsrisiko von außen" darstellt.;)

    Wenn anpingen nicht geht, dann hast du die IP's nicht richtig eingetragen!
    Überprüf nochmal alles Schritt für Schritt. :)
    Dein Handbuch sollte dir auch etwas helfen. ;)
    Zudem hilft es meist auch die neusten Treiber zu benutzen. ;)
  • ip´s hab ich manuell eingestellt! die standart eben (192.168.0.X ).

    firewall war aus mhhh.... notebook hatte ich direkt am pc stehen (auch in unterschiedlichen richtungen gedreht)
    nunja ich versuchmal die selbe karte aufzutreiben wie ich im notebook drinne hab!
    ansonsten ein dickes lob an euch alle für die hilfe!