dem Dschungelcamp

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • dem Dschungelcamp

    Was haltet ihr von "Ich bin ein Star! Holt mich hier raus!" ?

    Also ich finde das des mal der größte Scheiß ist. Sowas guck ich mir nicht an.
  • Der größte Scheiß ist es mit Sicherheit. Die Moderatoren und die "Stars" sind dumm wie Brot und zeigen das auch sehr ungeniert. Dennoch ist die Sendung manchmal recht unterhaltsam. Zum nebenbei berauschen.. zum Beispiel beim lernen oder am PC sitzen.. ist die Sendung in Ordnung.
  • Der größte Scheiß ist es mit Sicherheit. Die Moderatoren und die "Stars" sind dumm wie Brot und zeigen das auch sehr ungeniert. Dennoch ist die Sendung manchmal recht unterhaltsam. Zum nebenbei berauschen.. zum Beispiel beim lernen oder am PC sitzen.. ist die Sendung in Ordnung.


    geanu deiner meinung!

    diese sendung ist sehr langweilig, bis auf manchmal, da wirds mal witzig oder? :))
    naja, man kann die aber net IMMEr gucken, find ich !!!


    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • Es gibt offenbar genügen Idioten, die dort anrufen um "Den Dschungelkönig" zu voten. Ihr müsst mal überlegen was die durch solche Sendung bei denen man irgendwas wählen muss Geld verdienen und solange da genügend anrufen, werden solche Sendungen weiter gebracht. Big Brother hat mit Sicherheit die 1 Mio € für den Gewinner größtenteils durch diese Votings eingenommen. Wenn nicht schon ganz wenn da jeden Tag ein ganzes Jahr keine Ahnung wie viele Leute für 50 cent anrufen, wird man schnell reich sowas ist übelste Abzocke...
  • Ich muss mich euch anschließen. Dieser Spruch "Ich bin ein Star ...." geht mir neuerdings sowas von auf die Nerven :/ Zumal der Schauplatz größtenteils Fake sein soll. Unter diesem Sandboden sollen beheizte Fliesen etc. sein. Naja, ich guck das eh nicht. Leider wird der (meiner Meinung nach) recht gute Ruf der Moderatoren mit Hilfe dieser Sendung total durch den Dreck gezogen.
  • Ich fand die erste Staffel weitaus besser, weil es da einfach neu war! Sonja Zitlow ist mir eh Suspekt seit "Der schwächste fleigt", und der einzigste der mir dort noch sympatisch ist ist Dirk Bach, da es ja noch der einzigste einigermaßen normale Mensch dort ist. Nachdem alle lustigen Leut (ausser Desiree "Kotz" Nick) draußen sind wirds noch langweiliger und ich werds ganz sicher nichtmehr gucken
  • Das ist jawohl der größte Scheiss auf Erden genauso wie Big Brother und Co...

    Was mir aber schon die ganze Zeit nicht aus dem Kopf geht:
    Es gibt Leute, die machen für Geld einfach alles!

    cya :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Also ich muß gestehen, gegen allgemeiner Meinung, daß ich das Dschungelcamp sehr amüsant finde. Mann darf das natürlich nicht
    ernst nehmen. Aber hier lernt man (bzw die TV-Zuschauer) die
    "Stars" richtig kennen. Außerdem ist es doch für alle ein Genuß
    das Lästermaul Nick in den Prüfungen zu sehen.

    seid Ehrlich, ich kann mir nur eine Meinung bilden, wenn ich alles
    von einer Sache weiß oder gesehen habe. Und Wer hier seine Meinung
    kund tut, muß ja schon alles von der Serie gesehen haben. Wenn die
    aber Sch++ß ist, habt ihr ja nicht alles gesehen.
    Welch Logik oder??

    Milbrod
    "Durchschnittswerte sind völliger Blödsinn!
    Wenn ich einmal links und einmal rechts am Hasen
    vorbeischieße, müsste er im Durchschnitt tot sein."
    (unbekannt)
  • Also ich kann mich St4ud3 nur anschließen.Die erste Sendung war wirklich besser.
    Trotzalledem habe ich bis jetzt erst 3 Sendungen verpasst.Finde es irgendwie witzig.
    Zumal die Nick das Camp recht gut aufmischt
  • Keiner schaut zu, alles finden es einen riesen Sche.iss und die haben 'ne super Quote. :D :D

    Wenn ich, wie heute Abend, in der Werkstatt bin und eben werkle, läuft nebenher die Glotze. Und dann und wann guck ich da so halblebig zu. Die Sendung und die Mitwirkenden sind so abgef.uckt dooooof, dass es schon wieder gut ist. Das dicke kleine Männlein im schrillen Outfit, Dirk Bach, ist echt lustig, seine Co-Moderatorin verblasst da.

    Und die Actors da im Dschungel. Willi Herren hat wohl vom Boxen noch nicht genug und muss auch jetzt diesen Krampf mitmachen? ;)

    Die einzig unterhaltsame Frau dort ist diese Desirée Nick oder wie die heisst. So herrlich schnoddrig und die Typen, wie Carsten Dingens, triefen dafür vor Selbstmitleid.

    Aber wenn man anschaut, wer da mitmacht: die wollen alle nur wieder Rollen, Auftritte, Verträge. Ein abgehalfterter Game-Show-Moderator aus dem Käseland, ein nicht minder gealtertet Ex-Fussbalprofi, eine Sängerin, die ihre besten Jahre längst hinter sich hat, eine Bohlen-Verlassene Naddel und so fort!

    Wer würde sich sonst schon darauf einlassen, Ameisen, Schnecken und Maden zu essen. Herrlich, wie die Nadja Abdel Irgendwas die Kotzfrucht mit Würgreflexen vervesperte. Echt goil, Jungens. :D
  • das einziege was dort zum lachen ist, ist zuzusehen, wie sich diese trottel zum affen machen :/
    finde es überhauptnicht unterhaltsam und kann auch nich verstehen, dass andere es toll finden.
    genau so dumm wie bigbrother
  • Das ist echt nur 4 asoziale deutsche die sich angucken wollen wie der jungle so ist! Oder irgendwelche ***** die auf desiré nick stehen!BigBrother ist genau der selbe shice hauptsache ich gucke mir diese leutz an die in dem container 1jahr drinne hocken und nix tun und dafür auch kohle bekommen wenn sie nix gewinnen !

    mfg raveshow
  • I finde das Dschungelcamp total sch****! Zum einen sind die *Moderatoren* extrem langweilig, und wer will schon sehen wie eine tusse die eigentlich in eine Holzkiste gehört Känguruhoden isst? :flag:
  • Reaver schrieb:

    ...wie eine tusse die eigentlich in eine Holzkiste gehört Känguruhoden isst?...

    Dummes Geschwätz! Auch wenn dir die Frau nicht zusagt, weshalb wünschst du ihr den Tod?
    Seid nicht immer so leichtfertig mit solchen Stellungnahmen. Jeder hat das Recht zu leben!

    funzelmann schrieb:

    Ich finde es auch doof, aber die Promis machen es ja für einen guten Zweck.

    Glaub ich jetzt aber nicht, oder?
    Denkst du das im Ernst oder lebst du noch hinter'm Mond??? :D

    Kein einziger von denen macht es 'wegen eines Guten Zwecks'. Reiner Egoismus der meist abgehalfterten oder wenig bekannten Stars, VIPs und sonstewas.