Internet-Server

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Internet-Server

    Kann mir jemand helfen bei der installation eines internetservers unter Linux??? Bin Neuling in Sache linux, also ich kenne mich nicht viel mit dem Programm aus!!! Will das so machen das ich über den Rechner dann ins Net gehe!!!
    MfG
    Olek
  • Vorweg: das Thema ist ein bischen kompliziert.
    Für einen Internet-Zugangsserver brauchst du einen Proxy-Server. Es geht zwar über simples IP-Forwarding mit NAT auch ohne, bei mehreren Rechnern, die ins Internet wollen, ist der Proxy aber sinnvoll.
    Der bekannteste Vertreter unter Linux ist SQUID. Wenn du ihn einfach startest (die Config-Datei ist eigentlich recht gut vorbereitet), musst du an den Clients als Proxy den Linux-Server einstellen und den Port (Anschluss) 3128.
    Sofern der Linux-Rechner die Einwahl ins Internet automatisch erledigt oder sowieso dauernd damit verbunden ist, sollte alles gehen. Die Einwahl ist natürlich zu konfigurieren, sofern noch nicht geschehen. Der Proxy ist aber nur für HTTP-Verbindungen zuständig. POP3 oder andere Dienste sind über NAT und IP-Forwarding zu basteln.

    In der Squid-Conf-Datei (meist /etc/squid/squid.conf) solltest du folgendes kontrollieren:
    - Pfad und Größe des Caches
    - die Berechtigungsregeln (ACL)
    - Portnummern

    Über passende ACLs lassen sich übrigens prima Werbebanner von solchen Adressen wie doubleclick.net oder dergleichen sperren.

    Grüße
    Michael