Tiscali DSL 1000 mit 40 kb/s

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tiscali DSL 1000 mit 40 kb/s

    HI,
    Ich habe ernorme Probleme im Bezug auf meine Download und Upload-Raten...
    Mit DSL 1000 ziehe ich mit max. 40 kb/s sek. das prob. besteht erst seit heute...
    Ich habe aus voreile auch schon mein PC formatiert...
    Weil ich dachte ein Prog schränkt meine verbindung ein...

    Da es die Software nicht mehr sein kann^^ muss es nun an der hardware oder an tiscali liegen...

    Hat jdm. auch die Flat von tiscali, und zurzeit die gleichen probs?
    Oder hat einer mehr news über das probl.?

    Würde mich über eure posts freuen...deluxe
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
    14.01.1875 - 04.09.1965
  • Hm.....das schreib ich jetzt schon bestimmt zum 10ten mal, vielleicht mal SuFu benutzen:p

    Die drosseln doch eh die Kunden wenn man bisschen zu viel Traffic hatte (deren Meinung nach).

    Also ich hab seit ca. 5 Monaten Tiscali mit DSL768. Von der Portdrosselung hab ich noch nix mitbekommen weil ich mit edonkey2000 direkt auf andere Ports gegangen bin (62xxx, also HighPorts)...mitn Edonkey saug ich meistens zwischen 50-80 kb/s, je nachdem was ich sauge und Verfügbarkeit...
    Mit xDCC's (also DCC's ) saug ich eigendlich immer mit 84 kb/s, also Vollgas..
    Bin mir sicher das ich zu den leuten gehöre die VIEL Traffic machen...aber wie sollen die sowas drosseln? jeder DCC-Send ist auf nem anderen Ports, das wechselt immer...Zudem änder ich in jedem Prog die Port-Range so einmal im Monat. Vorzugsweise HighPorts damit keine Konflikte mit standard-Anwendungen gibt die evt. ins Inet müssen und dadurch net können.
    Also wo ist euer Problem??
  • chaoZ_z schrieb:

    Hm.....das schreib ich jetzt schon bestimmt zum 10ten mal, vielleicht mal SuFu benutzen:p

    Also ich hab seit ca. 5 Monaten Tiscali mit DSL768. Von der Portdrosselung hab ich noch nix mitbekommen weil ich mit edonkey2000 direkt auf andere Ports gegangen bin (62xxx, also HighPorts)...mitn Edonkey saug ich meistens zwischen 50-80 kb/s, je nachdem was ich sauge und Verfügbarkeit...
    Mit xDCC's (also DCC's ) saug ich eigendlich immer mit 84 kb/s, also Vollgas..
    Bin mir sicher das ich zu den leuten gehöre die VIEL Traffic machen...aber wie sollen die sowas drosseln? jeder DCC-Send ist auf nem anderen Ports, das wechselt immer...Zudem änder ich in jedem Prog die Port-Range so einmal im Monat. Vorzugsweise HighPorts damit keine Konflikte mit standard-Anwendungen gibt die evt. ins Inet müssen und dadurch net können.
    Also wo ist euer Problem??



    Naja ob du zu den leuten gehörst die viel Traffic brauchen ist nun mal anssichts sache.

    Aber Tiscalli drosselt die Kunden schon ein aber eigendlich nur wenn man eine Flat mit Traffic hat.
  • User64 schrieb:

    Willkommen bei Tiscali :)

    Die drosseln doch eh die Kunden wenn man bisschen zu viel Traffic hatte (deren Meinung nach).

    Ich würde (als Tiscali Kunde) bei diesem Problem als aller erstes mal bei Tiscali nachfragen!


    Hi User64,
    deren Meinung nach gibt es statements oder irgendwelche beweise?

    Bei Tiscali werd ich jetzt mal nachfragen... Das mit dem Traffic stimmt hab in letzter Zeit wirklich VIEEEEL verbraucht ;)
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
    14.01.1875 - 04.09.1965
  • @ threadersteller: vielleicht gibts probs mit deiner leitung klick mich

    wenn keine probleme vorhanden sind, musste mal nen speedtest machen (findest einige unter google) wenn dann immer noch so wenig anzeigt würde ich mal tiscali anschreiben oder anrufen. die haben glaub ich auch kostenlose nummern
  • Cream schrieb:

    @ threadersteller: vielleicht gibts probs mit deiner leitung klick mich

    wenn keine probleme vorhanden sind, musste mal nen speedtest machen (findest einige unter google) wenn dann immer noch so wenig anzeigt würde ich mal tiscali anschreiben oder anrufen. die haben glaub ich auch kostenlose nummern


    Es wurden keine Störungen gemeldet, die zu Ihrer Auswahl passen...

    Tiscali wurde angeschrieben---

    und nen speedtest hab ich schon (100mal) gemacht... Den hier
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
    14.01.1875 - 04.09.1965
  • Einige verstehen das anscheinend nicht:

    Man kann nicht nur einige Ports drosseln, man hat auch die Möglichkeit den gesamten Zugang zu drosseln.

    Auch das ist technisch möglich!

    Wenn Tiscali sieht, dass auf einem Port fast der gesammte Traffic ist, drosseln die diesen Port.
    Im nächsten Monat ist es ein anderer Port, dann wird der gedrosselt. Und irgendwann haben die die Schnauze voll und drosseln dich komplett!

    Und das wird bei Tiscali gemacht, gibt jede Menge Beispiele in den diversen Internetforen!

    Darf man sich aber nicht beschweren, wenn man bei einem Billigprovider ist!

    Gruß,
    User64
  • Ich finde das eine sauerrei egal bei welchen abieter man ist und die drosseln ein dann die bandbreite.

    Da zahlt man schon für die 1000kbits und dann drosseln die des einen weil man zu viel saugt.

    Gut in diesen Fall würde ich nicht vorgerricht gehen da das eher ein eigen Tor wäre.

    Aber was ist bei leuten die sich viele Demos saugen im Monat das ist legal die könnten vorgerricht gehen und gegen den provider klagen da sie ja nicht die leistung für ihr geld bekommen oder nicht.


    Wenn ich da was falsch sehe bitte ich um aufklärung
  • hm kannst nich gegen vorgehen weil steht so in den AGB's.....also isset rechtskräftig...
    Laut Tiscali drosseln die nur die STANDARD-Ports für Filesharing....hab da sogar angerufen und nachgefragt: "Ja, wir drosseln nur die Ports 4662, etc.."...
    ALLE Ports drosseln dürfen die net, da du ja so net mehr auf die 768kbit kommst....das wäre dann Vertragsverletzung....
    Wie schon gesagt, hab jetzt schon 5 Monate meine Flat und saug wie n Irrer....hier iss gar nix gedrosselt....Aber ich nutze ja auch net die standard-Ports :P
  • Ja da ich weis was er saugen will kann ich dir sagen das es zb der port 21 ist.

    Also ein standart Port.

    Das heißt das dürfte net gedrosselt sein, außer man schenk den glauben der vorhin mal geschrieben hat das die Immer die Ports drosseln wo man am meisten saugt.
  • User64 schrieb:



    Und das wird bei Tiscali gemacht, gibt jede Menge Beispiele in den diversen Internetforen!


    Gruß,
    User64


    haste irgendwelche beispiele (links?)
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
    14.01.1875 - 04.09.1965
  • User64 schrieb:

    @deluxemaster

    Schau dich mal im Forum von onlinekosten.de um!


    Sry kann nichts finden *binichzublöd?* :dreck:
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
    14.01.1875 - 04.09.1965
  • Also ich habe Post von tiscali:

    Guten Tag Herr ---,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.


    Sie haben Fragen zu Ihrer Internetperformance mit dem Sagem Modem [email protected], oder einem anderen USB Modem?

    Zur Bereitstellung einer performanten DSL Verbindung mit dem Sagem [email protected] 840 Modem sind einige Einstellungen innerhalb der herzustellenden Internetverbindung erforderlich.

    Bitte stellen Sie sicher, dass in den Eigenschaften der DFÜ Verbindung folgende Einstellungen vorgenommen sind:

    Bei den Einstellungen des anzurufenden Einwahlservers sollten die Optionen der "LCP Erweiterung", der " Softwarekomprimierung " und der " Mehrfachverbindungen" deaktiviert sein.
    Innerhalb der erweiterten TCP/IP Einstellungen muss die " IP Header Komprimierung " deaktiviert sein.


    Wenn diese Massnahmen keine Verbesserung der Performance erbringen, tragen Sie bitte innerhalb der TCP/IP Einstellungen folgende DNS Server manuell ein.

    Nameserver: **.**.**.**

    ICH HATTE GANZ DEUTLICH GEFRAGT Z.B OB MEIN DSL "GEDRÜCKT" WIRD
    :würg:

    EDIT

    naja anscheinend hatten sie doch recht hab n´paar zugangsdaten von nem kumpel (t-online) ... is genauso lahm er dagegen hat bei tiscli (von mir) fullspeed...

    TOLL

    Jetzt weiß ich gar nichts mehr muss jetzt am modem oder an der leitung liegen..oder? :boing:
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
    14.01.1875 - 04.09.1965
  • User64 schrieb:

    Willkommen bei Tiscali :)

    Die drosseln doch eh die Kunden wenn man bisschen zu viel Traffic hatte (deren Meinung nach).

    Ich würde (als Tiscali Kunde) bei diesem Problem als aller erstes mal bei Tiscali nachfragen!



    User, da kann ich dir wirklich nicht zustimmen. Ich bin seit fast 'nem Jahr bei Tiscali und habe null probs. Durchgehend 120 down und ~ 100gig im Monat. Das reicht mir vollkommen.


    mfg