Programme oder Systemcache

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Programme oder Systemcache

    Hey Ho...
    hab mal ne frage!wollt mal gerade wissen ob es besser ist in den Systemeinstellung, lieber Programme oder Systemcache einzustellen und wo da der unterschied liegt. (Man geht auf Systemsteurung-dann System-dann Erweitert-dann Systemleistung und da auf Einstellungen-und da auf Erweitert und dann bei Speichernutzung.....da kann man zwischen Programme und Systemcache auswählen....wo liegt da der unterschied und was ist da die beste einstellung....würd mich da mal über ein paar informative antworten freuen

    hab da leider so nichts zu gefunden auf dem Board

    MFG spy
  • Hallo SpY.de
    da bin ich mal wieder. Diese Einstellung bewirkt, das entweder die Programme oder der System cach vorrangig mit Rechenleistung versehen wird. Stellt man Programme ein, beschleunigt sich der Start und das Arbeiten mit dem Progs erheblich. MS selbst rät im Normalfall zu dieser Einstellung. Wenn mich nicht alles täuscht, soll der Cach mit mehr Power versehen werden, wenn man hauptsächlich mit sehr rechenintensieven Progs arbeitet(CAD/Bildbearbeitung). Und auf einen schnelle Start verzichten kann.
    Geez
    Dagomiter
  • Genau so isset....Cache iss auch gedacht für Serverbetrieb, also wenn Programme Einmal laufen und danach möglichst 24/7 laufen sollen (und das ganze stabil & schnell)....
    Wenn du z.B. den Rechner hochfärst ( Speichernutzung: Programme) iss allet super schnell usw, je nach config...wenne den dann so ne Woche oder so anlässt und immer schön edonkey, FTP's, IRC etc. am laufen lässt dann merkste irgendwann das die Anwendungen langsamer reagieren....
    Dafür gibt's die Cache-Option...Sprich Server-Betrieb :P