Lastenheft/Pflichtenheft

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lastenheft:
    Wird in der Regel vom Auftraggeber bzw. der ausschreibenden Behörde oder Firma als Grundlage für die Ausschreibung bzw. den Auftrag vorgelegt.

    Pflichtenheft:
    Wird gemeinsam vom Auftraggeber und Auftragnehmer erarbeitet. Da wird genau der Umfang und die Art eines Auftrags beschrieben. Bindend für beide Seiten! z.B. bei einer Softwareentwicklung kommt da alles rein, wie die Software nachher funktionieren soll, welcher Lesitungsumfang enthalten ist und welche weiteren Möglichkeiten und Aussattungsdetails vorhanden sien sollen. Auch, welche Nacharbeiten und Anpassungen ohne weiteren Aufschlag vorgenommen werden müssen auf Kundenwunsch.