Suche Rezept Kroketten?!?!?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Rezept Kroketten?!?!?!

    Hallo!

    Ich hab vor ein paar Tagen mal wieder so richtig hunger auf Kroketten gehabt!

    Sicherlich kennt Ihr diese stinknormalen Kroketten aus der Tiefkühltuhe von ALDI,LIDL,EDEKA,EXTRA,REAL,ect.
    Diese Kroketten haben ja wir ihr wisst eine relativ feste füllung drinnen!

    Ich habe vor einiger Zeit im Urlaub Kroketten gesehen,die eine seltsame füllung hatten! Ich würds mal so beschreiben,es war eine Kartoffelfüllung die eher cremig bis pampig war!
    Ich denke mal das diese selbstgemacht wurden!
    Jedenfalls schmecken diese Hammergeil lecker! :cool:

    Weiss jemand von Euch zufällig wie man diese genau Zubereitet oder ein Rezept darüber????

    Würd ich freuen,wenns jemand hat!Ich hoffe es zumindest!


    Greetz,Superboypatti
  • Nichts leichter als das!

    Nimm Kartoffelbrei, gekühlt, forme daraus deine Kroketten. Als Bällchen oder Würstchen von Hand oder mit dem Löffel geformt, wie's beliebt. Halt nicht einfach einen Löffel voll Brei nehmen, sondern ein bisschen pressen beim Formen und ab in die Friteuse damit.

    Mit der Fritierzeit musst du ein bisschen experimentieren, nimm halt am Anfang nur wenige, um zu testen.

    Und je besser dir der Kartoffelbrei frisch geschmeckt hat, desto besser werden dir die Kroketten munden. :)

    UND: wenn du's ausprobiert hast, berichte doch mal von dem Ergebnis!
  • Okay,das ist ja schonmal eine super klasse idee von Dir!

    Mir gehts eigentlich speziell darum,das die masse in den kroketten nicht fest ist sondern eher Cremig!Das ist das leckere an dem ganzen!
    Zudem sind die kroketten dann auch nicht sooo trocken!

    Ich werds aber mal ausprobieren und hier berichten,würde mich weiterhin auf ergänzungen freuen!
  • Sag ich doch. Je cremiger der Kartoffelbrei ist, desto cremiger auch der Inhalt der Kroketten.

    Kroketten, auch Industrieware, sind wirklich nichts anderes als geformter, fritierter Kartofffelbrei.

    Für guten kartoffelbrei nimmst du halt nicht Knorr-Fix sondern machst ihn selber:

    # Mehlige Kartoffeln, gut durch kochen.
    # Vollmilch und/oder SAHNE erhitzen. Da Sahne viel mehr Fett enthält, wird der Brei damit deutlich cremiger, aber auch kalorienhaltiger. Man kann auch Sahne und Milch mischen.
    # Die Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse oder zur Not mit einer Spätzle-Presse durchdrücken . mit viel Schmackes ;)
    # Zu der Kartoffelmasse schrittweise die heisse Milch/Sahne hinzugeben und am besten mit dem Rührmixer gut verrühren, bis die Masse völlig glatt (also nicht mehr körnig) ist. Bis zur gewünschten Konsistenz (Cremigkeit) Milch/Sahne hinzugeben.
    # Gewürze, wie Salz, Pfeffer, evtl. Muskatnuss hinzugeben und durchrühren.

    Wenn dir jetzt der Kartoffelbrei gut mundet, dann werden es auch die selbstgemachten Kroketten hernach. Es hängt auch von der Fritierzeit ab, wie knusprig sie werden.
  • Ich habe da noch 2 Dinge zum hinzufügen.
    1.Wenn Du Sahne nimmst, lass sie nicht kochen.
    2.Tu mir und Dir einen Gefallen und kauf kein Semmelmehl für 39Cent oder so im Aldi etc.
    Geh zum Bäcker und kauf sie da.Besser noch, Du machst sie selbst.

    So dann las es Dir mal schmecken.

    @ Doc Lion
    Und mir schmecken sie so besser. ;)
    Glaub mir es wissen sehr viele nicht.
    Ich bin ausgebildeter Koch
    Frag mal das 1.Lehrjahr und meine Mutter. :D
  • Mann muss die Kroketten nicht 'panieren' mit Semmelbröseln, mir ist das ohne Brösel viel lieber.

    Ist doch klar, dass man die Sahne nicht kocht sondern nur erhitzt!

    Aber der Experimentierfreude sind da kaum Grenzen gesetzt! Einfach mal Variationen machen, der Friteuse ist das ja wurscht, was im Korb liegt.
  • Weblui schrieb:

    und noch besser schmecken diese Kartoffelbällchen, wenn du sie mit Muskatnuß abschmeckst

    schau mal hier:

    Doc Lion schrieb:

    ...# Gewürze, wie Salz, Pfeffer, evtl. Muskatnuss hinzugeben und durchrühren.
    ....


    hehe, diesmal hast DU nicht aufgepasst :D
  • So Boys and Girls!

    Da bin ich wieder!
    Hab mir heute nachmittag mal Zeit genommen und versucht Kroketten zu machen!

    Das Kartoffel kochen,hat ja gut angefangen!
    Dann das Pürieren war auch relativ easy!
    Probleme gabs dann beim Mischen um die konsitenz zu finden die passend ist!Das ist schonmal ziemlich schief gelaufen!
    Dann hab ich das ganze soweit bekommen das ich die Kroketten,bzw. das püree in einem Ei was ich im teller vorher verrührt habe,eine bisschen pürree reingetan und das ganze dann in Paniermehl getaucht!
    Das ganze habe ich dann bis sie braun waren in die friteuse getan - aussehen der Kroketten nach dem fritieren,absolut spitzte!
    Ergebnis beim probieren,voll die kacke die ich gemacht habe!*kotz*

    Ich persönlich bleib dann glaub ich doch besser bei den fertigen ausem Supermarkt!
  • @ Superboypatti: irgendwas hast du falsch gemacht - ist aber noch kein Meisterkoch vom Himmel gefallen :D
    Nächstesmal den Kartoffelbrei gut durchkühlen!!

    @ Tischler:
    Solche Links kannst du DIREKT posten - ist gestattet und sogar erwünscht bei Info-Links.

    Das Rezept dort ist auch nicht viel anders als meins. Die nehmen halt Ei statt Milch oder Sahne. Aber Variationen schaden ja nix ;)
  • Ich persönlich bleib dann glaub ich doch besser bei den fertigen ausem Supermarkt!
    ;)
    Ich auch, hatte mich gestern auch mal versucht damit, aber wurde leider nichts. Schade eigentlich, aber der Aufwand war mir sowieso zu gross, da muss man dann schon einen 6Monats Vorrat machen, damit es sich lohnt.
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.