Digitales Fehrnsehen???

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Digitales Fehrnsehen???

    Hey,

    ich hätte mal ne Frage. Wie funktioniert das mit dem Digitalem TV? 9€ mehr im Monat für 30 Kanäle mehr und wenn dann wirklich gut Filme kommen ist das ein super Angebot. Jetzt habe ich mal bei Kabel Deutschland angerufe. Man braucht pro TV einen Resiever der 99€ kostet.

    Frage:
    Wisst ihr, ob man wenn man dann den neuen Anschluss hat und keinen Resiver anschließt, denn trotzdem noch die normalen Programme empfängt, müsste doch eigentlichen gehen. Weil man braucht ja nicht an jedem TV alle Programme. Und gibt es auch schon TV Karten für den PC als digital?

    mfg germanmaster
    gruß
    germanmaster
  • Der Hauptvorteil des digitalen Fernsehens liegt in der Mobilität. Du kannst zum Campen (naja jetzt noch nicht wirklich, aber in naher Zukunft wenn das Empfangsgebiet Flächendeckend ist) einfach die Antenne und einen kleinen Fernseher mitnehmen und fertig. Der beste erhältliche Receiver kostet im Internet 98 € nochwas, aber es gibt sicher auch günstigere Modelle.
    Das digitale Fernsehen wird AUSSCHLIESSLICH über Antenne-Receiver empfangen. Kabel bleibt analog.
    Nun ja, eigentlich müsste man so einen Receiver auch an eine TV-Karte anschließen können, oder ?
  • n\/Cl34r schrieb:


    Das digitale Fernsehen wird AUSSCHLIESSLICH über Antenne-Receiver empfangen. Kabel bleibt analog.
    Nun ja, eigentlich müsste man so einen Receiver auch an eine TV-Karte anschließen können, oder ?
    stimmt nicht
    digitales Fernsehen war und ist über Kabel empfangbar.

    es gibt für beide Systeme Terrestrisch und Kabel TV Karten

    und hierzu:

    germanmaster schrieb:

    Hey,
    ich hätte mal ne Frage. Wie funktioniert das mit dem Digitalem TV? 9€ mehr im Monat für 30 Kanäle mehr und wenn dann wirklich gut Filme kommen ist das ein super Angebot. Jetzt habe ich mal bei Kabel Deutschland angerufe. Man braucht pro TV einen Resiever der 99€ kostet.

    Frage:
    Wisst ihr, ob man wenn man dann den neuen Anschluss hat und keinen Resiver anschließt, denn trotzdem noch die normalen Programme empfängt, müsste doch eigentlichen gehen. Weil man braucht ja nicht an jedem TV alle Programme. Und gibt es auch schon TV Karten für den PC als digital?

    mfg germanmaster

    er sagt ja schon Kabel Deutschland nicht Antenne!
    Kabel Deutschland überträgt das digitale Signal über den normalen Anschluss. Um digital zu emfangen braucht man dann den Receiver.
    [SIZE=1]Pubverleih: (Angebot)[/SIZE][SIZE=1]|1>100>200>300>400>[/SIZE][SIZE=1]500>[/SIZE][SIZE=1]600>[/SIZE][SIZE=1] 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 [/SIZE]
    [SIZE=1]Up: 1[/SIZE][SIZE=1]>[/SIZE][SIZE=1]56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93[/SIZE]
    [SIZE=1]Blacklist[/SIZE][SIZE=1] Seit 19.12.2009 bin ich nun zweifacher Papa von Töchtern![/SIZE]
  • Davon ab , sämltlich Kabelnetzte stellen nach und nach auf digital um !! Also alle Programme digital ( auch die normalen privat Sender ). Und die analogen Sendeplätze werden abgestellt, um mehr platz zu haben .
    Bis spätestens 2010 sind alle analogen Kanäle im Kabel abgeschaltet !
  • Und er fand die Antworten, die er so lang gesucht' ;)

    Das heißt ...

    Wenn man Kabel-Digital-Fernsehen hat, hat man 30 Sender mehr als Kabel-Analog.

    Wenn man aber nun Digital-Terrestrisch-Fernsehen hat, hat man nur 80% des Kabel-Analog-Angebotes.
    Hat diese Firme Exklusiv-Verträge oder so was ?
  • Ich glaub du versteh das nicht ;) es gibt es den standart kabel anschluss der ebenfalls digital ist und dann gibt es noch kabel digital das ist nur ein name um payty programme zuverkaufen :)

    wie gesagt der normle kabelanschluss zumindest bei mir der region ist digital... der rest ist nur payty....

    gruss mrFLasH
    [font="Fixedsys"][/font]


    Ich beantworte kein PN´s zu Thema Freetv, dafür ist das Forum da!?!
  • also noch mal

    kabeldeutschland ist ein unternehmen, das den kabelanschluss anbeitet

    siehe hier

    kabeldeutschland.de/kabelanschluss/index.php?p=mn

    und wenn du eben mehr sehen willst, kannst du auf das "kabeldigital" (wobei kabeldigital einfach nur ein name ist wie z.b premiere)

    kabeldeutschland.de/kabeldigit…Flash=yes&setCookie=false
    erweitern, du aber nicht musst! ist einfach nur ein produkt in der produktpalette von kabeldeutschland!! es sind einfach mehr sender siehe hier

    kabeldeutschland.de/kabeldigit…uebersicht/index.php?p=sn


    Hoffe es hat sich jetzt alles geklärt!
    [font="Fixedsys"][/font]


    Ich beantworte kein PN´s zu Thema Freetv, dafür ist das Forum da!?!
  • Und wem das Ganze zu kompliziert ist, der sollte mal über einen SAT-Anschluss nachdenken.

    Keinerlei Gebühren, einmalige Anschaffungskosten für Receiver (<-- so schreibt man das ;) ) und eine riesige Auswahl an Sendern über ASTRA 19,2° Ost. Alles an deutschen Sendern, was es so gibt. Dazu zahlreiche neue Sender: ob lokal/regional, HomeShopping, Single-Flirt-Channels (drei Stück), Bibel-TV - für allen etwas. Und dazu solch exotische Programme, wie Al-Jazeera TV und und und...

    Kann ich wirklich nur empfehlen. Im PC eine Pinnacle PCTV SAT Karte - ein digitaler Sat-Receiver für TV ud Radio. Kann man auch aufzeichnen und abspeichern.

    btw.: es gibt auch, u.a. von Pinnacle, bereits DVB-T Karten für den PC.
    DVB-T: digitales terrestrisches Fernsehen via Antenne - nicht zu verwechseln mit Satelliten-Empfang. DVB-T wurde zunächst im Raum Berlin in Betrieb genommen. Nach und nach kommen mehr Ballungsräume hinzu in den nächsten Jahren. Bis es auf dem flachen Land verfügbar sein wird, kann es baer noch viele Jahre dauern.

    Bei uns in der Straße gibt es gar kein Breitbandkabel und wird auch nicht verlegt werden. Am im Nachhinein ist mir die SAT-Schüssel lieber.
  • Aldi (Süd) hat da Morgen ein tolles Tool im Sortiment, ich weiß nur nicht genau ob das als Standalone oder nur in Verbindung mit dem Notebook gibt:

    Ein PCMCIA-Schacht DVB-T UND ANALOG Modul zum TV-Glotzen

    Gruß Biosman
    In Memoriam: Mein 1000'ter Post ; Mein Seti@Home Rang ; Trekkie arbeite mit bei Star Trek Wikia
    Da ich die Datasette noch kenne, ist alles schnell was über 1000 Baud liegt.
  • @ bohoo:
    da in Österreich ausser den deutschen Privatsendern nur das ORF dominiert, würde ich an deiner Stelle mal dort nachhaken. Die können dir bestimmt weiterhelfen. Wie sieht es denn mit dem Kabelanschluß bei dir aus? Ich könnte mir vorstellen, dass in den bergigen Gegenden Österreichs eine Verkabelung in den zersiedelten Gebieten nicht lohnenswert ist - höchstens in den großen Städten und drumherum.

    ---------------------------

    In DE gibt es nun - in einigen Gebieten - drei digitale Empfangsmöglichkeiten:
    DVB-T = terrestrisches digitales Fernsehen, in BERLIN schon so und in teilen des Ruhrgebietes. Andere Ballungsräume werden folgen bzw. sind in Arbeit.
    Dazu braucht man auch einen Receiver (Set-Top-Box), so um die 100 Euro erhältlich.

    DVB-S - digitales Fernsehen (und Radio) via Satellit, hauptsächlich über die ASTRA-1-Gruppe in 19,2° Ost

    DVB-C - digitales Kabelfernsehen (und Radio). Wird über (bestehende) Breitband-Kabelnetze übertragen. Wie schon andere schrieben, ist ein Receiver notwendig (ca. 100 Euro) und man muss z.T. extra Gebühren an den Kabelbetreiber bezahlen für die Freischaltung weiterer Kanäle.
  • nein. ich denke nicht. falls du fussball-interessiert bist, ist premiere die bessere wahl. es ist derzeit der einzige sender der die fussball-bundesliga live senden darf. bei kabeldigital (deutschland) bekommst nur wiederholungen über ARD (das erste). schau dich doch einfach unter wXw.premiere.de und unter wXw.kabeldigital.de um....
    Das ist keine Signatur!