US DVDs in Deutschland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • US DVDs in Deutschland

    Hallo,
    ich bin momentan aufgrund eines 1 jaehrigen auslandaufenthaltes in den USA und wollte fragen wie das is wenn ich hier eine DVD kaufe. Also soweit ich weiss, kann ich die US DVDs nich an einem deutschen fernseh dvd player abspielen aber ist es moeglich eine solche dvd an einem zomputer dvd laufwerk abzuspielen wenn ja, brauche ich dann einen dementsprechenden dvd player an meinem pc, der beides spielt, oder kann ich da einfach einen normalen kaufen und ein update oder so was ziehen? Ich waere dankbar fuer eine ausfuehrliche und sichere antwort.

    Vielen Dank
    mister_blue
    [thread=136480][SIZE="1"]4 Pantera Alben[/SIZE][/thread]
  • hi,

    wenn du sie abspielen willst musst du einfach den Ländercode des DVD-Laufwerks umstellen! Hab das noch nicht gemacht kann daher nichts weiteres sagen!

    WICHTIG: Man kann es aber bloß ein paar Mal umstellen wenn dieses Limit erreicht ist dann bleibt es so wie es ist !

    ciao assasine
  • Hallo mister_blue,

    1. Soweit ich weiß, gibt es auch Ländercode-freie DVD-Plaver käuflich zu erwerben.

    2. Falls Du Deine US-DVD's in einem heimischen PC-DVD-Player abspielen möchtest, brauchst Du "spezielle" Software, die Du hier an jeder Ecke bekommst (hier kannst Du z.B. die Regionsvorgaben 1-8 einstellen).

    3. Was Assasine schreibt, ist richtig!


    Gruß, nagravision!
  • jup. dem hab ich weiter auch nicht viel mehr hinzuzufügen. aber beim stand-alone player muss man glaub ich das format umstellen. von ntsc auf pal... oder andersrum??? ich kann mir das nicht merken, aber außer dem ländercode muss man eben auch das format umstellen.
    man kann den ländercode beim pc auch deaktivieren, indem man das prog anydvd nimmt. ist überall erhältlich, crack sollte auch keine probleme bereiten, weil das prog weit verbreitet ist.
    mfg, moe
  • hi,

    also den ländercode, von nem DVD-Laufwerk im PC kannste normalerweise 5 mal ändern, is auf jeden fall bei meinem so gewesen. mann kann allerdings auch ne firmware drauf patchen um des laufwerk code-free zu machen, kannste ja mal da
    h**p://forum.rpc1.org/portal.php
    schauen, obs für dein laufwerk was gibt.

    einen stand-alone player bekommt mann in den meisten fällen auch code-free geschaltet, dafür muß mann z.b. tastenkombis auf der fernbedienung eingeben oder ne firmware draufspielen.

    hier sind einige beschreibungen, wie mann die player code-free geschalten bekommt.
    h**p://www.digitalvd.de/codefree.php4
    den playertyp suchen und ausprobieren, natürlich keine garantie.

    greetz
  • Mal zusammengefasst:
    1. In den USA gibt es die TV-Norm NTSC (60 Hz). Man benötigt nicht nur einen DVD-Player für's Wohnzimmer, der NTSC-fähig ist sondern auch ein TV-Gerät, das diese Norm abkann. Bei uns und in den meisten Ländern Mittel-Europas herrscht PAL vor. Franzosen beutzen wohl noch SECAM.

    2. In den USA gekaufte DVDs haben den Ländercode 1, in Europa gekaufte den Ländercode 2.

    3. Es gibt, für die Anlage im Wohnzimmer auch codefreie Player, meist die günstigen Modelle. Habe auch so einen zusätzlich zum SONY.

    4. Neben den Umstell- oder Patchmöglichkeiten für das PC-DVD-ROM Laufwerk kann man auch Software nehmen: SlySofts AnyDVD, ein speicherresidentes Programm, beseitigt nicht nur den Kopierschutz sondern auch die RegioCode-Abfrage beim Abspielen von DVDs. Seeeeehr empfehlenswert.