Mpeg zu Avi oder Mpeg kleiner?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mpeg zu Avi oder Mpeg kleiner?!

    Also...Ich hab ein Problem...wie wär's auch ohne.. ;)

    Und zwar hab ich Menge Filme über 700 MB und will mir nich immer diese überteuren 800er Rohlinge kaufen!
    Jetzt hab ich immer mit Vidomi in Divx umgewandelt hat immer so rum ne Stunde gedauert und hatte dann teils von über 800 MB nur noch 300 MB .. das war super..gut, aber ich hatte dann schon einen gewissen Qualitätsverlust, der doch schon zu wünschen übrig ließ..!

    Jetzt meine Frage:

    Gibt es ein Programm, womit ich ein MPEG File einfach nur in Avi umwandeln kann und dieses dann mit Virtual Dub bearbeiten kann, sodass es kleiner wird, ohne dass es der Quali schadet? Oder gibt es dafür sogar ein Prog womit ich direkt das Mpeg so gut wie möglich kleiner machen kann aber die Quali nich ankratze?! Oder hab ich vielleicht nur die falschen Einstellungen bei Vidomi??


    Hoffe auf guuuuuuuute Antworten!!


    Jetzt schonmal einen riesen großen Danke an die "Antworter" :) :D :)
  • Also ich habe da ein echt super programm zum unkonvertiern von avi und mpg files...

    Ich konvertiere alle meine Movies um weil mich interresiert es nicht 2 cds zu brennen...

    Du brauchst dir nur das Programm unter vidomi.com zu saugen und dir einen bitratecalc runterladen...
    calc findest du unter
    dvd.box.sk/

    Ich hoffe ich werde jetzt nicht geschlagen weil ich hier links poste...
    bin neu in dem forum und weiss noch nicht wie das hier so abläuft..

    also ich hoffe ich konnte dir helfen...
    greetz
    ____Ferrice
  • Sach mal, sind das (S)VCDs die 800MB groß sind?

    Wenn ja, vergiss es dir über teure Rohlinge den Kopf zu zerbrechen :) denn (S)VCDs dürfen so groß sein und der ganze Kram passt auf ne' 700MB CD :D
    Musst die Teile nur als (S)VCD mit Nero oder nem anderen Prog brennen, das passt schon.
    Und zwar liegt das daran das die Blockgröße anders ist als bei DatenCDs, aber diese Erklärung würde den Rahmen dieses Threads sprengen ;)

    Als Programm (MPEG->AVI) kann ich dir NanDub empfehlen, ist gar nicht schlecht.