kennt jemand die sc**** Dell Gehäuse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kennt jemand die sc**** Dell Gehäuse

    Hi, hab nen dell PC und find ar*** laut !!! deshalb wollt ich fragen ob man bei den komischen dell PCs uneingeschränkt rumschrauben kann ?
    Habb mir nämlich schonmal über legt ob ich mir mal nen neues Gehgäuse zulege und 'n par ordentliche 120mm Lüfter einbaue !

    THX im voraus Hitman@online
    Intel C2D e5200 @ 11,5x296 (3,4GHz) @ 1,28V @ AC Freezer 7 Pro
    ASUS P5Q-SE P45 | G.SKILL F2-8000CL5 2x2GB @ 1000MHz | X1800XT | INTEL X25-M Postville 80GB <3<3<3<3<3 + WD6400AAKS
  • manchmal ist am pc ein aufkleber. um das gehäuse zu öffnen musst du ihn erst entfernen.
    wenn das bei dir der fall ist. lass ihn besser drann. du hast dann nähmlich nen komplett pc gekauft. wenn du den aufkleber abmachst hast du keine garantie mehr.

    verstehe dich aber nicht ganz. wenn du dein pc leiser haben willst darfst du doch keine neuen lüfter einbauen..

    wichtig ist der cpu lüfter. habe einen mit 4500upr und das ist verdammt laut!!
    habe mir nen aerogate zugelegt und kann den lüfter jetzt steuern.
    ich kann ihn jetzt so leise einstellen das ich im selben raum schlafen könnte.
  • @levko : Ich denke der 80mm CPU-lüfter (thermal-gesteuert) ist extrem laut, dell hat da ein komisches system! : der luftstrom des gehäuselüfters wird durch einen grünen 'kanal' auf den CPU-Kühlkörper mit Heat-pipe (kein lüfter) geführt, so wird die CPU gekühlt. weitere lüfter (neben dem Grafikkartenlüfter) sind nicht vorhanden!!!
    Mit une. schrauben meine ich, dass dell so viel verändert hat (z.B. besonderes
    mainboard mit diagnose-leuchten und overclocksperre) und deshalb bin ich mir nicht mehr so sicher ob man das dell-mainboard überhaupt auf andere Gehäuse setzen kann !!!!

    @robson : die garantie von meinem pc ist eh so gut wie abgelaufen !!!
    und ich würde ja den cpu-lüfter aufbocken(vieleicht nen ordentlichen 120mm Lüfter) und ein paar leise gehaüselüfter einbauen !!!
    Intel C2D e5200 @ 11,5x296 (3,4GHz) @ 1,28V @ AC Freezer 7 Pro
    ASUS P5Q-SE P45 | G.SKILL F2-8000CL5 2x2GB @ 1000MHz | X1800XT | INTEL X25-M Postville 80GB <3<3<3<3<3 + WD6400AAKS
  • also das mit dem aufkleber am PC gehäuse.. also vonwegen wenn der beschädigt ist dann gleich garantie verlußt ist völliger unfug!
    du hast das recht auch einen "komplett PC" zu öffnen wenn du ihn erweitern möchtest. z.b. wenn du ne neue (schnellere) CPU oder ne steckkarte wie ne GraKa einbauen wilst, darfst du das natürlich!
    garantie geht nur verloren wenn du z.b den brenner in deinem PC ausbaust und den selbst öffen bzw zerlegen würdest.
    Beim ein und ausbau von Komponenten die ansich selbst ein Komplettes Bauteil sind kannste diese beruhigt austauschen oder zusätzlich einbauen.
    ..Anders wiederum ist es mit der garantie wenn du z.b das etwas nachweißlich falsch ein oder ausgebaut hast und dadurch schaden enstanden ist. dann ist natürlich die garantie für diese beschädigten komponenten erloschen!


    bei dell rechnern kann es durchaus sein, dass z.b das netzteil des gehäuses nicht gegen andere herstelle ausgetauscht werden kann... (erfahrung)
    aber das alle anderen komponenten nicht austauschbar sein sollen kann ich mir ehrlich gesagt net vorstellen.


    gruß Mohawk
  • Also ich denke mal bei deinem System wie du das beschreibst ist die Gewährleistungszeit noch nicht gleich abgelaufen. Da hast du 3 Jahre drauf.

    Hat Dell nicht eine, hoffentlich kostenlose Hotline, bzw email Support.
    Da solltest du vielleicht erst mal nachfragen, ob die ne Lösung wissen, oder ob du trotz Umbau in ein anders Gehäuse, was ich übrigens nicht verstehe,, noch Garantie drauf hast.
    Bau doch die Heatpipe aus und den Kanal und bau nen ordentlichen CPU-Kühler drauf. Es gibt auch diverse Dämmmöglichkeiten, allerdings irgendwo muss immer Luft rein und raus, somit auch Lärm.

    Stell doch den PC unter den Tisch und hör nebenbei Musik - nee Scherz beiseite, du solltest schon erst klären wie lang die Gewährleistung noch läuft. Wär schade wenn ein Teil den Geist aufgibt ohne dein Zutun und du, bzw deine Eltern müssen das dann selber zahlen.

    mfg
    Werner
  • also das mit der garatie ist mir auch so klar, ich habe damals nur ein Jahr genomme um Geld zu sparen!!!!
    Und das mit dem Lüfter ist nit so einfach, weil das dell gehäuse estrem klein ist!!!
    (2 x 5,25" einschub | 1x 3,5 " | usw........)
    Deswegen ja ein neues gehäuse !!!
    Intel C2D e5200 @ 11,5x296 (3,4GHz) @ 1,28V @ AC Freezer 7 Pro
    ASUS P5Q-SE P45 | G.SKILL F2-8000CL5 2x2GB @ 1000MHz | X1800XT | INTEL X25-M Postville 80GB <3<3<3<3<3 + WD6400AAKS
  • hi hitman ,
    ich kenn genau dein problem. hab auch ein dimension tower von dell und der ist der grösste scheiss der mir unter gekommen ist. das er so laut ist liegt daran das die tower nur einen luft ausgang hat. dadurch wirds im dem "bunker-tower" sehr warm. bei mir rattelt meiner auch sobald ich doom oder farcry am zoggn bin , dann hört es sich an wie nen staubsauger :(
    ich bin aber auch gerade dran mein gehäuse "umzubauen" , die garantie ist mir dabei relativ egal. :bä:

    // hab das selbe system , mit dem selben komponenten//
  • baust du um, oder kaufste dir ein neues ?
    wat machste genau ?

    Hitman@online

    PS: freu mich ja mal richtig, das es einen gleichgesinnten gibt der genauso am ar*** ist !
    Intel C2D e5200 @ 11,5x296 (3,4GHz) @ 1,28V @ AC Freezer 7 Pro
    ASUS P5Q-SE P45 | G.SKILL F2-8000CL5 2x2GB @ 1000MHz | X1800XT | INTEL X25-M Postville 80GB <3<3<3<3<3 + WD6400AAKS
  • also ich werd mir n neues gehäuse holen , das einzige problem dabei , ist ne passende blende für die rückseite des boards ( Anschlüsse ) zu finden. wahrscheinlich muss ich mir da aus einer blankoblende , mir die ports sselber reinschneiden. nur weil dell ihre boards so wirtschaftlich doof gestaltet hat .
    habe angefangen gehabt an dem dell case zu schrauben aber das ist totaler mist. das gehäuse ist ein nichtsnutz.