Englisch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,
    unsere Tusse von Englischlehrerin weigert sich, dass Wort '' wanna '' zu akzeptieren. Wir müssen immer '' want to '' schreiben ! Egal wo ! ! Dabei kann man wanna doch nicht nur schreiben, damit sich der Satz besser anhört sondern auch allgemein anstatt want to.

    I wanna see the Daylight in your eyes.
    I wanna write you a letter.

    Das geht doch immer, oder ??? Oder gibts da Ausnahmen. Klärt mich mal auf ;)

    Bye
  • Naja das ist wie gonna (going to) Umgangssprache.

    Anderes Beispiel: I got `em (I got them), das ist auch Umgangssprache und da ihr ja richitges "Duden-Englisch" lernt ist das verständlicher weise nicht erlaubt.

    Edit:

    Ich würde mal sagen wenn ihr einen Dialog ausarbeitet dürft ihr sowas vielleicht benutzten.

    PS: "I wanna see the Daylight in your eyes." <- Daylight mit kleinem d oder? ;)

    mfg
    Tischler
  • Eigentlich hat Tischler schon recht, aber in deinem Alter solltet ihr schon manchmal Umgangssprache anwenden dürfen (Darf ich schon und bin jünger). Wann musst und kannst du wahrsch. auch einschätzen.

    Daylight mit kleinem d oder?


    Ja
    Ordentliche Menschen sind selten genial, geniale selten ordentlich. (Albert Einstein)
  • naja, im Deutschunterricht müsst ihr auch Hochdeutsch schreiben oder?
    Ich meine sie ist zwar ein bisschen beschränkt, sowas zu verbieten aber es ist halt bestimmt so ne Engländerin mit nem Stock im Arsch <- darf ich das sagen?
    Aber soweit ich weiss, daf man auch AE reden und schreiben, man muss es halt nur immer machen und nioch tmal so oder mal so.
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • Auch im American English (A.E.) ist 'wanna', 'gotcha' und Ähnliches reine Umgangs- oder Slang-Sprache und wird auch im Englisch-Unterricht in den USA nicht akzeptiert.

    Ich weiss gar nicht, was du hast, XodoX, im Deutsch-Unterricht schreibst du im Aufsatz oder einer Projektarbeit doch auch nicht in bayrisch öder Döner-Deutsch!

    Un die ganzen Rapper aus den USA haben sowieso die allerletzte Slangsprache drauf - für eine gepflegte Unterhaltung oder den Nutzen im Geschäftsleben taugt das nicht.

    Deine Lehrerin hat völlig recht und du keine Ahnung, wie die Sprache korrekt unterrichtet wird. In Gedichten und Songtexten kann man diese Art der Umgangssprache verwenden, schlag halt mal das deiner Lehrerin vor.

    Aber was meinst du, wie ein amerikanischer oder britischer Geschäftspartner in offiziellen Dokumenten über Slang denken würde? Na? Hat's geschnackelt? Prima! ;)

    Nur wer eine Sprache von ihrer Basis auf richtig erlernt, ist später auch fähig, diese einzusetzen. Dann, aber erst dann, kannst du dich mit unterschiedlichen Dialekten auseinandersetzen.
  • Na erzähl mir mal was auf deutsch, was wanna ähnlich kommt.

    geh'ma = gehen wir ;)

    Dönerdeutsch kenn ich net

    guckst du; lan was geht lan

    das sollte reichen.
    so long Flinky
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • Nur so nebenbei bemerkt:
    'wanna' ist Slang für 'want to'

    z.B: 'we want to go to the city'

    want to: 'wollen', evtl. auch 'möchten'

    -----------------

    Döner-Deutsch: z.B. Erkan & Stefan, die auch die Neu-Synchronisation von Asterix in Amerika gemacht haben.
  • Ich glaube hauptsächlich soll die reine Englischlehre dem Grammatikverständnis dienen.
    Erst wenn du die Grammatik verstanden und verinnerlichst hast, kannst du die Umgnagsprache anwenden.

    Im Deutschen fängst du ja auch so an, wenn du das lernen sollst.
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="2"][/FONT][/size]
    [FONT="Verdana"][SIZE="1"]Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][FONT="TrebuchetMS"]Freundliche User: Deluxemaster, Moddingfreak, [SIZE="2"][COLOR="YellowGreen"]DarkmastaA[/SIZE][/color][/FONT][/color][/SIZE], Chrisi000
  • Doc Lion schrieb:

    Nur so nebenbei bemerkt:
    'wanna' ist Slang für 'want to'

    z.B: 'we want to go to the city'

    want to: 'wollen', evtl. auch 'möchten'

    kapier ich nicht was du damit sagen willst, das weiß doch jeder

    XodoX schrieb:

    dass Wort '' wanna '' zu akzeptieren. Wir müssen immer '' want to '' schreiben


    Die Frage von XodoX war doch

    XodoX schrieb:

    was wanna ähnlich kommt
    und nicht was es übersetzt heißt, und "geh'ma" ist umgangsprachlich für "gehen wir" => damit kommt es "wanna" nahe :)
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • Es ist doch ganz einfach:

    Deine Englisch-Lehrerin hat das Recht, vorzugeben, dass ein "Hoch-Englisch" verwendet wird. Du kannst dich darüber aufregen aber bringen tut dir das nichts. Es ist durchaus sinnvoll, die Umgangssprache auch zu lehren und das wird in den meisten Fällen auch gemacht - ein Anrecht darauf gibt es allerdings nicht.
  • So.
    Fleißig wie ich bin:D habe ich nen bissl Fern geguckt und auf englische Aussprachen geachtet. Die ham da grad nen Interview von den Prinz Wiliam oda so gezeigt. Und der hat auch wanna gesagt. Alos so ein Straßenenglisch kann es nun auch net sein.