Lehrer rausschmeißen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lehrer rausschmeißen

    Posted by: t-3000

    Wir haben da folgendes Problem mit unserem Mathelehrer:

    - es gibt keine Bücher, sein Antwort darauf: "euer Hefter ist euer Buch"
    - stinkt verdächtig nach Alkohol
    - gibt Kommentare wie: "Du bist dumm wie Stulle" "Du passt hier nicht rein, geh auf die Hauptschule"
    - in 2 tagen schreiben wir ne Mathearbeit, heute ist noch ein Thema dazugekommen, und das beste er verlässt den Unterricht aus irgendwelchen diversen Gründen 20Minuten früher --> kein Möglichkeit ihn zu fragen oder so


    wollte zum einen wissen, ob es da möglichkeiten gibt ihn aus dem schulamt zu schmeißen. die probleme sind in jeder klasse bei der ich nachgefragt hab und wo er unterrichtet. Ach ja, er ist im schulamt ziemlich bekannt, warum auch immer....
  • Daaaaaaaaaaaag,

    Es denkt jeder das es so leicht geht wir haben ein ähnliches Problem mit einer Lehrerin, haben schon alles mögliche unternommen, Elternbeirat ,Klassleitung ,Klassensprecher auch mobben hat nichts geholfen...

    Dann wurde uns versprochen das wir dieses Jahr sicher eine neue bekommen. Haben sie aber wieder obwohl wir sie nicht mögen und sie uns nicht, unsere Klassleitung hat allerdings gemeint sie versucht das wir im 2ten Halbjahr eine neue bekommen da die 9. Klasse auf der Realschule ja sehr wichtig ist.

    emefge the989
  • Es ist doch wohl klar, dass nicht automatisch bei ein paar unzufriedenen Schülern die Lehrer ausgetauscht werden. Dann gäbe es sehr schnell keine Lehrer mehr, oder?


    Aber wenn es massive Probleme mit einem Lehrer gibt, dann gibt es natürlich schon Möglichkeiten dagegen anzugehen. Als erstes wendet euch mal an euren Vertrauenslehrer. Dann gibt es die Schulpflegschaft. Und dann gibt es natürlich auch eine vorgesetzte Behörde an die man sich auch wenden kann.
  • Wir hatten vor 2 Jahren das selbe Prozedere,
    kurzerhand zum Rektor, der hat sich die ganze sache bestätigen lassen und die Frau rausgeschmissen...

    das war ne erleichterung kann ich euch sagen...
    [SIZE="1"]Signatur entsprach den Boardregeln und wurde nicht gelöscht.
    mfg saem[/size]
  • Naja versuch es erst über die Schulleitung, wenn das nicht hilft, melde dich mal bei deinem zuständigem Typ vom Kultusministerium, oft wollen die Direktoren nichts unternehmen, weil sie den Lehrer schon lange kennen und wissen das er sonst seinen Job los ist. Aber gegenüber den Kultusministerium solltest du vielleicht dann ein paar Nummern deiner Mitschüler mit angeben, das sie die Rückfragen können und sehen, das es nicht nur ein persönliches Problem ist.
    Aber wie gesagt, erst zur Schulleitung.
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • ganz richtig. am besten marschiert die ganze Klasse zum rektor und schon bekommt der lehrer disziplinarmaßnhahmen aufgehalst.
    nat. kann mann en lehrer nich direkt rausschmeißen.
    der lehrer kann aber einen Verweis, suspendierung oder geldbuße aufgehalst kriegen oder zumindest ne abmahnung.
    oder wenns nich hilft zur schulaufsichtsbehörde. wir hatten auch mal en lehrer der uns fertig gemacht hat. nach ein paar mal war er dann weg vom fenster!
  • wir hatten auch mal ein problem mit einem lehrer der wohl ein kleines alkoholproblem hatte

    nachdem wir geschlossen als klasse zum direktor gegangen sind wurden dann auch die notwenidigen konsequenzen eingeleitet ... :)
  • komisch genau das selbe ist mir auch schon mal passiert...nur das dieser Lehrer noch ein bisschen heftiger war ;) War sicherlich auch Alkoholiker und wollte wenn jemand überflüssigerweise etwas nachgefragt hat oder ihn kritisiert hat schlagen...da wir uns dies nicht haben gefallen lassen wurde er von sämtlichen Schülern fertig gemacht sodass er den Entschluss zog freiwillig in den Ruhestand zu gehen...aber ich finde verdient hat ers...eine sicherlich gute Entscheidung ist den Klassnsprecher oder direkt den Schulleiter direkt zu informieren!!
  • glaube nicht!

    hallo,

    wir hatten auch damals so ein problem, aber du die lehrer sind gar nicht so leicht rauszuschmeißen wie sich jeder vorstellt.

    ich würde diese lehrer nie als einzelner daruaf anreden, weil alles in der schule hat mit der sympathie zwischen lehrer und schüler zu tun! in mathe nicht so stark wie in deutsch z.B. du kannst eine 1A grammatik und rechtsschreibung haben aber wenn dem lehrer DEIN stil nicht gefällt dann bekommen sie leider nicht genügend... obwohl ein anderer grammatik und so schlechter ist als du, dem lehrer aber sympathisch ist, also bekommt der ein gut...
    also man sieht hat alles nur mit sympathie zu tun, man muss nicht jeden lehrer gleich "honig um den mund schmieren", aber ich machte es in meiner "HTL für Elektronik,Computer & Multimedia" so, dass ich jeden lehrer einbisschen "mitn schmeh gnommen hab". und zwarm über seine witze lachen, und ihm bei jeder gelegenheit helfen... aber achtung nicht "schleimerische" fragen stellen wie "wie gehts ihnen den heute so herr mag.?" "Wie war den die herrfahrt in die schule lieber herr mag.?" solche fragen nicht.
    oke ich sehe schon bin etwas vom thema abgekommen

    hoffe etwas geholfen zu haben!

    gruß
  • also jetzt muss ich auch mal hier reinposten...

    hatte auch ein problem mit meinem bio-lehrer...hat bei jeder kleinigkeit angefangen zu schreien und zu fluchen, den schüler, der etwas nachfragen wollte zur sau gemacht...

    besstes mittel und beweisstück:

    nimmt doch einfach mal eine videokamera mit in den untericht...so sind wir unseren bio-lehrer auch losgeworden...

    einfach mal 5 min. vor dem untericht anfangen zu filmen und bis zum ende der stunde durchfilmen...die kamera am bessten einfach auf den ranzen drauflegen, aber soo positionieren, dass man alles sieht, was vorne abläuft...

    das video haben wir dann der schulleitung vorgelegt...aber dann hat es erstmal 4 monate gedauert bis der lehhrer die schule verließ, weil lehrer einen bestimmten vertrag an der schule haben...dieser kann nicht gekündigt werden...er kann nur ablaufen ohne verlängert zu werden ;)

    MfG mètró
  • einen lehrer kann man nat. net so einfach rausschmeißen.
    vor kurzem sind wir auch wegen einem lehrer, der uns runtergeputzt hat zum rektor und der hat aber leider noch net mal en Verweis gekriegt. es is ein gute idee den lehrer dabei zu filmen wie er seine schüler runtermacht. am besten mit dem Band zum rektor gehen und schon fliegt der lehrer raus. na ja, rausfliegen nit aber en paar disziplinarmaßnahmen werden bestimmt drin sein.
  • Eigentlich geht es noch weiter:


    Es ist klar VERBOTEN Lehrer zu filmen, aufzunehmen , fotografieren etc. Damir kriegt mna echte Probleme.

    Am Besten sind eh immer Zeugenaussagen, wie von anderen Schülern.
  • es ist egal...ist ja net vor gericht...

    ist völlig egal, ob man filmen darf oder net...oder es dann ein beweis ist oder net...hauptsache die schulleitung bekommt mal einen eindruck davon, wie der besagte lehrer mit seinen schülern umgeht!

    und meistens werden dann auch maßnahmen ergriffen...;)


    MfG mètró
  • Wir hatten vor 4 Jahren mal ein ähnliches Problem mit unserem Mathelehrer. Nahezu jeder Schüler hatte in prob mit dem Lehrer und dieser auch mit uns ( dies hat er uns auch deutlich gezeigt). Auf jeden fall wurden die eltern vieler mitschüler eingeschaltet die sich daraufhin mit der schulleitung in verbindung setzten. Ergebnis: keine Veränderung

    Apäter haben wir dann mitbekommen, dass sogar der lehrer selbst unsere klasse abgeben wollte und diese Bitte bei der schulleitung vorgetragen hat: Ergebnis. Er war noch fast 2 Jahre weiterhin unser lehrer.

    Momenatn haben wir ein ähnliches prob. mit unserer deutschlehrerin, doch an unserer schule jedenfalls, ist es unmöglich ein anderen lehrer zu bekommen selbnst auf wunsch der lehrkraft selber nicht. Dies liegt wohl hauptsächlich an dem engpass an lehrern ( jedenfalls an unserer schule so ). Schulstunden werden bei uns kaum mehr vertreten ( Bei mir KL.12 sowieso nicht mehr, aber auch bei den "Kleinen" kaum mehr ). Naja, seitde versuche ich mich halt mit den lehrern zu arrangieren und bin immer schön freundlich, auch wenn man hinter meinem rücken oft nur eines sieht : :fuck:
  • bei mir war das anders: da war ich mit der ganzen klasse beim rektor und danach ist der lehrer rausgeflogen.
    er hat aber nicht nur uns beschimpft sondern auch einige seiner kollegen wie später rauskam.
  • ja,ich auch so ein problem!
    wahnsinn.ich wusste gar nicht,dass es so viele schlechte lehrer auf der welt gibt.ich dacht immer,dass es nur eine auf der welt gibt wie meine mathe lehrerin!anscheinen nicht!
    die ganze klasse leidet unter ihrer dummheit!und keiner unternimmt irgendwas!wir haben schon alles versucht.alles was man sich vorstellen kann und alles was nicht....
    die schei.. schulleitung unternimmt auch nix!die klassenleitung versucht angeblich alles mögliche!
    naja.ich hoffe,dass ich nächtest jahr eine anständige mathelehererin bekomme....
  • Tach so

    also hier mal ne Gegenfrage:
    Glaubt ihr das ihr allen Problemen auf der Welt aus dem Weg gehen könnt? Ich könnt ja sagen: Augen zu und durch, aber das hilft dir bestimmt auch nicht weiter. Hab einige gute Tipps gelesen.

    Bedenke aber vielleicht, diese Probleme wirst du in deinem Leben noch häufiger und auch heftiger haben, gewöhn dich schonmal dran und lerne aus deiner jetzigen Situation. Was aber nicht heissen soll, das du es nicht ´mit einigen Tipps von weiter oben versuchen solltest zu lösen.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • Hi,

    also ich denke sowas gibts an jeder Schule.

    Damals als ich noch in der Berufsschule war hatte ich das gleiche Problem.

    Der Lehrer war in Klinischer Behandlung u.s.w. jedenfalls hatte ich auch immer sehr gute Noten und hatte eigentlich NIE den Unterricht gestört oder jegliches... und anstatt das er mir was beibrachte hatte er mich ohne Grund rausgeschmissen.

    Ich denk ma das ist normal das es solche Leute gibt, und alleine schafft man garnichts.

    Das ist das gleiche Prinzip wenn ein Schüler zum Lehrer geht und meint : Wir haben beschlossen das wir dort und dort hinfahren zur Klassenreise.

    Wenn alle zusammen sich am Kragen packen und direkt so den wie einige hier gesagt haben zu den Vertrauenslehrern oder zum Klassensprechern geht wird sich das bestimmt von selbst klären.

    Lehrer sind keine unmenschen, man kann mit ihnen reden ;), keine Sorge.

    Viel Glück

    mfg DawsonX
  • das ist bei uns auch so, unsere geschichtslehrerin verlangt einfach unmögliche maßstäbe und gibt selten mal bessere noten als 3 ich finds zuzm kotzen da jeder schüler nur noch in eine kategorie gesteckt wird und aus dieser kategorie z.b. immer nur 3 bis 2- nie wieder rauskommt.
    bei uns bringt es garnix so etwas zu machen wie stalx sagte, ,gibt es auch bei uns akuten lehrermangel (und dann sind so viele arbeitslos :( ). bei beschwerden an die schulleitung kommt die direktorin und beobachtet für eine stunde den unterricht vom lehrer und das au noch angekündigt, er stellt sich drauf ein und macht einen unterricht den keiner zuvor vom lehrer gesehen hat. und nächste stunde gehts wiedeer los.
    :( naja ich sehs als herausforderung. :/
  • ich glaube nicht das man nen lehrer so einfach aus dem schulamt schmeißen kann. immerhin hat er doch nix kriminelles getan, oder? er darf den unterricht zwar nicht vorher verlassen, aber er darf doch neue themen anfangen, wann er will- auch wenn am nächten tag ne arbeit geschrieben wird. ich mein, was kann man schon in einer stunde machen? nicht viel, oder? ihr kommt drüber weg. vielleicht könnt ihr mit ihm sprechen... viel glück
  • seit neuestem beleidigt unser lehrer auch kollegen über eine sagt er: die isne alte psycho-fotze. soweit ich weiss ist das beamtenbeleidigung und sowas ist eigentlich ein grund einen lehrer rauszuschmeißen. oder zumindest ein grund für disziplinarmaßnahmen. zudem kann der lehrer für sowas ne anzeige kriegen.