In guten wie in schlechten Tagen (RTL2 19.11.)

  • Was sagt ihr zu:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In guten wie in schlechten Tagen (RTL2 19.11.)

    gestern kam ja der indische streifen "in guten wie in schlechten tagen" (Sometimes Happy, Sometimes Sad) aus der weltgrößten filmschmiede bollywood. wie fandet ihr den film? irgendwie war der trotz des ganzen kitschs und der bunten farben faszinierend. die perfekten massenchoreografien mit den für uns teils ungewohnten tanzbewegungen fand ich sehr stimmungsvoll und beeindruckend. dazu die schmachtenden blicke und eine story vom verstoßenen sohn, fertig ist die freitagabendunterhaltung ohne tiefgang, aber trotzdem schaut man gerne zu. ich fands ehrlich gesagt ganz schön. auch die für unsere ohren ungewohnte musik und klänge war sehr stimmungsvoll, fast chillig. bei amazon habe ich gesehen dass es einen soundtrack dazu gibt. ich starte im mp3 forum mal eine umfrage ob den jemand hat.
  • also ich habs gestern abend nicht sehen können - aber es wird jetzt grad wiederholt ;)
    - ich finds bonbonfarben-theatralisch-dramatisch-musikalisch-schmalzig-beeindruckend-ungewohnt-romantisch-gut :)
    - vor allem gefallen mir natürlich die wunderschönen indischen frauen ;)
    - aber ich kann auch der tanz-choreographie und den zwar westlich-angepassten aber dennoch sehr ungewohnten musikalischen beiträgen einiges abgewinnen

    zumindest ist das mal eine hübsche abwechslung zu vielen deutschen dilettanten-filmen und zu den massen-ami-streifen die sonst so über die mattscheibe flimmern!

    ich finds gut! :)

    greetz

    janus