Vobis = Schrott?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vobis = Schrott?

    Ich hab mir vor etwas mehr als 2 Jahren bei Vobis nen LG-Brenner gekauft, der aber nur als CD-Laufwerk erkannt wurde. Gleich wieder hingetragen und umgetauscht, funktionierte problemlos. Der neue Brenner funktionierte etwa 1 Jahr lang, dann weigerte er sich, zu brennen. Nero, Clone usw zeigten alle nen Brennvorgang an, aber die CD war immer leer. Also hab ich den Brenner wieder hingeschleppt und zum Umtausch gegeben. Nach 5 Wochen kam dann der Anruf, der Brenner sei kaputt und ich könne mir ein Ersatzgerät abholen. Das war dann ein NoName-Brenner, der aber immerhin schneller war. Nach ner Weile hatte der das selbe Problem. Kabel sitzen fest, Brennproggis zig mal deinstalliert, neue version drauf, wieder runter, alte version drauf, und immer so weiter. Vobis weigert sich, aufgrund 2maligen Umtauschs, das Gerät umzutauschen. Sie haben ihn zwar getestet (vor meinen Augen), und er funktionierte nicht, aber ich hab nur gehört "tja da können wir etz auch nix machen..." Was kann ich tun??? Habt ihr schon ähnliche Probleme mit Vobis gehabt? Helft mir bitte!!!
  • Also, mit Vobis lasse mich nicht mehr ein. Mein erster Rechner, damals das modernste High Tech, ein PII 233MHz KPC war von Vobis. Nach nicht mal zwei Monaten war die Festplatte hin. Nach Kundenservice und Wochen langen warten, erhielt ich eine Neue. Aber der Service ist großer Mist. Man kauft etwas und nach einer kurzer Periode ist das hin. Ich glaube die machen grundsätzlich Einsparung, indem sie B-Ware kaufen und für anmassenden Preis verscheuern.
    Was du machen kannst. Naja
    Schicke der Vobis Ag eine Stellungsnahme Anfrage, in der dein Fall aufgeführt ist. Frage in dem Brief nach dem Grund und weise darauf hin das du ein Anwalt einschalten wirst sofern du keine Antwort bekommst. (Nartürlich würde ich für den Shice keinen Anwalt einschalten, aber die Täuschung wirkt)
    Ansonsten kaufe dir bei einem Computerfach Geschäft ein ordentlichen Brenner. Google nach Brennern, die im Performance Test gut abgeschnitten haben.
    Meine Signatur war zu lang und wurde deshalb von MaSTeR-FreaK gelöscht
  • Ich hab mir vor etwas mehr als 2 Jahren bei Vobis nen LG-Brenner gekauft


    Das ist dein Problem. Die Herstellergarantie läuft normalerweise 2 Jahre. Deshalb ist es jetzt kein Garantiefall mehr. Hättest etwas früher reagieren müssen.

    Falls du den Fehler vor Ablauf der Garantiefrist gemeldet hast, nimm dir einen Rechtsanwalt.
  • Hör mir auf mit Vobis

    Hab mir vor einem Jahr nen PC bei Vobis gekauft.
    Das Ding ist laut, lahm und die Grafik schwach - nie wieder.
    Naja, werd gar net mehr in die Versuchung kommen, mittlerweile hat der Vobis bei uns in Mainz zu gemacht :weg:

    *sn*
  • Nix für ungut, aber was hat es mit der Qualität des Händlers Vobis zu tun wenn ein LG-Brenner den Geist aufgibt, das kann Dir bei Saturn, Media-Markt und Deinem PC-Fachhändler auch passieren.
    Dass die PC-Systeme von Vobis nicht das wahre sind/waren dürfte sich ja mittlerweile rumgesprochen haben, aber der Defekt von 1:1-weiterverkauften Artikeln kann Dir bei jedem Händler passieren.
    Allerdings musst Du Dich beim Austausch nicht mit einem NoName Gerät abspeisen lassen, Du hast anrecht auf ein vergleichbares Produkt und im Zweifel ist das der Produktnachfolger.
  • Triggerboy schrieb:

    Nix für ungut, aber was hat es mit der Qualität des Händlers Vobis zu tun wenn ein LG-Brenner den Geist aufgibt, das kann Dir bei Saturn, Media-Markt und Deinem PC-Fachhändler auch passieren.
    Dass die PC-Systeme von Vobis nicht das wahre sind/waren dürfte sich ja mittlerweile rumgesprochen haben, aber der Defekt von 1:1-weiterverkauften Artikeln kann Dir bei jedem Händler passieren.
    Allerdings musst Du Dich beim Austausch nicht mit einem NoName Gerät abspeisen lassen, Du hast anrecht auf ein vergleichbares Produkt und im Zweifel ist das der Produktnachfolger.


    Stimmt zwar schon aber es kommt auch drauf an wie Vobis den PC zusammenbaut und wenn er ne menge mängel hat oder ähnliches dann geht des au leichter kaputt
  • Deine optionen:
    Überprüfe wie lang die Garantie schon abgelaufen ist. Die Zeit die er in Reparatur war, addiert sich drauf. Ist es trotzdem schon zu lange her, hast du rechtlich keine Chance mehr. Jetzt kannst du nur noch auf Kulanz des Händlers oder des Herstellers hoffen. Da du beim Händler bereits wrast, solltest du es dann beim Hersteller probieren. Dummerweise hat dieser sich ja während der Zeit geändert (von LG zu noname) da solltest du dir überlegen, ob das ganze den Aufwand wert ist. Ein Brenner kostet heutzutage ja nicht mehr die Welt.
  • Also ich habe auch mal einen pc bei vobis gekauft auch einen p2 und hatte auch nur probleme deswegen bin ich jetzt bei K&M super kundendienst und ohne Probleme umtauschen einfach alles super eine alternative wäre auch arlt auch zu erreichen unter arlt.com
  • McKilroy schrieb:

    Das ist dein Problem. Die Herstellergarantie läuft normalerweise 2 Jahre. Deshalb ist es jetzt kein Garantiefall mehr. Hättest etwas früher reagieren müssen.

    Falls du den Fehler vor Ablauf der Garantiefrist gemeldet hast, nimm dir einen Rechtsanwalt.


    Also, mittlerweile ist die Garantiezeit abgelaufen, aber als ich damals hin bi (is ja schon ne weile her), hatte ich noch gute 3 Monate.

    Triggerboy schrieb:

    Nix für ungut, aber was hat es mit der Qualität des Händlers Vobis zu tun wenn ein LG-Brenner den Geist aufgibt, das kann Dir bei Saturn, Media-Markt und Deinem PC-Fachhändler auch passieren.


    Es hat nichts mit der Qualität des Händlers zu tun, ganz bestimmt nicht. Es ging um die Kulanz des Händlers, da man mir von vornherein den erneuten Umtausch verweigern wollte, weil es angeblich "Ihr eigenes Verschulden ist, wenn ein Brenner [er hat ein Brenner gesagt, und sich nicht darauf bezogen, dass man mir noname-Ware gegen Markenware umgetauscht hat]dreimal in nicht ganz 2 Jahren kaputt geht, und deswegen sind wir nicht verpflichtet, ihn umzutauschen."

    Selbst als ich ihm gesagt habe, dass der erste Umtausch aufgrund eines Produktionsfehlers erfolgt ist, mit dem Vobis nichts zu tun hatte... Deswegen bin ich so sauer auf diese -=|zensiert; nicht für die Öffentlichkeit zugelassen|=-... naja... etz hab ich mir nen DVD-Brenner bestellt, und verschwende keine Gedanken mehr an diese -=| wieder zensiert und nicht für die Öffentlichkeit zugelassen|=-...
  • Hoffentlich diesmal bei nem vernünftigen Händler, der auch mal nen kundenfreundlichen Support hat
  • aber normalerweise muss er doch den Brenner umtauschen wenn er sogar vor seinen Augen nich funzt und er hat doch 2 Jahre Herstellergarantie auf dem Brenner meines Wissens nach...

    Mfg err0r

    so long..
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln.
    MfG xlemmingx
  • Weiß nicht bin kein Einzelhandelskaufmann, aber wenn ein teil defekt ist und es neu repariert wird/bzw. neues Gerät, gibts soviel ich weiß auf das Gerät nochmal die selbe Garantiespanne wie zu kauf des Geräts. bei großen Elektrosachen wie Fernseher, gibts dann auf das Teil, dass ausgewechselt wurde nochmal die selbe Garantie, aber bei nem Brenner wird das ja schlecht gehen... Naja fragste lieber nochmal nen Fachmann...
    Generell zu Vobis: Mein erster Rechner war auch von denen, kannte mich damals noch nicht gut aus und die haben mir im Nachinein voll den Schrott eingebaut...
    Absolut nicht empfehlenswert, unfreundlich und teuer (meiner Meinung und unserer Filiale nach)...