Wie werdet ihr Weihnachten verbringen?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie werdet ihr Weihnachten verbringen?

    So Leute, ich habe naja sagen wir ein kleineres Problem...
    Ich bin mir noch nicht wirklich sicher wie und wo ich Weihnachten verbringen soll...Meine family will natürlich, dass ich mit ihr das Fest der Liebe feier, jedoch ist meine Freundin auch sehr darauf bedacht, dass wir zusammen den Abend verbingen..Wie würdet ihr es machen??ich denke ich werde ansonsten zu beiden gehen, was etwas an gemütlichkeit vermissen lässt aber alle undmich natürlich auch glücklich stellen würde:)
    cya
    T0x1n
    [SIZE="1"]Gegen Gesetze darf man nicht verstoßen,aber man soll sie von Anfang an vernünftig interpretieren [/SIZE]
    [SIZE=1] [Roman Herzog, 6. Bundespräsident][/SIZE]
  • Sind doch eigentlich drei Tage:
    Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag.
    Wenn du nicht mit deiner Freundin und deinen Eltern ZUSAMMEN feiern willst, dann verteile doch die Feierlichkeiten auf die Tage und alle sind zufrieden.

    Früher haben meine Frau (als Freundin damals) und ich immer am 24. zusammen gefeiert und sind am 1. Weihnachtstag zu meinen Eltern gemeinsam hin (ca. 100 km). Zu ihren Eltern leider nie, da diese unmmöglich sind - nicht nur an Weihnachten! Früher kam auch meine Uroma mit, die lebt aber inzwischen nimmer.

    Inzwischen, mit unserem Sohn in der Familie, kommen meine Eltern am 24. zu uns, wir feiern Heiligabend und 1. Feiertag zusammen. Am 2. Feiertag machen wir es uns alleine gemütlich.

    Am 1. Feiertag gibt's lecker Essen: Meine Mutter und ich machen zusammen ein Festessen für alle: Französische Flugente, gefüllt, mit Rotkohl und Kartoffelpüree als Beilagen.
  • hmm...der lion...des ist ein ganz cleverer ;)

    hbae auch schon überlegt, wie ich freundin und familie unter ein dach bringen könnte...

    also heiligabend beide bei ihren familys...am 1. weihnachtstag machen sich meine freundin und ich in mmeinem zimmer bequem und kuscheln ein wenig :D und am 2. weihnachtstag gehen wir zu einem kumpel und feiern noch ein wenig mit freunden ;)

    sehr effizient und keiner kommt zu kurz ;)

    MfG mètró
  • Also ich verbringe Heiligabend mit Eltern, bis ca. 1Uhr, danach gehts mit Freunden los feiern, erstmal ein Weihnachtsbier trinken.
    Am Samstag (1. Weihnachtfeiertag) ist dann meine Freundin bei uns zum essen und danach verbringen wir (Freundin + Ich) alleine den Tag, irgendetwas gemütliches. Am 2. Bin ich dann bei ihrer Familie zum Futtern und abend gehts dann normalerweise wieder mit Freunden auf die Piste.
    Mir fällt gerade auf, das es doch schon sehr routiniert ist, wie ich Weihnachten verbringe, ich glaub für nächstes Jahr muss da mal was ändern, vielleicht fahre ich mit meiner Freundin mal in Urlaub, aber dann verpasst man ja die ganze Festmahlzeiten, naja, für diese jahr ist es eh schon zu spät.
    so long Flinky
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • Für mich wars immer so das die familie vorging. Is schließlich dein eigenes fleisch und blut, jedoch wenn du lieber mit deiner Freundin feierst kann dir das keiner vermiesen. Wie schon von Flinky erwähnt solltest du wenn du dir echt ned sicher bist bis 1uhr oder wie lange du willst mit eltern feiern und rest des Abends romantisch mit Freundin verbringen. Auch wenn Familie sehr wichtig ist kann Freundin manchmal mehr auf dich "einwirken" :D

    mfg
  • Heiligabend verbringe ich mit meiner Familie, am 1. Weihnachtstag geht mein Freund mit mir und meiner Familie essen und wir verbringen den Tag zusammen und am 2. Weihnachtstag verbringe ich den Tag bei ihm und seiner Familie.
    Ist eigentlich eine sehr gute Lösung; würde Heiligabend zwar auch gern bei ihm sein, aber das würden meine und seine Eltern nicht so gern sehen! ^^
    Aber mit diesem Kompromiss können wir sehr gut leben! :)
  • Da ich zur Zeit solo bin... feier ich Heiligabend zu Hause und so ab 24uhr oder so, gehe ich mit ein paar freunden noch einen kleinen trinken. Am 1. Weihnachtstag gibt es dann bei Oma ordenlich essen und abends ab in die Disco. Am 2. Weihnachtstag hat dann mein Papa geburtstag....

    Gruß Dennis
    Man kann auch trinken ohne Spaß zu haben....
  • Also cih werd es so machen wie immer...ich werde am nachmittag des heiligen abends zu meienr freundin düsen und dor tbleiben bis zum frühen abend...dann fahr ich wieder nach hause und feiere mit meiner familie. Die anderen feiertage werd ich dann sowieso mit meiner freundin verbingen...Die große frage is nur was cih zu silvester mach :)
  • Also wir machen das so, das mein Freund am 24.
    Abends zu mir kommt. dann Feiern wir (Familie ,ich und mein Freund) zusammen. und am 1. und 2. Feiertag werden alle Großeltern besucht und bei denen gegessen und mit verwandten gefeiert...

    blöd ist nur das ich am 24. bis 18uhr arbeiten muss..
  • Also ich habe das alles nun ein wenig durchgeplant;)
    ICh werde den heiligen Abend mit der family verbirngen und die anderen Tage so quasi im wechsle wie DOC schon sagte...Beim Essen bin ich net so wählersich also mal sehen ob bei mir oder bei ihr;)
    BIG thx für die Antworten;)
    cya
    T0x1n
    [SIZE="1"]Gegen Gesetze darf man nicht verstoßen,aber man soll sie von Anfang an vernünftig interpretieren [/SIZE]
    [SIZE=1] [Roman Herzog, 6. Bundespräsident][/SIZE]
  • Na, da bin ich ja froh und wir können den 'Fall' abschließen - im wahrsten Sinne des Wortes.

    Wer doch noch etwas hinzufügen möchte, sendet eine freundliche PM an einen der FOREN-MODs, zum Wieder-Öffnen des Themas. :)

    -----------------------------

    ~~~ GESCHLOSSEN ~~~