Downloaden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • nur so generell, ich würde an deiner eurer stelle immer den pfad relativ zur datei angeben. also:

    Quellcode

    1. <a href="ordnername/datei.rar">link</a>

    und nicht

    Quellcode

    1. <a href="http://tripod.lycos.de/member/ordnername/datei.rar">link</a>

    und gar nicht erst

    Quellcode

    1. <a href="ftp://member@****/tripod.lycos.de/member/ordnername/datei.rar">link</a>


    gruß jone
  • das 2. bsp ist jedoch beim updaten, verschieben usw total blöde... wenn ich die verzeichnisse z.b. verschiebe darf ich jeden ollen link ändern, dann verzicht ich doch lieber auf wc3 :D.

    gruß jone
  • Netshark, was hast du mit dem Tripod acc vor?! Wen Leute dort für einen längeren Zeitraum was "downloaden" sollen, dann würd ich dir empfehlen die Files zu splitten sprich nciht größer als 1 MB, Tripod durchforstet die Webacc immer und sperrt bei "mißbrauch" öfters.

    Zum erstellen von DL-Links würd ich nen guten HTML-Editor nehmen, sehr benutzerfreundlich ist Macromedia Dreamweaver :D
  • jone schrieb:

    das 2. bsp ist jedoch beim updaten, verschieben usw total blöde... wenn ich die verzeichnisse z.b. verschiebe darf ich jeden ollen link ändern, dann verzicht ich doch lieber auf wc3 :D.


    stimmt auch wieder :)...aber ich hab mir das alles voll angewöhnt, dass alles immer wc3 konform ist. dabei bin ich eigentlich faul :boing:

    Aaach ja, nochmal zum Thema:
    Soweit ich weiß, unterstützt Tripod ja PHP.

    Mit dem folgendem Header kannst du den Browser direkt anweisen, die Datei zu downloaden:

    PHP-Quellcode

    1. header('Pragma: public');
    2. header('Expires: 0');
    3. header('Cache-Control: must-revalidate, post-check=0, pre-check=0');
    4. header('Content-Type: application/force-download');
    5. header('Content-Type: application/octet-stream');
    6. header('Content-Type: application/download');
    7. header('Content-Disposition: attachment; filename='.basename('dateiname.xxx'));
    8. header('Content-Transfer-Encoding: binary');
    9. header('Content-Length: '.filesize('dateiname.xxx'));
    10. readfile('dateiname.xxx');


    Wobeit ich gerade nicht weiß, welche du genau brauchst :D.




    /edit
    ich seh grad, ist ne rar datei, also brauchst du's nicht :X
  • vanquish schrieb:

    dabei bin ich eigentlich faul :boing:


    zu faul zum editieren wohl auch :fuck: :D, bitte das näxxte mal bissl arbeiten und EDIT-FKT nutzen - Danke, ansonsten :gelb:.

    gruß und Geschlossen
    jone