Welches Prog um Parition zu sichern?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Prog um Parition zu sichern?

    Hallo zusammen,

    ich wollt mal fragen, welches Programm ihr mir empfehlen könnt, um ganze Partitionen zu sichern, so dass man Windows net immer neu installieren muss.
    Hatte imm Norton Ghost, aber der hat den gleich mal meine ganze Festplatte formatiert und etz hab ich die schnauze voll von dem teil.
    Kann mir da jemand eins empfehlen?

    gruß pbdschaefer
  • Was hat der, deine Festplatte formatiert! Tja deshalb gibts auch 2 Auswahlmöglichkeiten:

    1. Partition sichern
    - sichert nur eine einzige Partition

    2. Datenträger sichern
    - sichert den kompletten Datenträger mit samt allen Partitionen darauf.

    Ansonsten kann ich noch Drive Image und Acronis True Image empfehlen.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • chicken schrieb:

    Was hat der, deine Festplatte formatiert! Tja deshalb gibts auch 2 Auswahlmöglichkeiten:

    1. Partition sichern
    - sichert nur eine einzige Partition

    2. Datenträger sichern
    - sichert den kompletten Datenträger mit samt allen Partitionen darauf.

    Ansonsten kann ich noch Drive Image und Acronis True Image empfehlen.

    Ciao :lego:


    ich weiß. aber die option parition wiederherstellen war nur grau, da hab ich datenträger wiederherstellen gemacht und schwupp di wupp war alles weg.
    Ja werds mal mit Drive Image versuchen.

    danke, gruß pbdschaefer
  • Es gibt den Norton Ghost auch als Diskettenversion. war ne einzellne diskette, welche selbst bootete und man damit Partitionen auf anderen festplatten sichern/wiederherstellen konnte.
    Es gab da 2 Versionen. die Professional und die (schätze mal) personal. Waren eigentlich identisch, jedoch unterstützte die Professional auch Netzlaufwerke (äuserst praktisch).

    Da das Teil auf diskette war musste man das Programm am System nicht installieren um Platten zu sichern/wiederherzustellen.

    Vielleicht kennt das jemand bzw. werd ich mal fragen, ob ich die ausleihen kann, weil ich die selber benötige.

    Gruß, asterix
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]
  • Ich nutze seit neuestem Acronis True Image 8.0, sehr zuverlässig und schnell, vor allem die Rettungsmedien (CD oder Disketten) sind von der C'T gelobt worden, da macht sich Symantec (Norton Produkte) und zum Teil auch Drive Image ziemlich naß :D.

    Was ich sehr praktisch finde und was ich bei DriveImage bisher nie gesehen habe ist das inkrementelle Sichern, will heißen nur einmal ein komplett Backup, dann macht er zu diesem Backup immer nur die Änderungen hinzu, die seitdem gemacht wurden und zum sichern notwendig sind. Bei meinem homie ist das sehr entscheidend, da dauert ein Vollbackup immer Tage, jetzt mit inkrementell nur stunden

    Ach ja Acronis Stuff gibts z.B hier: :D

    Gruß Biosman
  • asterix schrieb:

    Es gibt den Norton Ghost auch als Diskettenversion. war ne einzellne diskette, welche selbst bootete und man damit Partitionen auf anderen festplatten sichern/wiederherstellen konnte.
    Es gab da 2 Versionen. die Professional und die (schätze mal) personal. Waren eigentlich identisch, jedoch unterstützte die Professional auch Netzlaufwerke (äuserst praktisch).

    Da das Teil auf diskette war musste man das Programm am System nicht installieren um Platten zu sichern/wiederherzustellen.

    Vielleicht kennt das jemand bzw. werd ich mal fragen, ob ich die ausleihen kann, weil ich die selber benötige.

    Gruß, asterix


    genau das Teil benutze ich, super einfach zu handhaben. Das Programm wird von Diskette gestartet,also im DOS Modus. Man nimmt ein neu installiertes Windows-System mit allen Treibern und Programmen, die man installiert hat, und legt ein Image von dieser Partition an. Die Imagedatei läßt sich bis 1:4 komprimieren. Man kann sie auf Festplatte ablegen oder auf eine CD oder DVD brennen. Will man nun sein Betriebssystem "NEU" machen, startet man den PC von der Diskette, wählt das Image und die zu ersetzende Partition aus und nach 3 Minuten hat man alles fertig. Ich bin voll zufrieden damit.
    Die Diskette läßt sich in Norton Ghost 2004 erstellen.

    Gruß scout;)
  • Hi,

    kannst du auch genau sagen wie man diese sogennamte Diskette erstellt. Bin überall durch gegangen hab aber nicht endeckt wie man sie erstellt.
    Kann mir da einer helfen ???

    MFG M.X