Strom sparen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Strom sparen?

    Hallihallo Leute,

    neulich kam doch meine Mutter mal in meinem Reich vorbeigeschaut und fing an über unseren Stromverbrauch zu schwafeln. Wir hätten neuerdings einen Supi-hohen Verbrauch, was v.a. daran läge, dass mein Pc Tag und Nacht laufen würde. Sie bat mich anschließend meinen PC über Nacht auszulassen und wenn ich net zu Hause bin. Nun gut, ihr könnt euch ja vorstellen, dass dies nun wirklich gar nicht geht ;). Jetzt frag ich mich natürlich, wie ich noch Strom sparen kann, ohne meinen PC ausschalten zu müssen.

    Meinen Informationen nach geht es auch nicht, wenn ich den PC in den Standby fahre, da er in diesem Modus keine Aufgaben mehr erledigt. Stimmt das?
    Desweiteren wäre ich für sonstige Spartipps dankbar.
  • Also mein erster Tipp ist um Strom zu sparen einafach überall erstmal Energiesparlampen einsetzten, das spart schonmal eine Menge. Dann alle Fernseher oder sonstige Geräte die im StandBy sind ausschalten, spart schon wieder was :D. Ok aber das wirst du eh machen, den Monitor des Rechners ausschalten. So das fiel mir spontan ein. Wo man noch sparen kann, immer kalt duschen, da sparst du fett Strom :D und kannst anstatt z.B. 15 Minuten duschen die ganze Nacht den Rechner anhaben ;)

    Edit:

    Ok habe noch was gefunden

    In der Küche läßt sich sehr gut Strom sparen, da dieser hier oft unachtsam und unbeachtet verschwendet wird:

    Ihre Herdplatte strahlt etwa 20 Minuten nach der eigentlichen Benutzung Restwärme ab, also schalten Sie Ihren Herd nicht erst aus, wenn Sie fertig sind mit Kochen.
    Gleiches gilt für Ihren Ofen: nutzen Sie die Restwärme! Auch das Vorheizen ist bei den meisten modernen Öfen nicht mehr nötig.
    Ein großer Stromverlust entsteht, wenn man beim Kochen die Topfdeckel nicht aufsetzt. Dies ist pure Verschwendung.
    Achten Sie darauf, daß Ihr Kühlschrank nur so kurz wie nötig geöffnet wird. Auch sollten Sie Speisen nicht direkt vom Ofen oder Herd in den Kühlschrank stellen, da eine Menge Energie benötigt wird, um heiße Speisen abzukühlen.

    Natürlich sollten Sie darauf achten, das Licht nicht unnötig lange brennen zu lassen.

    Eine wohltuende Dusche verbraucht um einiges weniger Energie und somit Strom als ein Bad!

    Lassen Sie einen gewissen Raum vor Ihren Heizungen, damit sich die ausgestrahlte Wärme besser und schneller im Raum verteilen kann!

    Ein Bildschirmschoner auf Ihrem PC Monitor sieht zwar schön aus, kostet aber Energie. Schalten Sie Ihren Monitor aus wenn Sie ihn nicht benutzen, er verbraucht jede Menge Strom!

    Edit II: Und noch was hxxp://www.verivox.de/News/ArticleDetails.asp?aid=3789
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Deine Mutter hat aber recht.

    Ich habe es hinter mir. Ich werde diesen Monat umziehen und dann war es das mit DSL Flat und Tag und Nacht PC an. Werde im Monat etwas 10-12 Filme über FTP ziehen, dass war es dann aber auch.

    Einfach zu teuer und bringen tut es nicht wirklich was.

    MfG
  • Ok für alle die es interessiert. Wieviel man mehr verbraucht wenn der PC nachts läuft.

    Wir nehmen an ihr besitzt einen normalen Rechner Athlon 2600, halt was standartmässiges. Dann verbraucht ihr ohne Monitor, ca. 150 Watt

    Angenommen der Rechner läuft dann 24 h am Tag. Macht schon
    24 h x 150 Watt = 3,6 KW.
    Strom kostet zwischen 15 und 20 Cent pro Kilowatt pro Stunde.
    Um besser rechnen zu können nehmen wir den billigsten Anbieter also 15 Cent.
    Macht pro Tag 2,4 KW x 15 Cent = 0,54 Euro
    365 Tage mal 0,36 Euro, pro Jahr also 197,10 Euro :D nur der Rechner ohne Monitor ;)

    Monitor kommt ca. 100 Watt hinzu.

    Haben wir ca. 200 Watt und kostet unser Strom 20 cent sind wir bei stolzen 350,4 Euro. Haben wir pro Tag den Monitor noch 12 Stunden an kommt nochmal 175,20 Euro hinzu. Macht zusammen 525,60 Euro pro Jahr :D.

    P.S. Lasse meinen Rechner auch nachts an, steht im Arbeitszimmer und unser Schlafzimmer ist weit weg davon :D. Trotzdem meckert meine Frau und sie hat Recht :D siehe Rechnung, die zeige ich ihr aber nicht :D

    Wer wissen will was sein Rechner an Strom frisst sollte sich mal einen Stromzähler kaufen.
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Boahh, *staun* danke für die Rechnung. Ich hätt jetzt net gedacht, dass es soooooviel Strom frisst. *argh* Nunja, dann muss ich halt entweder mitzahlen oder den Pc wirklich mal ausschalten, was ja fast net möglich ist *heulz*
    Dieser Stromverbrauch lässt sich einfach net kompensieren =(
  • Wenn du genau wissen willst was der Rechner frisst hole dir mal einen Stromzähler. Den steckt man dann zwischen den Rechner und Steckdose so siehst du genau was du verbrauchst, kostet so ca. 20 Euro.

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • hm... meine beiden schatzis hier laufen tag und nacht mit jeweils 300 watt netzteilen...
    dazu noch der laptop und die festplatte, wobei die nich soviel schlucken dürften

    sparen kannste eigentlich nicht das netzteil frisst immer gleichviel glaub ich.
  • dr_matrix schrieb:


    sparen kannste eigentlich nicht das netzteil frisst immer gleichviel glaub ich.

    Das stimmt so nicht desto mehr der Rechner beansprucht wird umso mehr muß er leisten, d.h. er verbraucht beim spielen mehr, als bei leechen. Das kann teilweise zw. 50 Watt schwanken.

    Und 300 Watt heißt nicht, das er 300 Watt verbraucht sondern das ist die max. Leistung.

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Hi
    Also am PC selber kannste glaube ich nicht soviel sparen, aber du musst auf andere Dinge eben achten. Geräte, die auf Stand-by laufen verbrauchen sehr viel Strom. Am besten man bautsich einen kleinen Schalter ins Kabel ein, dann kann man sich sicher sein, dass da kein Strom mehr fließt(Meine Mutter hat die Teile bei mir eingebaut ;))
    Sparlampen birngen auch sehr viel, nerven mich aber, da sie so lange brauchen bis sie hell sind, aber wer kein Geld hat muss eben sparen;-)

    Und überlge dir, ob es wirklich so wichtig ist jeden Scheiß ausm Netz zu ziehen oder stattdessen den PC einfach mal aus zu machen! Ich hab ne 10GB Flat und da kann mein Rechner gar nicht Tag und Nacht saugen und trotzdem habe ich ne riesige Musik-, Programm-, Games- und Movie-Sammlung.(Liegt vielleicht auch daran, dass ich mir Filme und Spiele fast ausschließlich aus der Videothek hole und die dann brenne, aber wäre ja auch für dich vielleicht ne Überlegung wert.)

    RedRhino
  • Spartipps stehe doch oben schon :D

    Und von den Schaltern rate ich ab es sei denn die Geräte besitzen keine Gewährleistung mehr, die geht dir sonst flöten.

    Den einzigen Tipp, den ich noch beim Rechner habe, alles ausmachen ausser Rechner beim runterladen, d.h. Monitor, Lautsprecher, Scanner, Drucker etc. macht auch ein wenig was aus.

    Aber es ist günstiger per FTP sich ein Spiel zu leechen als Videothek.
    Wieder ein Beispiel Rechner verbraucht 150 Watt man leecht 10 h macht 1,5 KW. 20 Cent pro KW/h macht 30 Cent pro Spiel. Videothek kostet aber ca. 1 - 2 Euro :D

    Der Stromfresser schlechthin ist emule ;)

    Mein Fazit umso schneller man leecht, umso billiger ist es :D

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Mein Fazit umso schneller man leecht, umso billiger ist es

    sollte eigendlich klar sein..
    wenn ich mich 5min dusche ist das auch billieger als wenn ich mich 10min dusche :P
    Finde dein erstes Beispiel aber gut. Ich hätte nie gedacht, dass der pc soviel strom frisst.
    Früher habe ich mal was gehört von 1tag = 50pfennig und jetzt sind es schon wieder cent..
  • Wenn meine Ma den genauen Verbrauch kennt, würd das fatal für mich werden!


    Aber du kannst deiner Mutter ja erklären, dass durch den PC ja Wärme erzeugt wird, ist ja klar, die meiste Energie wandelt sich letztendlich in Wärmeenergie. Ihr spart also Heizkosten, wenn ihr den PC laufen lasst!!

    Brauchst ihr ja nicht zu sagen, wie effektiv das wirklich ist. :D

    Und bei uns kostet der Strom nur 13 - 14 ct pro Kw/h
  • Eine günstige Lösung wäre noch, wenn du z.B. mehrere Rechner zu Hause hast oder wenigstens einen Router, dann nimmst du einen alten Rechner gibt es schon sehr günstig bei ebay mit einem Pentium Prozessor (frisst wenig Strom) minimal Ausstattung, ausser grosser Festplatte und den benutz du nur zum downloaden, spart auch Strom. Nachteil ist aber wieder wenn du am Tag mit dem normalen Rechner arbeitest, hast dann 2 Rechner am laufen. Ist halt eine schwierige Situation, befolge einfach die paar Tipps die ich bezüglich Strom sparen beim Rechner gegeben habe, das hilft schon ein bißchen. Sonst bezahle deiner Mutter jeden Monat 30 - 40 Euro, das sind ca. die Kosten die anfallen, weiß ja nicht wie es finanziell bei dir aussieht.
    Sonst gibt es nur eins nachts Rechner aus :D
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h