Was essen FSB'ler, die alleine wohnen ?

  • Essen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was essen FSB'ler, die alleine wohnen ?

    hi

    wollte mal fragen was fsb'ler, die alleine wohnen, so essen ???
    also bei mir meistens standard sachen...

    also raus mit euren essentipps.
    (darf auch was schnelles sein :) )

    mfg
    sn00
  • Mit Magifix was tolles Zaubern:

    Mal ein Wochenüberblick:

    MO: Schnitzel mit Pommes
    DI: Spaghetti Bolognese
    MI: Lasagne + Glas Wein
    DO: Geschnetzeles mit Reis
    FR: Fertigpizza
    SA: Bulletten mit Kartoffelbrei
    SO: Auswärts

    so sieht mein typischer Wochenplan aus, klar gibts noch andere Gerichte, aber das war der von letzter Woche ^^

    guden!

    jone
  • verschieden
    gestern maci *g*
    heute mach ich irgendso a currypfanne (nix fertigknormischung)
    morgen gibts tortelini mit käsesauce
    samstag weiß net
    sonntag essen bei family *g*

    bei mir gibts oft nudeln, pizza, oder mal frankfurter was halt schnell geht.
    wenn ich lust auf kochen hab hau ich mal ein schnitzel rein und pommes dazu oder so.
    aber eigentlich mag ich kochen nicht.
  • bin student und inner wg mit 3 anderen, aber ist glaub ich das selbe weil immer nur ich koche. nudel liegen bei uns kiloweise rum, truthahn in curry/paprika sauce, chili mit fleisch, und eben pastapastapasta (gnocchi lekkerlekker), zu besonderen anlässen gibt es fischstäbchen mit puré :)

    pizza darf natürlich net fehlen, aber bitte selbst zubereitet!

    mfg
  • Mein Tipp in der Winterzeit: Leckere Suppen:

    - Tüten/Fertigsuppe (Mein Tipp: Maggi Meisterklasse, jede andere tuts aber auch)
    - Suppengemüse (Lauch, Sellerie, Karotten)
    - Schnittlauch und/oder Petersilie

    Das Suppengemüse einigermaßen zerkleinern und in einem Topf mit heißem Öl anbraten, hier kann schon gepfeffert werden.

    Nach etwa 5 Minuten kann das Wasser und die Tütensuppe dazu. Das ganze sollte man dann auf jeden Fall 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, besser länger. Die Fertigsuppen schmecken (finde ich) umso besser, je länger man sie kocht. Irgendjemand meinte mal, dass dabei die Konservierungsstoffe quasi verdampfen.

    Wenn die Suppe 10-20 Minuten geköchelt hat die gehackten Kräuter dazugeben.

    Das ganze ist super einfach, billig und im Winter natürlich auch gesund. Lecker sowieso. Gut kommt auch, wenn man Nudeln/Reis dazugibt und entsprechend mitkocht - dann wird man auch richtig satt davon :)

    Mein derzeitiger Favorit ist die Maggi Meisterklasse Griesklößchen-Suppe. Da sind richtig große Klößchen drinnen!
  • Also mein Speiseplan beinhaltet ziemlich schnelle einfache Gerichte:
    Nudeln, Bratkartoffeln, Fischstäbchen, Schnitzel, Würstchen, Kartoffelsalat & Co
    Ab und zu hol ich dann auch mal Döner, Pizza, McD, B King und so weiter.

    Aber wenn ich Besuch bekomme wofür ich koche dann gebe ich mir immer sehr viel Mühe und zaubere was ganz feines.
  • - Pasta
    - Pizza
    - Hühnenbrust mit Reis (scharf)
    - Hawai-Toast
    - Pilzpfanne
    - Spiegel-, Rühr- oder Käse-Schinken-Eier
    - Bratkartoffeln (koche meistens Kartoffeln für 1-2 Wochen im vorraus ab)
    - Nasi Goreng
    - Knorr-Pasta-Zeug
    - Würste
    - Spätzle (meistens 3Wochen Vorrat) darf nie fehlen
    - Pfannkuchen
    - Schnitzel mit pommes oder Bubaspitzla (meistens nur Ei ohne Paniermehl)
    und wenn ich Lust und Zeit habe eine selbstgemachte Lasange mmmhh

    das müssten eigentlich so die favourits sein. Alles einfach und lecker.
    Ahh genau überbackener Camembert mach ich auch noch gerne.

    so das wars von meiner Seite vielleicht konnte ich ja ein paar Anregungen geben. Wenn jemand Rezepte zu den oben genannten Sachen haben will, kann er mich gerne fragen, nur bei den Spätzle nicht, die mach ich immer aus dem Bauch, ausserdem, ist das von der Eiergröße abhängig.
    mfg Flinky

    EDIT: Ach natürlich, der Döner von "Mamaris" um die Ecke darf natürlich nicht fehlen.
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • Mhh ich esse super gerne :

    eier
    döner
    hambuger (fastfood)
    spaghetti ist aber mein haupt ernährung weil ich davon irgendwie genung im schrank habe bekomme nicht genug und natürlich mit vIELLL knoplauch butter
    ich bin total der knoblauch fan ich muss alles mit knoblauch essen *g* mhhh wenn ich schon dran denke Manschmal esse ich auch normal wenn meine freundin mir was leckers zaubert wie zb chelo kebab das ist eine Persiche spezialität leckere reis mit grill fleisch mhh lecker kann ich nur weiter empfehlen !
  • Eigentlich ne bunte Mischung:
    Linsen mit Spätzle und Wienerle;
    Maultaschen in allen Variationen;
    Spaghetti;
    Geschnetzeltes mit Reis;
    Pizza;
    Schupfnudeln;
    Tacos;
    Schnitzel;
    Suppen aller Art;
    Käsefondue;
    Hawaiitoast;
    Pfannkuchen;
    Dampfnudeln;
    Waffeln.
    Schon ne gute abwechslungsreiche Speißekarte, oder nicht?
    Und immer viel SALAT!
    Andy
  • Also Monatgs ess ich meistens
    Schnitzel mit Spätzle und Soß
    Di,Mi,Do, geht immer zum Türken,einen Döner oder Pizza essen (wegen schule haben nur halbe std mittag *grml*)
    Fr meistens Fisch
    und samstag und sonntag bin ich bei meiner Mum beim essen ;)
  • ich WOHN zwar nicht allein aber ich sitz dann doch öfters mal für 1 - 2 wochen allein hier rum...

    geheimtipp: tofu
    - nen glas tofu ausm supermarkt kaufen, den block in längliche scheiben
    schneiden und in sojasoße (kikoman) einlegen. in die soße kann man noch ein
    paar scheiben ingwer reinschnippeln...

    - das ganze 5-10 minuten ziehen lassen und dann den tofu in ner heißen
    pfanne braten lassen bisser braun wird. 1 minute bevor man das ding vom
    herd nimmt die sojasoße mit den ingwerscheiben über den gebratenen tofu
    kippen und verdampfen lassen (achtung: VIEL dampf)

    - dazu kann man dann zum beispiel reis mit scheiss (also gemüse) als beilage
    machen. statt reis kann man auch couscous nehmen, aber der braucht
    bisschen länger als uncle bens 8 minuten reis.

    - dazu sollte man gut trinken da der tofu mitunter etwas sehr salzig wird.

    gibt übriigens nen ganzen haufen geniale rezepte mit tofu...und man muss nicht unbedingt vegetarier sein um das zeug zu mögen.
  • Ouah, mit Tofu kannst du mich jagen. Seit ich vor einigen Jahren in China Tofu in allen möglichen Variationen vorgesetzt bekam, vor allem mit merkwürdig-exotischen Gewürzen, kann man mich mit dem Zeug jagen.

    Übrigens, zur Info: Tofu ist Sojabohnenquark.

    Dann lieber, wenn meine Frau nicht da ist, Bratkartoffeln mit viel Zwiebeln und ofengebackenen Fleischkäse. Dazu eine Zwiebelsoße und knackigen Salat. Mag mein Junior auch. ;)
  • Hallo,

    nuja zum Thema Tofu *g* wenn man mal schaut woraus es chemisch besteht dann vergeht einem der appetit Soja hin oder her aber der gehalt an Calciumsulfat is enorm und Calciumsulfat ist ja bekanntlich gips (so schmeckt es zum teil auch meiner meinung nach) .

    Typisches Jungesellen essen ist:
    Pizza (selbstbelegt mit BBQ Soße (auch selbst gemacht))
    Nudeln in allen möglichen Variationen
    Chili (aber so das es 2 mal brennt)
    gebackenes aus der Alufolie (alles rein packen in den Backofen, warten, genießen)
  • ich wohn zwar nicht alaine aber meine eltern sind abends fast immer weg deswegen es ich dan immer so frosta gerichte (schmeken tun sie ) oder ich amch mir fischstäbchen
    greetz
    bingo666