Defekte(r) Sektor(en) auf der Festplatte?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Defekte(r) Sektor(en) auf der Festplatte?

    Hallo!

    Habe zur Abwechslung und zum Leiden meiner selbst ein Hardware-Problem.

    Ich denke ich hab defekte Sektoren oder sowas auf der Festplatte. Jedenfalls kommt es vor, dass manche Dateien die auf C gespeichert sind bei einem Neustart anders aussehen als vorher und zumeist nicht mehr zu gebrauchen sind. Betroffen sind im Moment nur externe Programme, also nichts von Windows selbst (außer der Logon Screen aber dafür hab ich egtl auchn externes Programm).
    Tjo dann bin ich mal mit Checkdisk drüber vonner CD aus, da hatter gut 1-2h gearbeitet aber besser sah es danach auch nicht aus (wieder waren nach mehrmaligem Neustart Dateien beschädigt).

    Liegt dies tatsächlich an (einem) defekten Sektor(en) auf der Festplatte? Und/Oder was kann man dagegen tun, außer wegschmeissen?

    Danke schonmal. ;)
  • hm hört sich stark danach an...Ich kann dir empfehlen mal ne komplette Oberflächenanalyse durchzuführen, das dauert zwar extrem lange, danach weisste aber genau welcher Sektor defekt ist und vielleicht kannst du ihn auch wieder reparieren...
    ansonsten kann ich nur empfehlen mal nen Low-Level Format zu machen, das könnte das Problem auch beheben...wenn das allet net hilft dann iss die Festplatte wohl physikalisch defekt :P

    GreetZ chaoZ_z
  • Ich würde es mal mit partition Magic versuchen.

    Der kann auch Fehler korrigieren und auch die Platte testen ohne sie zu Formatieren.. Und das schneller als die Windows Programme..

    Gruß
    Dragon
  • Jungs bei defekten Sektoren hilft kein Partition Magic, kein Low Level Format und auch keine Oberflächenanalyse.

    Von welchem Hersteller iss denn die Platte? Bei den meisten Herstellern gibts auf deren Homepage nämlich Tools zum reparieren von defekten Sektoren auf den Platten.
    Andernfalls gibts noch Tools, bei denen die defekten ausgegrenzt werden, um somit ne weitere Beschädigung zu verhindern.
    Sollte das nicht helfen, dann hat es die Platte hinter sich.

    Allerdings iss nicht gesagt, das es wirklich die Platte ist. Kann auch der IDE Controller bzw. das Mainboard sein. Des hatte ich bei nem Kumpel schon mal. Da haben wir die Platte getauscht und es war immer noch nicht behoben.

    Also mehr kann ich auch net sagen.

    Greetz Lego :lego:
  • OK, Danke.

    Ich werd dann ma das Seagate Diagnose Tool nehmen (bäh dafür braucht man ne Diskette -› woher krieg ich ne Diskette? :D), wenn das nix sagt, ich hol mir sowieso in Kürze ne neue Grundausstattung, dann wird sich zeigen obs evtl am Mainboard/IDE-Controller oder was auch immer liegt.