VHS auf PC digitalisieren mit DaVideo4 - Aber Problem...???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VHS auf PC digitalisieren mit Magix Filme auf CD & DVD - Aber Problem...???

    allo, also ich hab nen Gigabyte GA7VTX Mainboard, mit Onboard Sound (Creative 5880), ne Hauppauge WinTV PCI

    Nun möchte ich nen altes Video digitalisieren! Habe ein Antennenkable vom VCR zum PC liegen, und dies am Antenneneingang der TV Karte angeschlossen, ordnungsgemäß die TV Karte mit dem Extra Kabel mit dem Onboard Sound verbunden!

    Habe extra die neusten Treiber von Hauppauge gezogen ( Model Nr 44... Win TV PCI), aber in der Systemsteuerung steht bei "Hauppauge Win/TV 878/9 VFW Audio Driver" Für dieses Gerät wurde kein Treiber installiert, auch wenn ich auf Treiber aktualiesieren geh und den neuen auswähl, da ändert sich nichts...

    Bei "Hauppauge Win/TV 878/9 VFW Video Driver" steht drin Gerät betriebsbereit!

    Über die WinTV Anwendung kann ich auch ein Bild empfangen und einen Ton aber nur MONO??? Generell hab ich jetzt nach der Treiber installatin nur noch MONO Ton???

    Woran kann das liegen???

    Und der Composite Eingang der TV Karte funzt a net, hab von meinen Videorecorder a nen Scartkable liegen, was auf Chinch aufgeteilt is, aber ich bekomm kein Bild!!!

    Bitte helft mir weiter...

    thx Elm...
  • Es gibt da ne Software von ulead, die benutzt mein Opa für seine Videobearbeitung, weiß aber nicht welche davon: w*w.ulead.de/ einfach mal schauen ich glaube es war Videostudio, bin mir aber nicht sicher. Eventuell ist die Software besser als Davideo 4?

    Mfg Flash169
  • Magix Filme auf CD & DVD 3.5

    Hallo ich wollt jetzt mit dem Programm nen altes Video auf DV D bringen, hab meine Videorecorder über meine Hauppage TV Karte an den PC angeschlossen, Audio über Chinch an die Soundkarte gehangen, un das Programm gestartet, un nen Bild bekomm ich und a den Ton, aber ich hab das Problem, das das aufgenommene übelst ruckelt, un wenn ich die Aufnahme beende, kommt a die Meldung das zuwenig Frames kamen oder so... Und wenn ich das dann abspiele habe ich halt diese komischen Ruckler, die ich auf Orginal VHS net habe!!!

    Woran kann das liegen???

    Thx for Help...
  • Am alten Kassettenrekorder? hast du die gleichen Problem beim Anschauen auf dem Fernseher, eventuell hilft dir da, das band mehrfach abspulen zu lassen aus Erfahrung, wenn das Band älter ist.

    Du kannst wenn du etwas mehr Geld ausgeben und bessere Qualität haben willst auch ein Hardwareumwandler nehmen, z.B. pinnaclesys.com/ProductPage_n.…oduct_ID=2253&Langue_ID=4
    den benutzt mein Opa. Mit der Software von pinacle kannst du die in die .mpg datei umgewandelten Film auch super auf DVD brennen. kostet eben ne ganze Menge sowas!

    Mfg Flash169
  • Soviel,wie ich weiß, kannst du das nicht über den Antenneneingang deiner TV-Karte machen! Nimm ein Scart-Kabel oder Adapterstecker und gehe vom Video-Ausgang deines Videorecorders auf den Videoeingang deiner TV-oder Grafikkarte (gelber Cinchstecker). Den Ton schließt du am Line-In Eingang deiner Soundkarte an.

    Gruß scout;)