zu SafeGuard Easy und S-ATA Festplatten im RAID0-Betrieb

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zu SafeGuard Easy und S-ATA Festplatten im RAID0-Betrieb

    Hallo zusammen,

    sry, wenn das hier im falschen Forum sein sollte, hab aber genau überlegt, wo des hingehört, und habs hier am besten gefunden.

    Nun zu meiner Frage:

    Hab momentan noch ne IDE HDD. Auf der ist auch SGE drauf.

    Will mir demnächst 2 mal 120 GB S-ATA kaufen, und die dann mit RAID0 zusammen schliessen. Nun Frage ich mich: da es ja 2 Platten sind, müsste ich SGE ja auf beiden Platten je einmal installieren und dann beim Start eben für jede HDD ein passwort eingeben.

    Ist das so richtig, oder kann SGE auch beide HDDs zusammen verschlüsseln und auf einmal (mit einer Passworteingabe) entschlüsseln/freigeben?:confused:


    Wäre euch sehr dankbar für eine Antwort.

    gr33tz
    mister @ :P
  • Die Frage ist welche Version du von SGE drauf hast. Allerdings sieht das mit S-ATA und RAID nicht besonders gut aus.

    /EDIT: Anscheinend treten Probleme auf sobald du den RAID bzw. IDE-Treiber vom Board installierst.