was habe ich für ein problem?

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hmm, was für ein Browser benutzt du denn?
    Ich hatte mal Probs mit dem IE, da hab ich den Firefox runtergeladen und siehe da alles ging wieder :) (Kann den Firefox wirklich nur empfehlen).

    Vielleicht hilft dir das ja
  • Hi fritz,

    versuche die Adresse ohne den Zusatz /popup. Durch den Zusatz verhindert der Popupblocker das öffnen der Seite. Habs bei mir ausprobiert, ohne den Zusatz wird die Seite korrekt geladen. Du solltest mal in die Einstellungen des Popupblockers gehen und sie gegebenenfalls etwas lockern, du findest sie im IE unter Extras Popupblocker.

    Greeze
    Dagomiter
  • Ein paar weitere Angaben solltest du schon machen:
    1. Betriebssystem
    2. Welches Servicepack ist installiert (zu 1.).
    3. Welchen Browser in welcher Version nutzt du
    4. Welche AnitiVirus und/oder Überwachungssoftware ist installiert und aktiv?

    Hast du schon mal einen der zahlreichen anderen Browser getestet? FireFox, Opera (benutze ich selber), Netscape, etc.?
  • sorry ich habe fergessen meinen broser zu nennen. ich habe den IE mit servisp.1 wenn ich den firefox nutze (der ist übrings super) kommt umgefähr jede 6.te page eine fehlermeldung ihrgendwas mit google. ich habe drei rechner im netzwerk alle mit einen proxy im netz und dieses problem ist auf jedem rechner.
    komisch.


    wenn ich diese seite aufrufe kommt auch kein bild.
  • dachte mir das keiner weiter weiß. habe das system auch schon ein paar mal neu installiert, denn das problem habe ich schon seit dem ich dsl habe. wenn ich winXP neu installiere dan brauche ich doch normal keine update oder?
  • wie soll das denn ohne gehen.
    habe mehrere rechner und einer hat per dfü internet und auf dem rechner läuft auch ein proxy (analogX) dann habe ich die anderen rechner die IP von dem rechner mit dem proxy gegeben.
  • Hmmm, also im Normalfall nehme ich, bei DSL, einen Hardware-Router, z.B. von SMC oder D-Link, die sind recht preiswert und funktionieren bestens. Die haben meistens schon einen 4-port Switch 10/100 Mbit eingebaut.
    Kosten: ca. 50 - 100 Euro.

    Also alle PCs an den Switch anschließen via Ethernet.
    Bei statischer IP-Adresse jedem PC eine feste IP-Adresse zuteilen, dem Router ebenso.
    Beispiel:
    Router: IP 192.168.1.1
    PC-1: IP 192.168.1.10
    PC-2: IP 192.168.1.20
    PC-3: IP 192.168.1.30

    Subnetmask bei allen: 255.255.255.0

    Gateway & DNS bei allen PCs eintragen: 192.168.1.1

    Im DSL-Router werden die Verbindungsdaten eingetragen (via Browser von einem PC aus):
    Benutzername
    Passwort
    Flatrate oder nicht (Auto-Off nach xx Minuten Deaktivität .B.)

    Der DSL-Router wird mit dem DSL-Modem verbunden (WAN-Port).

    Fertig & tut.

    ODER:
    Software-Router, wie AVM KEN! verwenden. Aktuelle Version: 3
    Ein PC wird zum Service-PC (quasi Server), die anderen PCs zu Clients.

    Funktioniert easy. Entweder dann im Service-PC zwei Netzwerkkarten und IP-Routing/Forwarding einstellen oder über eine Netzwerkkarte in diesem Rechner und einem normalen Switch (5-port 10/100 Mbit, ca. 20 - 40 Euro). An den Switch wird dann auch das DSL-Modem angeschlossen.

    Die Client-software braucht man nicht unbedingt installieren. Reicht auch, wenn man auf diesen die IP-Daten des Service-PCs bei DNS und Gateway einträgt.

    Beides sind mehrfach bei mir bewährte Lösungen für kleine Netzwerke - mit und ohne Windows-Server!
  • Doc Lion schrieb:

    Hmmm, also im Normalfall nehme ich, bei DSL, einen Hardware-Router, z.B. von SMC oder D-Link, die sind recht preiswert und funktionieren bestens. Die haben meistens schon einen 4-port Switch 10/100 Mbit eingebaut.
    Kosten: ca. 50 - 100 Euro.

    Also alle PCs an den Switch anschließen via Ethernet.
    Bei statischer IP-Adresse jedem PC eine feste IP-Adresse zuteilen, dem Router ebenso.
    Beispiel:
    Router: IP 192.168.1.1
    PC-1: IP 192.168.1.10
    PC-2: IP 192.168.1.20
    PC-3: IP 192.168.1.30

    Subnetmask bei allen: 255.255.255.0

    Gateway & DNS bei allen PCs eintragen: 192.168.1.1

    Im DSL-Router werden die Verbindungsdaten eingetragen (via Browser von einem PC aus):
    Benutzername
    Passwort
    Flatrate oder nicht (Auto-Off nach xx Minuten Deaktivität .B.)

    Der DSL-Router wird mit dem DSL-Modem verbunden (WAN-Port).

    Fertig & tut.

    ODER:
    Software-Router, wie AVM KEN! verwenden. Aktuelle Version: 3
    Ein PC wird zum Service-PC (quasi Server), die anderen PCs zu Clients.

    Funktioniert easy. Entweder dann im Service-PC zwei Netzwerkkarten und IP-Routing/Forwarding einstellen oder über eine Netzwerkkarte in diesem Rechner und einem normalen Switch (5-port 10/100 Mbit, ca. 20 - 40 Euro). An den Switch wird dann auch das DSL-Modem angeschlossen.

    Die Client-software braucht man nicht unbedingt installieren. Reicht auch, wenn man auf diesen die IP-Daten des Service-PCs bei DNS und Gateway einträgt.

    Beides sind mehrfach bei mir bewährte Lösungen für kleine Netzwerke - mit und ohne Windows-Server!






    das gleiche problemist auf den server (wo der proxy drauf ist) auch.
  • @ fritz:
    So ganz sicher bin ich nicht, weshalb du mein ausführliches Post komplett zitierst und nur mit einem dürren Satz was schreibst.

    Entweder probier die Vorschläge mal aus und berichte oder lass es einfach sein! :rolleyes:
  • ich wollte dir damit sagen das der rechner der eine internet verbindung mit DFÜ hat das gleiche problem hat. also kann das nicht am proxy liegen.

    abr ich habe es schon mal einen router drann gehabt (gleiche problem) wegen emule aber wieder weck gemacht. ist ohne schneller.
  • Hmm, was für ein Browser benutzt du denn?
    Ich hatte mal Probs mit dem IE, da hab ich den Firefox runtergeladen und siehe da alles ging wieder (Kann den Firefox wirklich nur empfehlen).


    genau das selbe hatte ich auch und es ging dann wieder :)
    den IE kann man verharzen!!! firefox ruled


    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • würde jetzt mal behaupten, dass du gar kein Problem hast, sondern nur Werbung machen willst (bzw. Views oder klicks bei deinen Werbepartnern sammeln willst)! Wer die mainpage ohne /popup aufruft sieht unten "design bei Fritz" (genau wie dein Username hier) ... .
    und selbst wenn du ein Problem hast und alles angegebene gemacht hast, dürfte es zu 99,5% wieder alles gehen ... .

    Sollte ich nicht recht haben und du willst doch keien Werbung machen, sorry.

    Mfg Flash169
  • das problem hat sich erledigt. es scheint an den updates des IE zu tun zu haben, denn die anderen rechner wo ich die updates nicht gemacht habe ist immer noch kein bild zu sehen.

    was komisch ist ist das immer noch mozilla probleme macht und bei c.a. jeder 10 seite ihrgendeine fehler meldung macht. aber ich formatiere mein rechner nächste woche noch mal neu dann versuche ich das noch mal.